info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom |

Telepresence-Lösung von Polycom unterstützt Fujitsu Siemens Computers „Green Initiative“ und Bilanzkonferenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fujitsu Siemens Computers nutzt Polycoms Telepresence-Lösung für die jährliche Presse- und Analystenkonferenz und leistet damit einen Beitrag zum Umweltschutz und zur Verringerung des CO2-Ausstoßes während Teilnehmern ein einmaliges Konferenzerlebnis vermittelt wird

München, Hallbergmoos und Slough, UK – 18. April 2008 – Polycom, Inc. [NASDAQ: PLCM], ein weltweit führender Anbieter von Unified Collaboration-Lösungen, und Fujitsu Siemens Computers, Europas führender Anbieter von IT-Infrastrukturen, geben die erfolgreiche Implementierung der Telepresence-Technologie von Polycom bekannt. Fujitsu Siemens Computers präsentierte zur jährlichen Presse- und Analystenkonferenz seine Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 und benutzte dazu die Polycom Telepresence-Technologie in Hallbergmoos und in Slough (UK).

Fujitsu Siemens Computers ist Vorreiter bei der Nutzung fortschrittlicher Technologien im Rahmen seiner Unternehmensstrategie und der aktuellen „Green Initiative“. Umweltschutz ist seit 20 Jahren ein zentrales Element der Firmenphilosophie und Produktentwicklung von Fujitsu Siemens Computers

Bernd Bischoff, President und Chief Executive Officer von Fujitsu Siemens Computers, präsentierte die Geschäftsergebnisse und Entwicklungen des Jahres 2007. Durch die Implementierung der Polycom RealPresence Experience TM (RPX), der Telepresence-Lösung in HD-Qualität von Polycom, konnten 60 Journalisten und 50 Analysten die Konferenz von Fujitsu Siemens Computers verfolgen. Eingesetzt wurde die RPX zwischen Polycoms deutscher Zentrale in Hallbergmoos bei München und der UK-Zentrale in Slough bei London

“Wir freuen uns sehr über den Erfolg unseres interaktiven Meetings mit führenden Analysten und Medienvertretern, das durch Polycom unterstützt wurde. Durch diese innovative und professionelle Nutzung der Telepresence-Technologie konnte der mit der Durchführung der Veranstaltung und der mit der Anreise verbundene Aufwand auf ein Minimum reduziert werden. Die Konferenz war für alle Beteiligten eine außerordentliche Erfahrung, da wir alle das Gefühl hatten, im gleichen Raum zu sein obwohl wir in Wirklichkeit räumlich getrennt waren. Der Erfolg der Veranstaltung ist eine Bestätigung für unsere Bemühungen, einen gewissenhaften Umgang mit Informationstechnologien sicherzustellen und zum Schutz und Erhalt unseres Planeten beizutragen,” so Bernd Bischoff, President & CEO von Fujitsu Siemens Computers.

Polycoms moderne RPX-Telepresence-Lösung ermöglichte eine dynamische Interaktion, bei der die Vorstandsmitglieder von Fujitsu Siemens Computers in Echtzeit und in HD-Qualität mit dem Publikum kommunizieren konnten. Für das teilnehmende Management, die Journalisten und die Analysten bedeutete dies weniger Reisaufwand und zugleich geringere Kosten. Dabei wurde die Konferenz mit Polycoms RSS-Server aufgezeichnet, so dass Personen, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, die Konferenz später bequem per Stream verfolgen konnten. Mit dem Einsatz des Telepresence-Systems von Polycom unterstrichen beide Unternehmen ihr Umweltbewusstsein und leisteten einen aktiven Beitrag zur Verringerung des Kohlendioxidausstoßes. Verglichen mit reinen Audiokonferenzen trug die publikumsfreundliche Kommunikationsform, bei der die Beteiligten lebensgroß dargestellt wurden und von Angesicht zu Angesicht miteinander kommunizieren konnten, zu einem klareren Informationsaustausch bei und sorgte für höhere Zufriedenheit bei Analysten und Pressevertretern.

“Diese Veranstaltung war eine Demonstration der Telepresence-Lösungen, mit denen Polycom Unternehmen wie Fujitsu Siemens Computers bei Unternehmensaktivitäten mit Analysten und Medienvertretern unterstützt. Dabei tragen Telepresence-Implementierungen nicht nur zu einer Steigerung der Produktivität bei und ermöglichen eine bessere Kommunikation im Unternehmen, sondern werden immer mehr als eine entscheidende „grüne Technologie“ bewertet, die einen unmittelbaren Beitrag zur Verringerung des CO2-Ausstoßes von Unternehmen leistet”, sagt Steve Leyland, Managing Director EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) bei Polycom.

Um Analysten, Journalisten und anderen Interessierten die Möglichkeit zu geben, die Präsentation auch im Nachhinein anzusehen, wurde die Konferenz aufgezeichnet und im Internet unter der Adresse http://www.fujitsu-siemens.com/aboutus/events/fiwebconf2008/dialin.html bereitgestellt.

