info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HMC Systemhaus OHG |

HMC Systemhaus OHG nimmt bereits zum fünften Mal an bundesweiter Girls´Day Aktion teil.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Lippstädter Systemhaus bietet Mädchen einen Einblick in die Welt der Fachinformatiker.


Der Girls´Day wurde 2001 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und der Initiative D21 ins Leben gerufen. Man folgte damit einem bereits seit 1993 in den USA existierenden Vorbild, dem „Take-Our-Daughters-To-Work-Day“. Beim diesjährigen Girls´Day werden in über 8000 Veranstaltungen fast 130.000 Plätze angeboten, damit liegt man nur knapp unterhalb des Rekords von 2007.
Der Girls´Day soll Schülerinnen Einblicke in Berufsfelder geben, welche Mädchen im Rahmen ihrer Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. Daher öffnen vor allem technisch orientierte Unternehmen, Hochschulen und Forschungszentren ihre Türen für Schülerinnen der Klassen 5 bis 10. Anhand von geleiteten, praktischen Beispielen soll den Mädchen gezeigt werden, wie interessant und spannend die Arbeit in technischen Berufen sein kann.
Die HMC Systemhaus OHG nimmt bereits seit 2004 am so genannten Mädchen-Zukunftstag teil. Im Rahmen der Aktion werden den Schülerinnen zunächst die Bestandteile eines Computers erklärt und deren Funktion beschrieben. Anschließend wird jeder Teilnehmerin ein PC in Einzelteilen zur Verfügung gestellt, welchen sie dann selbstständig, unter fachkundiger Anleitung, zusammenbauen kann. Daraufhin werden die soeben montierten Geräte mit einem Betriebssystem versehen und abschließend getestet. Am Ende des Tages bekommen die Mädchen jeweils eine Urkunde über die erfolgreiche Erstmontage eines Computers ausgehändigt. Die Veranstaltung beginnt am 24. April um 9:00 Uhr und endet ca. um 16:30 Uhr. Für die Verpflegung der Teilnehmerinnen wird gesorgt.


Web: http://www.hmcplus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Markus Macherauch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 215 Wörter, 1633 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema