info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alltranslations |

Alltranslations unterstützt den Tzuica-Verlag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Übersetzungsbüro Alltranslations stellt nun seine Mittel- und Osteuropakompetenz auch mit dem im Hause angesiedelten Tzuica-Verlag (www.tzuica-verlag.de) unter Beweis. „Für unsere Global-de-Luxe-Pakete ist die genaue Kenntnis der Kultur der neuen Märkte von entscheidender Bedeutung“, stellt der Inhaber von Alltranslations, Oliver Veit, klar. „Der Schritt mit Tzuica einen Verlag speziell für die junge Literatur Osteuropas zu gründen, war uns eine Herzensangelegenheit.“, so Veit.

Die im Hause Alltranslations für die Qualitätskontrolle im Bereich osteuropäische Sprachen zuständige Slawistin und Germanistin Danuta Domalik freut sich besonders, dass als erstes Buch des Tzuica-Verlages die Erzählungen einer jungen polnischen Autorin, Katarzyna Sowula (Arbeitstitel „Fallschirme für Warschau - Zero osiemset“), vorgesehen sind. Frau Domalik betont: „Der renommierte Übersetzer Herr Dr. Olaf Kühl und die Professorin Frau Magdalena Marszalek (Humboldt-Universität zu Berlin) wurden gewonnen die literarische Übersetzung des Buches zu betreuen. Der Tzuica-Verlag startet somit am ersten September mit einer hochkarätigen literarischen Übersetzung. Ich hoffe, dass die junge Literatur meines Heimatlandes in Deutschland dadurch noch bekannter wird“, so Domalik. Dies war auch der Grund des polnischen Buchinstituts in Krakau die Übersetzung und das Lektorat zu fördern.

Katarzyna Sowula veröffentlichte bereits zwei Werke im renommierten polnischen Czarne-Verlag. Sie war u. a. Stipendiatin der Stiftung Genshagen, des Künstlerhauses Lukas auf Ahrenshoop und wird ab Oktober diesen Jahres writer in residenz in der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart sein.

Alltranslations unterstützt auch die Lesereise der Autorin: „Es wird eine richtige Lesetour durch ganz Deutschland, die Schweiz und Österreich geben“, erläutert zufrieden der Lektor des Tzuica-Verlages Daniel Mätzschker, „mit ganz unterschiedlichen Leseorten, vom Grünen Salon in Berlin bis zum Krakauer Haus in Nürnberg. Wir werden auch für die kommenden Bücher des Tzuica-Verlages, wie zum Beispiel für die ukrainischen Autoren Otar Dovzhenko und Igor Darovski, die Erfahrungen des Übersetzungsbüros Alltranslations nutzen.“, so Mätzschker.

Alltranslations weist ein weltweites Netz von über 3.000 Übersetzern und Dolmetschern auf, die sachkundig und kompetent jedes sprachliche Problem lösen. Alltranslations garantiert hierbei, dass die durch den Kunden gewünschte Zielsprache stets die Muttersprache des Übersetzers ist. Alltranslations greift zudem auf mehr als 100 Grafiker weltweit zurück, die für den Fremdsprachsatz und das Einpflegen eines fremdsprachlichen CMS eingesetzt werden oder gezielt auf visuelle Spezifika des jeweiligen Kulturkreises aufmerksam machen.
„Die Qualitätskontrolle bleibt selbstverständlich sowohl bei den Übersetzungen als auch beim Fremdsprachensatz in Deutschland. Für Letzteres haben wir auch unsere Inhouse-Grafiker“, so Veit. Insbesondere für die Expansion von Mittelständlern hat Alltranslations zudem Full-Service-Pakete entwickelt, um die Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede im Zielmarkt zu überwinden.

Ansprechpartner:

Robert Wein, Öffentlichkeitsarbeit

Wilhelm-Spaeth-Straße 18
90461 Nürnberg

Tel.: +49 (0)911 506 3399
Fax: +49 (0)911 462 3560

Email: pr@alltranslations.de
Web: www.alltranslations.de

Alltranslations hat sich auf die Betreuung von expandierenden Mittelständlern spezialisiert, denen ein Fullservice bei der Erschließung neuer Märkte angeboten wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Wein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3595 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema