info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CC2000 GmbH |

Neuer Hochsicherheitszaun entwickelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kombination con Sensorik und Videospeichersysteme


In Kooperation mit der Kieler Perimax und der Fa. Draht Werner hat die CC2000 ein neuartiges Zaunsicherungssystem entwickelt.

Ein 3mm starkes Sensorkabel wird geschützt durch Aluminiumprofile an Maschendraht- oder Stahlgitterzäune befestigt. Obwohl das Sensorkabel komplett geschütz verlegt wird, ist die Absicherungsmaßnahme hoch sensibel. Ein simulierter Überstiegsversuch wurde bei Orkanböen sicher detektiert, wobei der Orkan keine Fehlalarme auslöste.

Darüber hinaus sichert die geschützte Verlegung des Sensorkabels, das sich auch als Bodensensor eignet, gegen gegen Vandalismus oder Nagetiere.

CC2000 bietet eine Digital-Recoder Serie mit Bussystem für Videoaufzeichnungen an, das 16 Kameras und 30 Glasfaserauswerter zuverlässig verwaltet und im Alarmfall Bilder mit Voralarm aufzeichnet. Die Recorder können im Netzwerk betrieben werden und mit einer grafischen Alarmmanagement-Software zu einem leistungsstarken Sicherheitssystem für Behörden, Industrie und private Anwesen programmiert werden

Web: http://www.cc2000.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lothar Guttstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 106 Wörter, 898 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema