info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gomez |

Gomez erweitert Netzwerk für Web Performance Messungen aus der Kundensicht

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Realistische Messungen von 40.000 Punkten aus: Branchenweit einziges Netzwerk für das Testen von Internetseiten auf der „letzten Meile“


Gomez, Inc., führendes Unternehmen im Bereich des Web Application Experience Management, gibt die Ausweitung der „Gomez Peer Community zur Verbesserung der Online-Performance" bekannt. Dieses weltweit einzigartige Netzwerk für das Messen der Web Performance auf der „letzten Meile“ stützt sich nun auf die Computer von 40.000 Teilnehmern in 154 Ländern. Allein in Deutschland zählt die Gomez Peer Community bereits 1.650 Teilnehmer.

Als branchenweit einziges aus realen Online-Nutzern bestehendes Netzwerk zum Testen und Monitoren von Webseiten stellt die Peer-Community von Gomez exakte Daten über die Ladezeiten und Verfügbarkeiten aus Endnutzersicht bereit. Die Messergebnisse berücksichtigen dabei sowohl verschiedene Verbindungsgeschwindigkeiten und Internet Serviceprovider als auch die unterschiedlichen geographischen Standorte. Kunden von Gomez können so die tatsächliche Qualität ihres Webangebots weltweit und unabhängig von der Art ihrer Internetanbindung verbessern – und erhöhen damit die Chancen im Hinblick auf potentielle Kaufentscheidungen erheblich. Dies unterstreicht auch der Forrester-Bericht „The Business Impact Of Customer Experience1“ (Die geschäftliche Bedeutung der Kundenerfahrung) vom März 2008: „das positive Nutzererlebnis spielt eine große Rolle für die Loyalität der Kunden – insbesondere im Hinblick auf deren künftige Kaufentscheidungen.“

Messen unter realen Bedingungen
Das von Gomez entwickelte Verfahren erfasst die realen Störungen im Internet und zeigt damit auch lokale Performance-Probleme im Web, die die Nutzererfahrung der Kunden vor Ort beeinträchtigen. Derart entscheidende Details können durch Testmessungen im internen Datencenter oft nicht festgestellt werden. Jaime Ellertson, CEO von Gomez erläutert: „Die echten Internetnutzer leben nicht im Datencenter. Das Testen der Webseiten von Internet-Backbones aus ist ein sehr wichtiger und notwendiger Aspekt für die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Webangebote – doch erst ein Test von der letzten Meile aus vervollständigt das Bild. Anhand der von der Gomez Peer-Community bereitgestellten realistischen Messungen können unsere Kunden das Weberlebnis ihrer Kunden besser einschätzen, ganz gleich an welchem Ort der Welt sie arbeiten.“

Die Peer-Community ergänzt das Gomez -Netzwerk von 150 über die ganze Welt verteilten Internet-Backbone-Messstandorten. Gemeinsam bilden sie das weltweit größte und am besten verteilteste Netzwerk zum bedarfsabhängigen Testen und Überwachen von Webseiten. Das Netzwerk versorgt die Gomez® ExperienceFirstSM-Plattform und insbesondere die Website-Überwachungsdienste Active NetworkSM XF und Active Last MileSM XF sowie den externen lastabhängigen Reality LoadSM XF-Messservice von Gomez mit Messdaten.

Wie die Peer-Anwendung von Gomez funktioniert
Ähnlich wie bei Seti@Home sind die Gomez-Peers weltweit auf den Rechnern von realen Endnutzern verteilt. Von dort werden dann Tests ausgeführt, bei denen die Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und Kontinuität von Webseiten gemessen wird. Wer Mitglied der Gomez Peer Community zur Verbesserung der Online-Performance werden will, lädt einfach ein kostenloses und sicheres Programm herunter – einen intelligenten Agenten, der die gängigen Internetbrowser emuliert und die Testmessungen im Hintergrund ausführt, während der Peer-Rechner online ist. Wer einen Peer bereitstellt, erhält im Gegenzug von Gomez eine Aufwandsentschädigung. Die Anwendung ist 100% sicher bezüglich der Privatsphäre des Nutzers, denn sie verfolgt weder die persönliche Webnutzung des Peers noch kann sie irgendwelche privaten Daten sammeln. So bleibt die Privatsphäre des Peers auf jeden Fall gewahrt.

Anmeldung als Gomez Peer
Bis Ende dieses Jahres möchte Gomez die Anzahl der Teilnehmer seiner Peer-Community mehr als verdoppeln und ist daher aktiv auf der Suche nach weiteren Mitgliedern. Webnutzer, die gegen eine Aufwandsentschädigung für die Verbesserung der Online-Performance als Gomez Peer tätig werden möchten, können sich auf der folgenden Website informieren: http://peer.gomez.com/aspx/ProgramDetails_de.aspx/


Web: http://www.gomez.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Niewierra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 3729 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gomez lesen:

Gomez | 23.09.2008

Gomez überwacht nun auch Streaming Media

Lexington/USA, Hamburg, 23. September 2008 - Film ab, Ton an: Was im Kino meist reibungslos funktioniert, macht Streaming Media im Internet leider oft zu schaffen. Dabei gewinnen qualitativ hochwertige Multimedia-Anwendungen im Web immer mehr an Bede...
Gomez | 05.09.2008

Gomez testet Webseiten im Internet Explorer 8 und Google Chrome

Lexington, USA / Hamburg, 5. September 2008 — Gomez, Inc., führender Anbieter von Web Experience Management-Diensten, gibt die Verfügbarkeit von Browser-übergreifenden Performance-Tests für Google Chrome und Microsoft Internet Explorer (IE) 8 Be...
gomez | 26.08.2008

Umfrage bringt es ans Licht: Einzelhandel hat Nachholbedarf beim Online-Geschäft

Lexington, USA / Hamburg, 26. August 2008 — Das kommende Weihnachtsgeschäft im Blick warnen Analysten vor den unzureichenden Vorbereitungen des Online-Handels. Laut dem neuesten Benchmark-Bericht des Marktforschungsinstitutes RSR Research investier...