info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Secure Computing |

Das Hochsicherheits-Duo: Secure Computing + GauntletSecure Computing + Gauntlet™

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Secure Computing übernimmt Gauntlet™, die Firewall- und VPN-Sparte von Network Associates


Secure Computing Corporation (Nasdaq: SCUR) erwirbt die Gauntlet-Sparte von Network Associates (NYSE: NET): eine erfolgreiche Produktfamilie aus Firewall- und VPN-Lösungen (Virtual Private Network). Auf diese Weise erweitert der Anbieter von Zugangskontroll-Technologien für Netzwerke sein bestehendes Portfolio gezielt um bewährte Lösungen, mit denen Unternehmen ihre IT-Systeme vor unbefugten Zugriffen schützen. Secure Computing erhält vom Spezialisten für Internetsicherheit nicht nur die Rechte an Soft- und Hardware, die sich hervorragend mit der eigenen Firewall- und VPN-Gateway-Lösung Sidewinder ergänzen. Im Rahmen der Akquisition übernimmt das Unternehmen auch das für die Produktfamilie zuständige Entwicklungs-Team, die bestehenden Support-Verträge mit rund 4.000 Kunden sowie eingespielte Vertriebskooperationen mit hundert Systemhäusern. Über das finanzielle Volumen der Transaktion haben beide Partner Stillschweigen vereinbart. Alle Gauntlet-Kunden erhalten in Kürze detaillierte Informationen.

Unbefugter Netzwerk-Zugriff ausgeschlossen

Die Gauntlet-Firewall baut VPNs auf, die Daten mit modernsten Verschlüsselungsalgorithmen und Tunneling-Technologien vor Fremdzugriff schützen. Gleichzeitig behalten alle autorisierten Nutzer die Möglichkeit, von jedem Standort aus sicher und kostengünstig mit ihrem Unternehmensnetzwerk zu kommunizieren. Zusammen mit Gauntlet™ hat Secure Computing von Network Associates auch die Rechte an der zugehörigen Hardware-Produktserie E-ppliance übernommen:

Gauntlet™ ist ursprünglich ein Produkt von Trusted Information Systems (TIS). Dieser 1998 von Network Associates übernommene Anbieter begann genau wie Secure Computing als Forschungsunternehmen, das im Auftrag von Behörden der US-Regierung wie etwa der National Security Agency (NSA) IT-Sicherheits-Technologien entwickelt. Auf diese Weise sind sowohl Gauntlet™ als auch Sidewinder™ speziell dafür konzipiert, Netzwerke mit besonders sensiblen Daten zu schützen. Beide Produkte gehören heute zu den bevorzugten Firewalls für IT-Systeme mit hohen Sicherheitsanforderungen. Zu den Anwendern zählen neben der US-Regierung auch große Konzerne aus den Branchen Finanzdienstleistungen und Versicherungen, Pharma und Gesundheitswesen, Verkehr und Transport sowie aus der Fertigungsindustrie.

Hochklassiger Support

In einem anspruchsvollen Auswahlverfahren von Network Associates hat sich Secure Computing gegen eine Reihe weiterer Anbieter durchgesetzt, die an der Übernahme der Gauntlet-Sparte interessiert waren. Im Oktober vergangenen Jahres haben wir unsere Kunden darüber informiert, dass wir einen Verkauf der Produktfamilie Gauntlet™ planen – allerdings nur unter der Bedingung, dass der neue Eigner eine reibungslose Übernahme aller Support-Dienstleistungen gewährleistet, erläutert Sandra England, die bei Network Associates als Vice President für Business Development und Strategic Research verantwortlich ist. Mit Secure Computing lösen wir unser Versprechen vollständig ein: Das Unternehmen genießt branchenweit ein hohes Renommee für seine Sicherheitslösungen und verfügt über einen eingespielten, kundennahen Support, der Anwendern rund um die Uhr bei allen Fragen schnell und kompetent zur Seite steht, so England weiter.

Für Gauntlet-Anwender ist Secure Computing die allererste Wahl, betont Charles Kolodgy vom Marktforschungsunternehmen IDC (International Data Corporation). Sidewinder™ und Gauntlet™ sind zwei absolut gleichrangige Firewalls für den Unternehmenseinsatz. Beide Lösungen bieten Firmen genau das, was sie von solchen Systemen erwarten: maximale Sicherheit auf Applikationsebene, hohe Performance und ausgeprägten Anwenderkomfort. Secure Computing eröffnet sich auf diese Weise die große Chance, beide Produkte zu verschmelzen und gleichzeitig weitere Technologien von Network Associates nahtlos zu integrieren – insbesondere die McAfee Antiviren-Software für Mail-, FTP- und Web-Verkehr. So profitiert das Unternehmen von der Übernahme gleich dreimal: Secure Computing optimiert das Produktportfolio, steigert die Marktanteile und gewinnt einen neuen langfristigen Partner, ergänzt der auf Internet-Sicherheit spezialisierte Research Manager.