Weitere Informationen zu Polycoms Angebot an Telepresence-Lösungen erhalten Sie unter www.polycom.com/telepresence.

Polycom und das Polycom-Logo sind in den USA und weiteren Ländern eingetragene Warenzeichen von Polycom, Inc.. Polycom Real Presence Experience ist ein Warenzeichen von Polycom, Inc.. Alle anderen in dieser Pressemitteilung erwähnten Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen. ©2007 Polycom, Inc.. Alle Rechte vorbehalten.


Über Fujitsu Siemens Computers
Fujitsu Siemens Computers ist der führende europäische IT-Infrastruktur Hersteller und zugleich Marktführer in Deutschland. Mit seinem strategischen Fokus auf innovativen Mobility und Dynamic Data Center Produkten, Services und Lösungen bietet das Unternehmen eine einzigartige Bandbreite an Produkten - vom Notebook über Desktops bis hin zu IT Infrastrukturlösungen und Services. Fujitsu Siemens Computers ist in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas und des Nahen Ostens präsent, der Bereich Infrastructure Services ist in etwa 170 Ländern weltweit tätig. Das Unternehmen profitiert von der globalen Kooperation und der Innovationskraft seiner beiden Shareholder Fujitsu Ltd. und Siemens AG. Im Fokus stehen die spezifischen Anforderungen seiner Kunden: Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie Privatkunden. Fujitsu Siemens Computers zählt über den ganzen Lebenszyklus eines Produkts hinweg zu den Pionieren beim Einsatz von umweltbewussten Technologien und Prozessen und ist Mitglied der „Climate Savers Computing Initiative“, „Green Grid“ Organisationen und der "Global Compact" Initiative der Vereinten Nationen.

Weitere Informationen über Fujitsu Siemens Computers stehen im Internet bereit unter: www.fujitsu-siemens.de . Weitere Informationen über das Thema soziales Verantwortungsbewusstsein stehen im Internet bereit unter: http://www.fujitsu-siemens.de/aboutus/sor/index.html .

Über Polycom
Polycom ist weltweit Marktführer bei Unified Collaborative Communications (UCC), die die Effizienz und Produktivität von Menschen und Unternehmen steigern. Die hochgradige Integration von High Definition Video-, kabellosen und kabelgebundenen Sprach- sowie Content-Lösungen lässt Anwender eine ganz neue Art der Echtzeit-Kommunikation und Zusammenarbeit erleben. Die Konferenz- und Collaboration-Lösungen von Polycom reichen von Desktop- bis hin zu immersiven Telepresence-Lösungen, sind einfach zu installieren und zu verwalten und lassen sich intuitiv bedienen Offene Standards unterstützen die nahtlose Integration in führende Telefon- und presence-basierte Netzwerke. Mit branchenführenden Technologien, bewährten Produkten, strategischen Partnerschaften und erstklassigem Service ist Polycom die intelligenteste Lösung für Unternehmen und Einrichtungen, die in der heutigen echtzeitorientierten Welt einen strategischen Vorteil erlangen wollen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer +49 (0) 811-9994100 oder auf der Polycom Website unter http://www.polycom.com. Polycom und das Polycom Logo sind eingetragene Warenzeichen von Polycom in den USA und weiteren Ländern. ©2008 Polycom Inc. Alle Rechte vorbehalten.



Pressekontakte:
Fujitsu Siemens Computers
Judith Raddatz
Rathausplatz 3-7
61348 Bad Homburg
Tel: (+49) (0)6172 188 6138
Mobil: (+49) (0)151 1250 2757
Judith.raddatz@fujitsu-siemens.com

Polycom (Germany) GmbH
Angelika Kempf
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos, Germany
Phone: (+49) (0)811 999 4218
angelika.kempf@polycom.com

Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt and Katrin Hauck
Prinzregentenstraße 79
81675 Munich, Germany
Phone: (+49) (089) 41 77 61-14 / -15
Polycom@LucyTurpin.com




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Mallmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 922 Wörter, 7910 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom lesen:

Polycom | 06.12.2013

Peter A. Leav wird neuer President und CEO von Polycom

Hallbergmoos/München, 5. Dezember 2013 – Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM) hat einen neuen President und Chief Executive Officer, Peter A. Leav. Außerdem wird er Mitglied des Aufsichtsrates von Polycom. Leav folgt auf den kommissarischen CEO Kevin ...
Polycom | 29.10.2013

Studie von Polycom zeigt:

Hallbergmoos – 29. Oktober 2013: Polycom, Inc., Marktführer im Bereich standardbasierter Unified Communications- und Collaboration-Lösungen (UC&C), gibt die Ergebnisse seiner neuen Studie “Global View: Business Video Conferencing Usage and Trends...
Polycom | 17.09.2008

Polycom Lösung unterstützt Unternehmen, ihre visuelle Kommunikation auszubauen

Hallbergmoos, 17. September 2008 – Um den zunehmenden Einsatz von Videokonferenzlösungen im Geschäftsleben zu unterstützen, stellt Polycom, Inc. (NASDAQ: PLCM), der weltweit führende Anbieter von Telepresence, Video- und Audio-Kommunikationslös...