info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dünner, leichter, sicherer: Dell präsentiert neue Vostro-Notebooks für kleine Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 15. April 2008 - Neues Design für Dells Vostro-Notebookserie: Die neuen Vostro-Modelle 1310 mit 13,3-Zoll-Display und 1510 mit 15,4-Zoll-Monitor richten sich an kleine Unternehmen und bieten zahlreiche Features, die auf Kunden-Feedback basieren.

Bei der Entwicklung der neuen Vostro-Notebooks 1310 und 1510 hat Dell auch Kunden-Feedback einfließen lassen, damit die Geräte die Anforderungen kleiner Unternehmen optimal abdecken. Die Features der Notebooks:

* Ein dünneres und leichteres Design gegenüber der vorigen Vostro-Generation

* Optisches Laufwerk mit Einzug (Slot Load)

* Konfigurations-Service zum Partitionieren der Festplatten und zum Entfernen unerwünschter Software; die Notebooks werden komplett ohne Trial-Software ausgeliefert

* Kostenlose Management-Services wie Dell Support Centre, Network Assistant und PC TuneUp (nur mit englischem Betriebssystem)

* Mehr Sicherheits-Features als vergleichbare Notebooks anderer Hersteller, darunter integrierte biometrische Fingerabdruck-Leser und Trusted Platform Module 1.2, das unbefugte Netzwerkzugriffe und Datendiebstähle verhindert. Hinzu kommen Kabelschlösser und die vorinstallierte Security-Software McAfee Total Protection for Small Business.

Die neuen Vostro-Notebooks bieten zudem ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Dell Vostro 1310 beispielsweise kostet 529 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand (630 Euro inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versand) und bietet mit seinem 13,3-Zoll-Display 94 Prozent der Sichtfläche eines 14,1-Zoll-Monitors - und dabei wiegt es ganze 20 Prozent weniger als sein Vorgänger. Die weitere Konfiguration des Vostro 1310:

* Intel-Core-Duo-T5870-Prozessor (2 GHz, 2 MB L2-Cache, 800 MHz FSB)

* Original Windows Vista Home Premium

* 2.048 MB (2 x 1.024 MB) 667 MHz DDR2 SDRAM

* 160-GB-SATA-Festplatte, 5.400 U/Min.

* 13,3-Zoll-WXGA-Widescreen-Display (1.280 x 800)

* Integrierte Intel GMA X3100

* DVD/RW Slot-Load Drive

* Microsoft Works 9.0

* Integrierte Webcam

* Intel PRO/Wireless 3945 802.11 a/b/g

* 1 Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag.

Das Dell Vostro 1510 ist für 429 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und Versand (511 Euro inklusive Mehrwertsteuer, zzgl. Versand) erhältlich. Die Ausstattung:

* Intel-Core-Duo-T5670 Prozessor (1,8 GHz, 2 MB L2-Cache, 800 MHz FSB)

* Original Windows Vista Home Premium

* 2.048 MB (2 x 1.024 MB) 667 MHz DDR2 SDRAM

* 160-GB-SATA-Festplatte, 5.400 U/Min.

* 15,4-Zoll-WXGA-Widescreen-Display (1.280 x 800)

* Integrierte Intel GMA X3100

* DVD/RW Slot-Load Drive

* Microsoft Works 9.0

* Integrierte Webcam

* Intel PRO/Wireless 3945 802.11 a/b/g

* 1 Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag.

Der Einsatz von Notebooks in kleinen Unternehmen steigt: Allein in den USA werden laut dem Marktforschungsinstitut IDC bis 2012 über 57 Prozent der kleinen Unternehmen mobile PCs einsetzen. Mit einer ähnlichen Verbreitung ist auch in Deutschland zu rechnen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, plant Dell, sein Notebook-Angebot in diesem Jahr um 50 Prozent zu erweitern und das umfassendste Portfolio der Firmengeschichte anzubieten. So wird das Unternehmen schon Mitte Mai das Vostro-Notebook 1710 mit 17-Zoll-Display präsentieren.

Nähere Informationen dazu unter www.dell.de/vostro.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 470 Wörter, 4119 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...