info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
noeske netsolutions GmbH |

noeske veranstaltet Fachkongress zur automatisierten Posteingangsverarbeitung und zur E-Mail-Archivierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Auf dem nn-Fachkongress am 7. Mai 2008 in der Oberurseler Stadthalle dreht sich beim ELO-Spezialisten noeske netsolutions GmbH alles um die zentralen Themen Posteingangsverarbeitung und E-Mail-Archivierung. Gemeinsam mit Partnern und Anwendern informiert noeske in verschiedenen Vorträgen über die Vorteile workflow-gesteuerter Rechnungsverarbeitung inklusive Prüfung, über die Erkennung und Klassifizierung von Dokumenteninhalten und über die serverbasierte E-Mail-Archivierung. Weiterhin berichten Referenten namhafter Anwender wie der Lufthansa Technik AG und der PS-Team GmbH über ihre Erfahrungen beim Einsatz von ELO DMS-Lösungen in der Praxis.

Mit seinem diesjährigen Programm der inzwischen bewährten nn-Fachkongress-Reihe greift die noeske netsolutions GmbH aktuelle Trends im Bereich des Dokumenten-Managements auf. Die digitale Bearbeitung eingehender Rechnungen und allgemein der täglichen Geschäftspost sowie die Klassifizierung und effiziente Archivierung von E-Mails stehen bei der Mehrzahl der Unternehmen weit oben auf der Dringlichkeitsliste. Hier lassen sich vergleichsweise kurzfristig erhebliche Einsparpotenziale und Effizienzgewinne erschließen.

noeske hat sich darauf spezialisiert, die Dokumenten-Management- und Archivierungslösung ELO des DMS-Anbieters ELO Digital Office an den konkreten Branchen- bzw. Kundenbedarf anzupassen. Auf dem Fachkongress werden die Schwerpunktthemen entsprechend am Beispiel von ELO präsentiert und Lösungsszenarien aus unterschiedlichen Branchen vorgestellt.

Die Kongressteilnehmer profitieren von der Mischung aus Fachvorträgen und Berichten aus der Praxis: Zunächst geht es um die automatisierte Klassifizierung von Eingangsrechnungen, referiert von Frank Aretz von der BCT GmbH, anschließend präsentiert Cornelia Kiel Portallösungen, die Eingangsrechnungsprüfung im eigenen Haus, sowie die digitale Vertragsakte. „Varianten der Eingangspostverarbeitung“ ist das nächste Thema, gefolgt vom spannenden Bericht von Dirk Langer, Lufthansa Technik AG. Er informiert über revisionssichere Ablageverfahren, die Integration von Formular-Management und digitaler Signatur mit großen Workflowszenarien bei der Lufthansa Technik AG. Christian Schmidt von der Disc GmbH stellt die neue Jukeboxtechnologie Blu-safe für den Kleinbetrieb und Mittelstand vor, während Dr. Georgios Rimikis von Hitachi Data Systems einen Überblick über die Speichertechnologien von HDS gibt.

Die abschließenden beiden Vorträge konzentrieren sich auf die automatisierte Verarbeitung von E-Mails mit ELO, während im Live Forum den Kongress-Teilnehmern Ansichten der ELO Suiten im Einsatz gezeigt werden. Hier stehen die Referenten auch für Fragen und zum Informationsaustausch zur Verfügung.

Veranstaltungsort und Anmeldung
Die eintägige Fachkonferenz findet in der Oberurseler Stadthalle statt.
Weitere Informationen erhalten Interessenten unter der Rubrik „news“ auf www.noeske.de. Dort steht auch ein Anmeldeformular zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Über die noeske netsolutions GmbH

Die noeske netsolutions GmbH hat sich darauf spezialisiert, die Dokumenten-Management- und Archivierungslösung ELO des DMS-Anbieters ELO Digital Office an den konkreten Branchen- bzw. Kundenbedarf anzupassen. Die inzwischen über 100 realisierten ELO Projekte zeigen das Know-How des heute acht Mitarbeiter starken Teams, wobei sowohl der kleine Handwerksbetrieb als auch weltweit etablierte Konzerne zum Kundenstamm zählen. So umfasst die derzeitige Referenzliste unter anderem American Express, FILA, Herbalife, Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH), Lufthansa Technik AG, Securitas und die Lufthansa Technik Logistik GmbH.

Zum Service-Umfang von noeske netsolutions gehören Java-basierende Frontend-Integrationen in Webportale sowie ELOenterprise Installationen z. B. auf Basis von IBM WebSphere, BEA WebLogic und anderen Plattformen. Auch hilfreiche Tools wie nn-WebForm zur Formularbearbeitung im Inter- und Intranet sowie der nn-AS/400 Connector bietet noeske netsolutions an. Workflowlösungen mit qualifizierter Signatur und branchenspezifische Lösungen für die Bereiche Logistik, Kfz-Handel und Patientenverwaltung runden das Portfolio des Unternehmens ab. Die ELO-basierten Branchenmodule sind jeweils auch als ASP (Application Service Provider) Modell verfügbar. Das komplette Produktangebot von noeske netsolutions ist auf der Webseite unter www.noeske.de zu finden.

Ihr Redaktionskontakt:

noeske netsolutions GmbH
Anja Zurek
Marketing
In der Au 17
61440 Oberursel

Tel. 06171/20 78 2-84
Fax 06171/20 78 2-99
E-Mail: anja.zurek@noeske.de
http://www.noeske.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 476 Wörter, 4032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: noeske netsolutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von noeske netsolutions GmbH lesen:

noeske netsolutions GmbH | 29.08.2012

nn-Kundenakte für Fahrzeughäuser – ein Muss für jedes Autohaus

Für alle anfallenden Dokumente, die die Korrespondenz eines Autohauses mit seinen Kunden betreffen, kommt die nn-Kundenakte für Fahrzeughäuser zum Einsatz. Die kundenbezogenen Schriftstücke werden an einem Ort zusammengefasst – somit entfällt d...
noeske netsolutions GmbH | 01.02.2012

nn-Anwenderbericht: Die Jung, DMS & Cie. AG als einer der größten Maklerpools in Deutschland hat den Versand von vertragsbezogenen Dokumenten an den Abschlussvermittler optimiert

Die Jung, DMS & Cie. AG ist einer der größten Maklerpools in Deutschland. Mehr als 14.000 freie Finanzdienstleister in Deutschland und über 3.500 eingetragene Poolpartner in Österreich und Osteuropa können über 12.000 Produkte aus den Bereich...
noeske netsolutions GmbH | 05.10.2011

Autohaus Oppel bewirkt mit 'Autohaus-Data-Control' eine Optimierung der Standortverwaltung

Oberursel, 05.10.2011 - Seit kurzem ist beim Autohaus Oppel mit Sitz in Ansbach die umfassende Lösung 'Autohaus-Data-Control' von der noeske netsolutions GmbH und alfa system im Einsatz. Sie wurde speziell zur Optimierung kaufmännischer Prozesse in...