info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BRAVIS GmbH |

Innovationsprodukt 2008 - Videochats

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Galaxee Videokommunikationslösungen wurden von der Initiative Mittelstand mit dem Signet Innovationsprodukt 2008 in der Kategorie Green IT ausgezeichnet.


Die Brandenburger BRAVIS GmbH erhielt für Ihre Videokonferenzlösungen ein Signet der Initiative Mittelstand. Den Huber Verlag für neue Medien erreichten dieses Jahr 1600 Bewerbungen für den Innovationspreis 2008 die unter den Kriterien Nutzwert, Innovationsgehalt und Mittelstandseignung bewertet wurden. Unter der Vielzahl von Einsendungen erhielt die Kommunikationssoftware Galaxee ein Signet in der Kategorie Green IT.

Peer2Peer Technologie für jeden

BRAVIS Galaxee ist eine Kommunikationslösung auf Peer2Peer Basis. Das heißt anders als bei herkömmlichen Produkten, die oftmals nur 1 zu 1 Videochats erlauben, arbeitet es ohne Server und unterstützt bis zu 10 Teilnehmer.
Der Benutzer kann sich für den reibungslosen Verbindungsaufbau kostenlos seine persönliche .VC Kontaktadresse einrichten und diese dann einfach wie eine Email Adresse zwischen den Gesprächspartnern austauschen.

Kilometerweit entfernt unter 4 Augen

„Aus eigener Erfahrung weiß ich dass die Entfernungen zwischen Freunden und Familienmitgliedern durch unterschiedliche Arbeitsplätze und Wohnorte immer größer werden. Mit Galaxee machen wir für knapp 13 Euro persönliche Videotreffs mit bis zu 10 Personen gleichzeitig möglich und das mit einer Technologie für die große Unternehmen zum Teil noch heute fünfstellige Summen ausgeben“ so André Röhrig, Geschäftsführer der BRAVIS GmbH. „Textnachrichten fehlt oftmals der richtige Pepp, das ist ein Grund warum Chatter Smilies, Kursivschrift und Großbuchstaben benutzen - Sie drücken damit Ihre Emotionen aus. Bei Videokommunikation über Galaxee weiß sofort jeder was der Gegenüber meint, notfalls sogar ohne Worte.“ so Röhrig weiterhin.

Kostenlose Kommunikation mit 4 Teilnehmern.

Wer auf die Features der Bezahlversionen verzichten kann und trotzdem mit maximal 4 Teilnehmern gleichzeitig kommunizieren will dem steht auf mit BRAVIS Galaxee eine kostenlose Version auf der BRAVIS Webseite zum Download zur Verfügung.

Auch für Unternehmen
Da Videokonferenzen ursprünglich aus dem Business Bereich stammen gehören auch Unternehmen zu den Kunden von BRAVIS. Für diese ist das Application Sharing, eine Anwendungsfreigabe von ausgeführten Programmen, besonders für Präsentationen und Support interessant. Mit dem Whiteboard bietet die BRAVIS Software schon ab der Galaxee Premium Version die Möglichkeit gemeinsam Skizzen zu bearbeiten. Eine Liste mit Referenzkunden findet sich auf der Homepage der BRAVIS GmbH.

Web: http://news.bravis.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jean-Paul Hinz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 270 Wörter, 2070 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BRAVIS GmbH lesen:

BRAVIS GmbH | 10.03.2008

Softwarehersteller Bravis bringt kostenlose Kommunikationslösung „Galaxee 4free“ heraus

Cottbus, 10.03.2008 - Kurz nach dem neuen Release der Videokommunikationslösung „Galaxee“ hat der Softwarehersteller Bravis bereits neue Pläne. Kostenlose Videokonferenzen So ist jetzt eine kostenlose Galaxee-Version für Privatnutzer erhält...
BRAVIS GmbH | 20.02.2008

BRAVIS ist Sponsor beim Mittelstandsprogramm 2008

Über das Mittelstandsprogramm 2008 stellt BRAVIS insgesamt 28 Lizenzen der Videokonferenzsoftware BRAVIS Professional im Wert von 5.720 Euro mittelständischen Unternehmen als Sponsoringpaket zur Verfügung. Das Ziel des Mittelstandsprogramms ist...