info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sMeet |

Big Brother zieht in die sMeet 3D-Welt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Endemol und sMeet gehen Kooperation ein


Berlin, 28. April 2008 – Die berühmteste TV-WG Deutschlands hält Einzug in die 3D-Welten von sMeet. Ab heute werden zwei weitere Räume für noch mehr Abwechslung sorgen. Ganz im Big Brother-Stil gehalten wird ein Raum den armen, der andere den reichen Bereich darstellen. Damit wird die Zusammenarbeit der Endemol Deutschland GmbH mit Web 2.0-Portalen weiter ausgebaut.

Parallel zu der laufenden achten Big Brother Staffel bietet Endemol über eine offizielle Webseite von Big Brother (http://de.sevenload.com/bigbrother) den direkten Zugang zur virtuellen 3D-WG. Dort können sich die Fans treffen und sich mit Gleichgesinnten über die einzigartige Telefonfunktion oder per Chat direkt austauschen. „Wir haben die ideale Technologie für diese Zusammenarbeit. Die Big Brother-Fans können direkt über die ihnen bereits bekannte Webseite ohne zusätzliche Software browserbasiert in die sMeet-Welten eintauchen. Hier finden sie neue Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zu anderen Fans und zu ihren Stars“, sagt Sebastian Funke, Head of Marketing und Co-Founder von sMeet. „Als Avatare können die Besucher sich in der virtuellen Big Brother-Welt bewegen oder auch die anderen Räume erkunden. sMeet verbindet die virtuelle Welt mit dem realen Telefonat. Das ist eine völlig neue Art des Fan-Treffs.“

sMeet erweitert mit dieser Kooperation nicht nur sein Angebot, sondern entwickelt sich zunehmend zur zentralen 3D-Welt für reale Kommunikation und Entertainment im deutschsprachigen Raum. Durch die flexiblen Einbindungsmöglichkeiten der 3D-Welten bietet sMeet die ideale Plattform für Partner aus dem Media- und Internetbereich, die ihren Nutzern eine 3D-Welt ohne Download und mit einfacher Bedienbarkeit bieten wollen.

sMeet.de steht für individuell gestaltete virtuelle Welten, in denen man sich mit seinen Freunden trifft, neue Leute kennenlernt und kommunizieren kann. Wie im wirklichen Leben kann der Nutzer zudem von Gruppe zu Gruppe gehen und sich an verschiedenen Unterhaltungen beteiligen. Um aktiv am Gespräch teilzunehmen, genügt es, die eigene Telefonnummer einzugeben und das System stellt automatisch die Verbindung her.


Über Endemol
Die Endemol Deutschland GmbH ist eine 100%ige Tochter der Endemol Deutschland Holding GmbH. Diese gehört zur Endemol Group B.V., mit Sitz in den Niederlanden, einem globalen Leader im Bereich der Fernsehproduktion und anderer audiovisueller Unterhaltung. Eine weitere Tochtergesellschaft der Endemol Deutschland Holding GmbH in Deutschland ist die Meta Productions GmbH (65%) mit Sitz in Berlin.

Über sMeet
sMeet bietet audiovisuelle 3D-Welten, in denen man sich von überall mit anderen Menschen treffen und austauschen kann. Benutzer können die Avatare nicht nur sehen sondern auch die Person dahinter per Telefon hören – und zwar je nach virtueller Entfernung mal leiser, mal lauter. Die reichhaltige Kommunikations- und Unterhaltungserfahrung in sMeet liefert eine ideale Plattform für Entertainment-Veranstaltungen. Des Weiteren bieten sich Anwendungsmöglichkeiten wie realitätsnahe Telefonkonferenzen oder virtuellen Messen. Die Nutzung von sMeet erfordert keinen Software-Download oder spezielle Hardware. Die virtuellen sMeet -Welten lassen sich per Link auch in jede beliebige Internetseite einbinden.

Die sMeet Ltd., mit Sitz in Berlin, wurde 2006 gegründet. Das Unternehmen wird vom Geschäftsführer Burckhardt Bonello geleitet. Mit-Investoren sind unter anderem die Hasso Plattner Ventures. Weitere Informationen unter www.smeet.de

Kontakt:
sMeet Limited, Gipsstr. 5, 10119 Berlin, Tel.: 030-97005364, Fax: 030-97005359,
E-Mail: funke@smeet.de, Web: www.smeet.de

PR-Agentur:
Weissenbach PR, Claudia Zeitler
smeet@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 76, Fax: 0049 – 89 – 55 06 77 90


Web: http://www.smeet.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Zeitler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3448 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sMeet lesen:

Smeet | 09.04.2010

Smeet auf Erfolgs- und Expansionskurs

Die 3D Welt Smeet ist in den vergangenen 6 Monaten stark expandiert. So wurden die Märkte Frankreich, Italien und Polen erschlossen. Durch die Zusammenarbeit mit dem größten polnischen Community Portal Fotka hat Smeet besonders in Polen einen star...
sMeet | 02.04.2008

Relaunch der 3D-Welt

Die Grafik des neuen User Interfaces wurde erneuert und plastischer gestaltet. Der User kann sofort nach Betreten der sMeet-Welten auf einer übersichtlichen Symbolleiste alle Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion sehen und mit einem Klick...
sMeet | 24.01.2008

Realer geht’s nicht

Eine besondere Fototechnik macht es möglich: Mehrere Bilder aus verschiedenen Perspektiven werden in einem Green-Room geschossen. Aus diesen Fotos wird von den Profis ein beweglicher 3D-Avatar erstellt. Auch die gängigen Funktionen wie Winken und T...