info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OXID eSales AG |

Einfach und kostengünstig: Die neue webmiles-Partnerschaft für OXID eShops

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 21. April 2008 – Auch kleine und mittelständische Internethändler können ihre Kunden fortan mit einem attraktiven Bonusprogramm an sich binden. Die Münchner webmiles GmbH, Deutschlands Marktführer online-basierter Kundenbindungssysteme, und OXID eSales AG, einer der führenden Hersteller von E-Commerce-Software, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Diese ermöglicht den mehr als 2.500 OXID eShops ab Juni 2008, ihr Serviceportfolio um die Belohnungswährung webmiles zu erweitern. Mittels einer zentralen Integration von webmiles auf der Plattform OXID eFire können Internethändler nicht nur den Umsatz ihrer Kunden mit webmiles belohnen, sondern ein intelligentes und attraktives Anreizsystem schaffen, um Warenkörbe zu steigern und die Kauffrequenz zu erhöhen.

Ohne hohe Transaktionskosten, Mindestabnahmevolumen oder langfristig gebundene Investitionen erwartet die eShop Betreiber eine Kooperation mit vielen Vorteilen: Die Module zur technischen und grafischen Integration von webmiles in den Online-Shop wird bei OXID eFire bereitgestellt. Hier bietet ein zentrales „Cockpit“ das Controlling und eine Einführung in die Steuerungsinstrumente der Bonuswährung, mit denen der Shop-Betreiber webmiles systematisch im Sinne seiner Geschäftsziele einsetzen kann. Zudem eröffnen die Onlineshop-Betreiber ihren Kunden unter www.webmiles.de Zugang zum attraktiven Prämienshop sowie zu einer lebendigen Welt vielfältiger Aktionen bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen. „Mit webmiles können wir die Identifikation des Endkunden mit der Marke des belohnenden Internethändlers entscheidend fördern,“ beschreibt Andrea Seeger, Vorstand und Leiterin Marketing OXID eSales AG, die Aufnahme von webmiles in den Kreis der OXID eFire Services. „So ergänzen wir das Angebot unserer Shopmanagement-Plattform OXID eFire mit einem starken Partner um ein wichtiges emotionales Abgrenzungskriterium vom Wettbewerb.“ Mario Schwegler, Geschäftsführer der webmiles GmbH, begrüßt das Potential der Kooperation für den Ausbau des webmiles-Partnernetzwerks: „Über OXID eFire ist eine wichtige Schnittstelle zu vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen mit starken Marken entstanden. Wir erhoffen uns ein neues Kundensegment und gesteigerte Aktivität auf der webmiles-Plattform durch viele spannende Sammelmöglichkeiten.“

Über webmiles:
Die webmiles GmbH, Deutschlands Marktführer online-basierter Kundenbindungssysteme, ist ein Tochterunternehmen der arvato. In Deutschland, Österreich und der Schweiz verbindet das Bonusprogramm webmiles unter www.webmiles.de, www.webmiles.ch und www.webmiles.at die Interessen von über 2,6 Millionen Teilnehmern und mehr als 250 Partnerunternehmen – im Internet und in der realen Welt. Mit Produkten aus den Bereichen Bonusprogramm und Incentivesysteme, Dialogmarketing, Online-Marketing Services und Marktforschung bietet webmiles seinen Kunden maßgeschneiderte Kommunikationslösungen, für alle Medien und Branchen.
webmiles wurde 1999 gegründet und im Jahre 2000 von arvato, einem Unternehmen der Bertelsmann AG, übernommen. Rund 50 Mitarbeiter am Standort München kümmern sich um den Ausbau der Kundenbeziehungen und des Partnernetzwerkes sowie den webmiles-Prämienshop, der mit Hunderten Prämien der attraktivste im deutschsprachigen Raum ist.
Einen B2B-Podcast, weitere Informationen zur webmiles GmbH und Pressematerial zum Download gibt es unter www.webmiles.biz.

Über OXID:
OXID eSales ist einer der führenden Hersteller von E-Commerce-Software. Mit OXID eShop bietet das Unternehmen eine modulare und skalierbare Internet-Shopsoftware mit einem außergewöhnlichen Preis-Leistungsverhältnis. OXID eShop ist erhältlich in einer Professional Edition für kleine und mittelständische Händler und einer Enterprise Edition für große Handelsunternehmen. Sie lässt sich umfassend anpassen und vollständig in Geschäftsprozesse integrieren. Die ergänzende E-Commerce-Serviceplattform OXID eFire bietet Schnittstellen zu E-Commerce-Partnern wie Payment-Dienstleistern, Webcontrolling/Datamining, Produktportalen, Preissuchmaschinen oder Affiliate-Programmen und sorgt dafür, dass der Online-Handel nachhaltig zum Erfolg wird.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
webmiles GmbH
Nicole Vesting
Senior Public Relations Manager
Telefon +49 89 4136-7148
n.vesting@webmiles.biz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Caroline Helbing, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3623 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OXID eSales AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OXID eSales AG lesen:

Oxid eSales AG | 01.09.2011

Shoppen wie Gott in Frankreich: OXID eSales treibt Internationalisierung weiter voran

- Partner Vikapera übernimmt exklusive Distribution der OXID eSales Produkte und Services in Frankreich - Komplett lokalisierte Software und Dokumentation - Präsentation auf dmexco in Köln und E-Commerce-Salon Paris Die Freiburger OXID eSales...
Oxid eSales AG | 29.06.2011

ZMB GmbH entwickelt Enterprise-Shops auf OXID eShop

Der Webshop-Entwickler ZMB GmbH erweitert sein Online-Shop-Angebot im Enterprise-Segment: Das Berliner Unternehmen realisiert und betreut ab sofort als neuer "OXID Certified Premium Solution Partner" Projekte, die auf der OXID eShop Enterprise Editio...
Oxid eSales AG | 09.05.2011

OXID Commons 2011: E-Commerce-Branche trifft sich in Freiburg

Das Ökosystem der OXID eSales AG ist in den vergangenen zwölf Monaten rasant gewachsen. Mittlerweile verzeichnet der Hersteller der OXID E-Commerce-Plattform mehr als 12.000 aktive Community-Mitglieder. "Unsere Community ist im Schnitt doppelt so a...