Die Übernahme der Gauntlet-Sparte von Network Associates macht uns zum weltweit führenden Anbieter von Firewalls, die unbefugte Angriffe auf Applikations-Ebene abwehren, betont Tim McGurran, President und COO von Secure Computing, und führt aus: Das verleiht uns eine hervorragende Position in einem Markt, der derzeit eine enorme Wachstumsdynamik erlebt. Denn angesichts der jüngsten Ereignisse und der deutlichen Zunahme von Hacker-Angriffen erweitern und stärken viele Unternehmen und Behörden derzeit die Sicherheitstechnologien, mit denen sie ihre Netze gegen Missbrauchsversuche von Außen schützen.


Über Network Associates

Network Associates ist ein führender Anbieter von Technologien, mit denen Unternehmen und private Anwender die Sicherheit und Verfügbarkeit ihrer IT-Systeme optimieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Santa Clara im US-Bundesstaat Kalifornien gliedert sich in drei Geschäftseinheiten: McAfee ist auf Antivirus-Software spezialisiert. Sniffer entwickelt Lösungen, die Netzwerke vor Ausfällen und IT-Systeme vor unbefugtem Missbrauch schützen. Magic Solutions bietet Web-basierende Helpdesk-Lösungen. Weltweit setzen rund 60 Millionen Anwender auf Produkte des Unternehmens, das derzeit 3.200 Mitarbeiter beschäftigt und im Geschäftsjahr 2000 einen Umsatz von 745,7 Millionen US-Dollar erzielt hat. Detaillierte Informationen zu Network Associates finden sich im Internet unter http://www.nai.com.


Über Secure Computing Corporation

Secure Computing Corporation (NASDAQ: SCUR) gilt als führender Anbieter von Access Control Lösungen. Mit seinem Software Produkt SafeWord™ PremierAccess™ sind rollenbasierende Zugangskontrollen, Authentisierung, und Autorisierung für Web, VPN und Netzwerkapplikationen möglich. Sidewinder™ ist die weltweit stärkste Firewall mit VPN Gateway. Die SmartFilter™ Webfilter Software unterstützt den produktiven Gebrauch des Internets und ist mit seiner Embedded Firewall weltweit die erste tamper-resistant distributed Firewall, die gegen Bedrohungen von innen schützt. Weitere Informationen über Secure Computing finden sie unter www.securecomputing.com


Ihre Ansprechpartner: Secure Computing GmbH, Evelyn Ott
Luise-Kiesselbach-Platz 35, 81377 München,
Tel. 089-71 04 61-10, Fax: 089-71 04 61-11,
E-Mail: evelyn_ott@securecomputing.com
Internet: www.securecomputing.com

PR Agentur: Marketing Communications Sauer + Partner
Am Niederfeld 12, D-85664 Hohenlinden,
Tel : 08124-91 00-0, Fax : 08124-91 00-99,
E-Mail: presse@mc-sauer-partner.de
Internet : www.mc-sauer-partner.de


Web: http://www.securecomputing.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marketing Communications Sauer + Partner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 802 Wörter, 6862 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Secure Computing lesen:

Secure Computing | 01.07.2002

Neuer Partner für SmartFilter™ von Secure Computing

Secure Computing Corporation (NASDAQ: SCUR), ein führender Anbieter von Enterprise Access Control Lösungen, gibt die Unterzeichnung des Distributionsvertrages für das führende Webfilter Produkt SmartFilter™ mit dem Distributor ICON Systems GmbH ...
Secure Computing | 01.07.2002

Secure Computing stellt "Next-Generation" Firewall vor

Secure Computing Corporation, (NASDAQ: SCUR) ein führender Anbieter von Enterprise Access Control Lösungen, hat die umfangreichen Service- und Support-Programme für Gauntlet™ und Sidewinder™ Kunden vorgestellt und veröffentlichte gleichzeitig d...
Secure Computing | 10.06.2002

Der Kunde steht im Mittelpunkt

Die Unternehmensberatung Frost & Sullivan zeichnet Secure Computing Corporation (NASDAQ: SCUR) mit dem Market Engineering Award ‚Customer Service Leadership‘ für das Jahr 2002 aus. Der Anbieter von Enterprise Access Control Lösungen erhält die A...