info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zensys |

Über 100 Home Control-Produkte für Europa vorgestellt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Erster Europäischer Home Control Summit der Z-Wave-Alliance spiegelt hohes Marktinteresse an Energiesparlösungen wieder


Kopenhagen/Frankfurt, 16. April 2008 – Mit mehr als 220 Besuchern aus Industrie und Handel avancierte der 1. Europäische Home Control Summit bereits auf Anhieb zur größten Home Control-Konferenz in Europa. Global Player und namhafte Unternehmen und Organisationen aus dem In- und Ausland wie Nokia, Danfoss, Cisco/Linksys, Merten, Parks Associates, der Danish Energy Savings Trust, Lagotek und Zensys nutzten die Gelegenheit, um das Fachpublikum im Rahmen von Fachvorträgen über aktuelle Trends, Marktentwicklungen sowie Produkte und Lösungen im Home Control-Bereich zu informieren. Auf der begleitenden Fachausstellung des Summits wurden über 100 Home Control-Produkte für den europäischen Markt vorgestellt. Die von der Z-Wave-Alliance ausgerichtete Veranstaltung fand anlässlich der Light+Building vom 8. bis 9. April In Frankfurt/Main statt.

Erster Europäischer Home Control Summit der Z-Wave-Alliance spiegelt hohes Marktinteresse an Energiesparlösungen wieder

Über 100 Home Control-Produkte für Europa vorgestellt

Kopenhagen/Frankfurt, 16. April 2008 – Mit mehr als 220 Besuchern aus Industrie und Handel avancierte der 1. Europäische Home Control Summit bereits auf Anhieb zur größten Home Control-Konferenz in Europa. Global Player und namhafte Unternehmen und Organisationen aus dem In- und Ausland wie Nokia, Danfoss, Cisco/Linksys, Merten, Parks Associates, der Danish Energy Savings Trust, Lagotek und Zensys nutzten die Gelegenheit, um das Fachpublikum im Rahmen von Fachvorträgen über aktuelle Trends, Marktentwicklungen sowie Produkte und Lösungen im Home Control-Bereich zu informieren. Auf der begleitenden Fachausstellung des Summits wurden über 100 Home Control-Produkte für den europäischen Markt vorgestellt. Die von der Z-Wave-Alliance ausgerichtete Veranstaltung fand anlässlich der Light+Building vom 8. bis 9. April In Frankfurt/Main statt.

Home Control ist in Europa weiterhin auf dem Vormarsch: Laut neuesten Studien des renommierten Marktforschungsinstituts Parks Associates hat die hiesige Nachfrage nach Home Control-Lösungen, wie der Steuerung der Beleuchtung, der Heizungsregelung sowie der Überwachung des Hauses, bereits heute ein vergleichbares Niveau wie in den USA erreicht. Für die kommenden zwölf Monate prognostiziert Parks Associates der Branche daher einen rasantes Wachstum von über 100 Prozent – nicht zuletzt bedingt durch den hohen Zuwachs an Heimnetzwerken, die die Vernetzung der einzelnen Komponenten im Haushalt ermöglichen. Nach Ansicht von Marktforschern und Experten ist Z-Wave die erfolgreichste Wireless Mesh Networking-Technologie auf dem Home Control-Markt.

Diesen Trend belegten auch die über 20 ausstellenden Sponsoren, die über 100 Z-Wave-basierende Home Control-Produkte aus den Bereichen Energy Saving, Security, HVAC, Entertainment, Remote Home Monitoring und Appliances sowie eine neue Universal Remote Control mit Z-Wave Support für den europäischen Markt vorstellten. Zu den Ausstellern zählten renommierte Unternehmen wie Danfoss, Fakro, Düwi, Horstmann, Lagotek, Hawking, Wayne Dalton, Popp, Forrest, Asphalis, Seluxit, Innovus, Electronic Solutions, Data Response, Maintronic, Merten, MEV, NorthQ, Bulogics, Intermatic, Trickle Star, Schwaiger und Electronic Housekeeper.

Home Control macht die Welt „grüner“
Ebenfalls vor Ort war der Danish Energy Savings Trust (DEST), der dem Z-Wave-Standard ein enormes Potenzial attestiert, da der Einsatz von Home Control-Lösungen im Haushalt drastische Ersparnisse beim Energieverbrauch ermöglicht. Beispielsweise können die Heizkosten durch Verwendung von auf Z-Wave basierenden Heizkörperthermostaten um bis zu 30 Prozent gesenkt werden, was für einen normalen Haushalt eine Einsparung von bis zu 500,-- Euro pro Jahr bedeutet.

Vom dänischen Energieversorger Modstroem wurde eine innovative Lösung zur Senkung der Energiekosten und des CO2-Ausstoßes vorgestellt. In Kombination mit Z-Wave-basierten Tools zur Anzeige der Energienutzung bietet Modstroem seinen Kunden Hilfestellung zur Reduzierung des Energieverbrauchs. Ein einziger durchschnittlicher Haushalt mit einem Verbrauch von nur 4000 Kilowattstunden im Jahr kann somit die Umwelt jährlich um 2 Tonnen CO2-Ausstoß entlasten. Horstmann Controls – einer der führenden Hersteller in UK – hat auf dem Summit Z-Wave-basierende Thermostate, Stromzähler und Displays präsentiert. Nach der erfolgreichen Eroberung des Home Control-Marktes und dem Aufbau eines beeindruckenden Eco-Systems interoperabler Produkte tritt Z-Wave nun ebenso kraftvoll in den Utility-Markt ein.

Bildmaterial erhalten Sie unter: http://www.zen-sys.com/HCSPhotos

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 300 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zensys Inc. und ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern.

Informationen zu:
Z-Wave / Zensys Inc.
39350 Civic Center Drive
Suite 210, Fremont, CA 94538
USA

Bernd Grohmann
Senior Director
Product Marketing
bgr@zen-sys.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.z-wave.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 652 Wörter, 5389 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zensys lesen:

Zensys | 27.01.2009

INNOVUS schafft stimmungsvolles Zuhause auf Knopfdruck

Kopenhagen, 27. Januar 2009 – Mit der Verbindung zweier Home Control-Lösungen setzt der dänische Hersteller INNOVUS Wohnungen wirkungsvoll in Szene. In Verbindung mit dem INNOVUS House Control Center und der Logitech Squeezebox können Bewohner Li...
zensys | 08.12.2008

Neuer Home Control Center von Nokia enthält Z-Wave-Technologie

Kopenhagen, 08. Dezember 2008 – Der auf Z-Wave-basierende Home Control Center von Nokia bietet State-of-the-Art-Home-Control-Technologie, die den Konsumenten nahezu grenzenlose Möglichkeiten eröffnet, aus ihrem Zuhause ein Smart-Home zu machen. ...
Zensys | 05.12.2008

Erste Z-Wave Online-Shops beginnen Verkauf von Z-Wave Home Control Produkten in Europa – hohe Nachfrage durch die Konsumenten

Ein moderner Haushalt beinhaltet eine Vielzahl an steuerbaren elektronischen Geräten, darunter beispielsweise Lampen, TV- und HiFi-Geräte, Garagentore, Heizung oder Klimaanlagen. Jedoch müssen diese alle einzeln und direkt bedient werden. Hier set...