info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Onventis GmbH |

SCHNEEKOPPE und Ostfriesische Tee Gesellschaft optimieren Beschaffung mit ONVENTIS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SCHNEEKOPPE GMBH & Co und OTG nutzen ONVENTIS-Lösung für C-Teile-Management und Beschaffung von B-Gütern wie Verpackungsmaterialien


Der führende Anbieter von Nahrungsmitteln mit gesundheitlichem Zusatznutzen Schneekoppe GmbH & Co und die Ostfriesische Tee Gesellschaft nutzen gemeinsam die Beschaffungslösung des Procurement Service Providers (PSP) ONVENTIS. Dabei werden die integrierten Lösungen für Ordering und Sourcing entsprechend ihrer Eignung zur Beschaffung der jeweiligen Bedarfe an B- und C-Gütern eingesetzt. Schneekoppe greift damit im Sinne einer durch Online-Werkzeuge verbesserten Beschaffung auf eine echte E-Procurement Komplettlösung zurück.

Stuttgart - Die Laurens Spethmann Holding mit ihren beiden Geschäftsfeldern Tee und gesunde Ernährung von SCHNEEKOPPE hat sich aufgrund der umfassenden Funktionalität und der Verbindung von Sourcing und Ordering für den Einsatz der Procurement Solution entschieden. Die zugehörigen Unternehmen werden mit Hilfe des Ordering-Systems ein umfangreiches C-Teile-Management aufbauen. Die rund 1600 Mitarbeiter werden so auf unternehmensspezifische Kataloge der Lieferanten für Büromaterial und IT-Produkte zugreifen und zu festgelegten Konditionen direkt beim Händler bestellen. Aufgrund von hinterlegten internen Genehmigungsprozessen lassen sich für das Unternehmen so erhebliche Prozesskosten einsparen. Die multiorganisationsfähige Struktur der ASP Trade Core Technology von ONVENTIS erlaubt dabei die Abbildung eines gemeinsamen Einkaufs auch bei sehr heterogenen Firmenstrukturen.

Neben diesen Bestell- und Bestellabwicklungsfunktionen werden OTG und SCHNEEKOPPE auch den Bedarf an B-Gütern, insbesondere Verpackungsmaterial über die Lösung beschaffen. Mit Hilfe der ONVENTIS Sourcing Solution werden die benötigten Güter standardisiert via Internet ausgeschrieben und gegebenenfalls mittels Online-Reverse-Auction nachverhandelt. Dieses Tool wird in ähnlicher Weise auch für Preisanfragen für häufig und kurzfristig benötigte Güter Anwendung finden und damit den täglichen operativen Einkauf vereinfachen.

Als Handelshaus für Tee und gesunde Ernährungsprodukte ist die Ostfriesische Tee Gesellschaft marktführend in Deutschland und größter Produzent von Handelsmarken in Europa. Insgesamt erwirtschaftet das Unternehmen rund 500 Mio €, wovon ein Drittel auf SCHNEEKOPPEs Gesundheitsprodukte entfällt. SCHNEEKOPPE ist mit über 120 Produkten in Deutschland führend in der gesunden Ernährung, mit besonderer Kompetenz im Bereich der Diabetiker-Spezialitäten.



Procurement Service Provider (PSP)

Aufgrund von normalerweise aufwendigen Einkaufsprozessen und langen Wegen lässt sich insbesondere im Beschaffungswesen durch den Einsatz des Internet ein enormes Einsparpotential erschließen. Dabei herrscht weitgehende Einigkeit, dass an einer elektronischen Beschaffung künftig kein Weg vorbeiführt.
Die auf elektronische Beschaffung spezialisierten Procurement Service Provider (PSP) bieten über das Internet Procurement-Lösungen an, die auf einer flexiblen Technologie basieren und von verschiedenen Marktteilnehmern initiiert werden können. Darüber hinaus können die Anbieter den gesamten Service liefern, der die Technologie zu einer erfolgreichen Lösung macht. Auf der Basis seiner Technologie können schließlich über einen PSP verschiedene Marktteilnehmer vernetzt werden, so dass diverse Kooperationsmodelle höchst effizient realisiert werden können.
Da auf die Lösungen über das Internet zugegriffen wird (Application Service Providing) fallen für den Kunden keine Investitionen in Soft- und Hardware an. Die Lösungen können jedoch auch klassisch im Lizenzmodus erworben werden.

Kurzportrait ONVENTIS
Die ONVENTIS GmbH ist ein Procurement Service Provider (PSP), der seinen Kunden eine webbasierte Gesamtlösung für das Beschaffungswesen anbietet. ONVENTIS strukturiert mit Hilfe des Mediums Internet das Beschaffungswesen für den Kunden neu, indem die Prozesse automatisiert und gleichzeitig individuell optimiert werden. Diese Prozessverbesserung kann vom einkaufenden Unternehmen oder vertriebsseitig vom Anbieter für den Kunden initiiert werden. Mit der einzigartigen ASP Trade Core Technology™ können durch eine Vernetzung der Marktteilnehmer verschiedene gemeinsame Ziele effizient umgesetzt werden.
ONVENTIS ist somit der einzige Anbieter von E-Procurement-Lösungen, die mittelständischen und großen Unternehmen volle Funktionalität und Service bei einem klar kalkulierbaren und schnellen ROI bietet. Zu den Gesellschaftern des Unternehmens mit Sitz in Stuttgart zählen u.a. die SAP AG und die 3i GmbH.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0711 / 68 68 75-25
oder auf unserer Website www.onventis.de erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Stummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4139 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Onventis GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Onventis GmbH lesen:

ONVENTIS GmbH | 15.09.2011

Impulse für den strategischen Einkauf

„Der strategische Einkauf stemmt heute immer mehr Aufgaben und braucht dafür eine umfassende IT Unterstützung“, bringt es Andreas Schwarze, Geschäftsführer der ONVENTIS GmbH, auf den Punkt. Vor diesem Hintergrund organisiert ONVENTIS, Anbie...
Onventis GmbH | 08.06.2010

Business Software iPad ready

„Angesichts des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs kann heute kaum noch eine Managemententscheidung warten. Auch im Einkauf nicht. Daher haben wir jetzt auch die Browser-Kompatibilität zum Apple Browser Safari geschaffen und können nun allen Apple...
Onventis GmbH | 18.05.2010

E-Procurement-Systeme unzureichend

Die Mehrheit der Befragten (71%) setzt laut aktueller Umfrage in ihrem Unternehmen ein e-Procurement-System ein. Über die Hälfte (56%) nutzt dabei das e-Ordering, 38 Prozent e-Sourcing. Weniger häufig kommen die anderen Funktionalitäten wie Spend...