info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IBS AG |

IBS AG: Erster Preis beim Microsoft .NET Solutions Award 2002

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Höhr-Grenzhausen, 14. März 2002 - Die IBS AG ist auf der CeBIT 2002 als Gewinner mit dem Microsoft .NET Solutions Award 2002 für das beste realisierte Kundenprojekt auf .NET-Basis ausgezeichnet worden.

Gewürdigt wurde der Innovationsgrad des IBS-Qualitätsmanagement-Systems CAQ=QSYS RQMS Web-Edition für die Automobil-Industrie. Lobend erwähnt wurde die ganzheitliche IBS-Strategie, die den größtmöglichen Kundennutzen und damit das reibungslose Zusammenspiel aller dazu benötigten Softwaremodule im Visier hat. Die Jury bestand aus Experten der Deutschen Gesellschaft für Mittelstandsberatung mbH, der Universität Karlsruhe sowie der Microsoft Deutschland GmbH. Den Preis nahm der IBS-Leiter F&E, Torsten Schulz, entgegen. Für diesen Preis wurden über 80 Bewerbungen eingereicht.

IBS-Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus-Jürgen Schröder freute sich über die hohe Auszeichnung: "Wir sind stolz, dass unsere Innovationskraft mit diesem Preis ausgezeichnet wurde. Zentrales Anliegen mit der Konzeption der Anwendung war es, die Prozessqualität durch einen verbesserten Informationsaustausch zwischen den einzelnen Produktions- und Zulieferstufen zu gewährleisten."

"Microsoft .NET hat ein sehr großes Zukunftspotenzial. Die IBS AG als Technologieführer erkannte schon früh die Bedeutung und richtete als einer der Ersten ihre Software darauf aus. Daher haben wir das Unternehmen mit dem Microsoft .NET Solutions Award 2002 für herausragende Leistungen ausgezeichnet", so Wolfgang Ebermann, Director Small and Medium Business, Microsoft Deutschland GmbH.

Mit dem IBS-System, das die Microsoft .NET-Technologie nutzt, können alle qualitätsrelevanten Vorgänge im Supply-Chain-Management-Bereich nahtlos und unternehmensübergreifend verwaltet und überwacht werden. Über eine so genannte QDX-Portal-Anbindung können Hersteller und Zulieferer ohne Medienbrüche Daten direkt austauschen. Damit kann die Verbesserung der Termintreue, Produktionsstabilität und Senkung der Gewährleistungskosten erreicht werden.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Die IBS AG, Höhr-Grenzhausen, zählt zu den führenden Anbietern von Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions-, Labor- und Servicemanagement. Das Unternehmen wurde 1982 gegründet und beschäftigt heute in Deutschland, Großbritannien, Litauen, Luxemburg, Österreich, Spanien und den USA über 375 Mitarbeiter. Seit Juni 2000 ist das Unternehmen am Neuen Markt der Wertpapierbörse in Frankfurt/Main notiert (WKN 622840). Die Software der IBS AG ist bei über 3.000 Kunden weltweit im Einsatz; zu den wichtigsten Kunden gehören Unternehmen wie BMW, Audi, Agfa, BP, Tetra Pak, Hilti, Siemens oder Hoesch.

Weitere Informationen:

IBS AG
Christine Littek-Pohl
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
Tel. (02624) 9180-143
Fax (02624) 9180-456
www.ibs-ag.de
christine.littek-pohl@ibs-ag.de

PR-COM GmbH
Elke Treml
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-805
Fax 089-59997-999
www.pr-com.de
elke.treml@pr-com.de




Web: http://www.ibs-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2934 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IBS AG lesen:

IBS AG | 14.06.2012

IBS:forum Best Practice im Qualitäts- und Produktionsmanagement – mit Werksbesichtigung bei der Josef Rees KG Zerspanungstechnik

Höhr-Grenzhausen, 11. Juni 2012 – Die IBS AG setzt ihre erfolgreiche Forenreihe zu den Themen Qualitäts- und Produktionsmanagement auch in 2012 fort. Unter dem Motto „Best Practice für modernes Qualitäts- und Produktionsmanagement“ informiert ...
IBS AG | 23.02.2012

IBS AG präsentiert nachhaltiges MES/CAQ System auf der Hannover Messe 2012

Die IBS AG legt den Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts während der Hannover Messe vom 23.-27. April 2012 auf ihre innovativen Softwarelösungen und Dienstleistungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse. Besuchen Sie unsere Experten a...
IBS AG | 10.10.2005

IBS AG lädt zum 9. exklusiven Branchentreff nach Speyer

Eine Reihe von Sponsoren unterstützt auch in diesem Jahr die IBS-Veranstaltung. Neben der Oracle Deutschland GmbH präsentieren sich die Lixto Software GmbH, die iPoint-systems GmbH sowie die Kumatronik Industrieprodukte GmbH. auto-manager.de, der f...