info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bizerba |

Erfolg beim Industriepreis 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Initiative Mittelstand würdigt Bizerbas` TTI-Systemetikett mit einer Auszeichnung


Düsseldorf/Balingen, 28.April 2008 - Nach Erhalt des if-packaging-awards 2008 gibt es für das Unternehmen Bizerba erneuten Grund zur Freude. Denn zum mittlerweile dritten Mal vergab die Initiative Mittelstand aus dem Hause Huber Verlag für Neue Medien GmbH den INDUSTRIEPREIS 2008.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Professoren, Wissenschaftlern, Fachredakteuren und Branchenexperten, bewertet mehr als 600 eingereichte Produkte. Zu den innovativsten Lösungen aus der Industrie zählt dabei auch das Bizerba TTI-Systemetikett OnVu. Dieses erhielt in der Kategorie Forschung eine der begehrten Auszeichnungen.

Die Funktionsweise des Etiketts ist schnell erklärt: Wissenschaftler der Universität Bayreuth stellten eine Substanz her, die ihre chemische Struktur ändert, sobald ihr Energie in Form von UV-Licht zugeführt wird. Die Substanz geht dabei von einem farblosen in einen blauen Zustand über. Im Verlauf der Zeit macht sich diese Reaktion selbstständig rückgängig. Das Ausbleichen verläuft umso schneller, je höher die umgebende Temperatur ist. Dieses Verfahren gehört zur Familie der Temperatur-Zeit-Indikatoren (TTI) und ist die Basis des neuen TTI-Systemetiketts, welches der produktbegleitenden Frischeüberwachung dient. Für den Verbraucher ist die Funktionsweise des Etiketts mit Hilfe von Piktogrammen auf dem Etikett selbst erklärend. Die aktivierte blaue Farbe befindet sich im Inneren eines Symbols. Während der Auszeichnung wird es aktiviert und ist blau gefärbt, abgelaufen hingegen vollständig ausgeblichen. Ein auf der Verpackung aufgebrachtes Etikett kann somit eine wertvolle Hilfe für den Verbraucher darstellen, den Frischezustand des individuellen Produkts zu beurteilen.

Zusätzlich hat Bizerba das Etikett um einen 2D-Matrix-Code erweitert. Die darin gespeicherten Informationen (Aktivierungsdatum, -uhrzeit, Chargennummer, Temperaturvorgabe, MHD, eindeutige Produktnummer) lassen eine produktbezogene Rückverfolgung zu und können die Schwachstellen der Kühlkette in der Supply Chain eindeutig ermitteln und somit auch die Kosten dem Verursacher zuweisen.

Über Bizerba:

Bizerba ist ein weltweit operierendes, in vielen Bereichen marktführendes Technologieunternehmen für professionelle Systemlösungen der Wäge-, Informations- und Food-Servicetechnik in den Segmenten Retail, Food-Industrie und Logistik. Branchenspezifische Hard- und Software, leistungsstarke netzwerkfähige Managementsysteme sowie ein breites Angebot von Labels, Consumables und Business Services sorgen für die transparente Steuerung integrierter Geschäftsprozesse und die hohe Verfügbarkeit der Bizerba spezifischen Leistungsmerkmale.

Mit über 2.800 Mitarbeitern, 21 eigenen Gesellschaften in 20 Ländern und 58 Ländervertretungen weltweit setzte die Bizerba GmbH & Co. KG 2006 im Konzern 410 Mio. EUR um. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Balingen, weitere Fertigungsstätten befinden sich in Meßkirch, Bochum und Shanghai.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Schroeder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2695 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bizerba lesen:

Bizerba | 11.02.2010

Intelligente Wäge-, Daten- und Kommunikationstechnik vernetzt alle betrieblichen Funktionsbereiche miteinander

Balingen, 11. Februar 2010 - Vom Wareneingang, über die Weiterverarbeitung bis hin zur Kennzeichnung von Verpackungseinheiten: In fleischverarbeitenden Betrieben ist das Gewicht eine zentrale operative Größe und ein wesentlicher Bestandteil der Ve...
Bizerba | 11.02.2010

Bizerba Software revolutioniert den Schneidemaschinen – Markt

Balingen, 10. Februar 2010 - Der Technologiehersteller Bizerba präsentiert auf der internationalen Leitmesse der Fleischwirtschaft, der Iffa 2010 in Frankfurt, vom 08. bis 13. Mai die erste intelligente Schneidemaschine: die A 510 (Halle 6.0, Stand ...
Bizerba | 11.02.2010

Die neuesten Trends in der Lebensmittelverarbeitung

Die neuesten Trends in der Lebensmittelverarbeitung - Bizerba auf der CFIA 2010 in Rennes/Frankreich Balingen, 02. Februar 2010 - Die Messe CFIA 2010 im französischen Rennes gilt als wichtiger Branchentreff der Lebensmittelindustrie. Internatio...