info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Array Networks . |

Array Networks AppVelocity-Serie reduziert Antwortzeitverhalten von Enterprise-Applikationen um 50 %

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Green Application Delivery Controller: 60 % weniger Stromverbrauch, 30 % reduzierte Netzwerk-Bandbreite, Server Overhead um 40 % reduziert


Lasne/Belgien, 29. April 2008 – Array Networks, Inc., global führender Hersteller für Enterprise Secure Application Delivery, stellt heute seine Green Application Delivery Controller der AppVelocity-Serie (APV) vor. Diese Systeme wurden speziell dazu entwickelt, die Sicherheit, Reichweite, Performance und den Einsatz von Applikationen zu optimieren, um so eine maximale Produktivität im Unternehmen sicherzustellen. Die APV-Systeme integrieren erstmalig lokales und globales Load Balancing für Layer 2 bis 7, gepaart mit SSL-Beschleunigung, Komprimierung, Caching, TCP-Optimierung sowie Stateful Packet Inspection in einer einzigen 1U-Box. Mit dieser Hochverfügbarkeitsplattform ist es möglich, das Antwortzeitverhalten von vielen populären Enterprise-Applikationen um 50 % zu reduzieren. Der Vertrieb der Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgt über den Mehrwertdistributor sysob und seine über 400 Reseller-Partner.

Green Application Delivery Controller: 60 % weniger Stromverbrauch, 30 % reduzierte Netzwerk-Bandbreite, Server Overhead um 40 % reduziert

Array Networks AppVelocity-Serie reduziert Antwortzeitverhalten von Enterprise-Applikationen um 50 %

Lasne/Belgien, 29. April 2008 – Array Networks, Inc., global führender Hersteller für Enterprise Secure Application Delivery, stellt heute seine Green Application Delivery Controller der AppVelocity-Serie (APV) vor. Diese Systeme wurden speziell dazu entwickelt, die Sicherheit, Reichweite, Performance und den Einsatz von Applikationen zu optimieren, um so eine maximale Produktivität im Unternehmen sicherzustellen. Die APV-Systeme integrieren erstmalig lokales und globales Load Balancing für Layer 2 bis 7, gepaart mit SSL-Beschleunigung, Komprimierung, Caching, TCP-Optimierung sowie Stateful Packet Inspection in einer einzigen 1U-Box. Mit dieser Hochverfügbarkeitsplattform ist es möglich, das Antwortzeitverhalten von vielen populären Enterprise-Applikationen um 50 % zu reduzieren. Der Vertrieb der Systeme in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfolgt über den Mehrwertdistributor sysob und seine über 400 Reseller-Partner.

Arrays APV ist auf einer Energie sowie Kosten sparenden „grünen“ Plattform aufgebaut. Diese verbraucht im Vergleich zu vergleichbaren Produkten 60 % weniger Strom und reduziert die benötigte Netzwerkbandbreite um 30 %. Durch das Off-Loading von Caching, Connections sowie des SSL-Processings reduzieren die APV-Systeme den Server-Overhead um mehr als 40 %, womit eine umweltfreundliche und Kosten sparende Lösung geschaffen wurde, die bereits innerhalb von sechs Monaten den ROI (Return on Investment) erreicht.

Mit der APV-Produktlinie bietet Array nun eine Produktsuite an, die Unternehmen in die Lage versetzt, den Benutzern über sichere Verbindungen Zugriff auf die erforderlichen Applikationen zu geben. Durch die Kombination ihrer Universal Access Controller bereinigt Array die Multiple Access Points eines Netzwerks und bietet somit einen neuen Netzwerk-Perimeter für Unternehmensnetzwerke, der gleichzeitig schützt und unternehmenskritische Anwendungen beschleunigt. Aufgrund des neuen Netzwerk-Perimeters sind Unternehmen nun in der Lage, eine Secure Application Delivery-Architektur zu implementieren, die einfacher zu schützen und zu managen ist, die TCO (Total Cost of Ownership) reduziert und die Performance der Anwendungen erhöht.

„Bei einer kürzlich durch die Aberdeen Group durchgeführten Befragung gaben hunderte Unternehmen an, dass sie die Bereitstellung neuer Anwendungen und die Erfüllung von Service Level Agreements (SLAs) als die beiden wichtigsten zu erfüllenden organisatorischen Aufgaben sehen“, erklärt Michael Dortch, Senior Analyst bei der Aberdeen Group. „Dieselben Unternehmen berichten ebenfalls, dass Verfügbarkeit, gleichzeitige Ausführung, Durchsatz sowie die Ausrichtung hinsichtlich ihrer Service-Verpflichtungen die wichtigsten Attribute ihrer Applikationen und Services sind. Diese Erkenntnisse unterstreichen den wirtschaftlichen Wert einer Lösung wie Arrays APV, welche geschäftskritische Applikationen hochverfügbar, schneller und sicherer macht – ökonomisch und kosteneffizient.“

„Bis zum jetzigen Zeitpunkt war eine Vielzahl von Geräten notwendig, um Basis-Load Balancing, Security, Komprimierung, Caching etc. zu gewährleisten“, erklärt Michael Zhao, Präsident und CEO von Array Networks. „Dieser Anspruch ist extrem kostenaufwändig und arbeitsreich und führt zu hohen Antwortzeiten und ineffizienter Nutzung der Server. Unsere neuen APV-Produkte meistern diese Herausforderung in puncto Kosten und Zeit durch eine einzige, extrem sichere Lösung, die die Netzwerkperformance beschleunigt, die Verfügbarkeit erhöht und die Benutzerzufriedenheit deutlicht verbessert.

Array APVs einzigartige, bidirektionale Authentifizierung integriert sich nahtlos in beide Certifcate Authorities- (CA) und Client Certificates und stellt somit einen identitätsbasierten Zugang bzw. eine Autorisierung sicher, die Phishing und weitere Betrugsversuche beseitigt. Des Weiteren werden verschlüsselte Daten untersucht, die von traditionellen Firewalls nicht gelesen werden können, wodurch eine voll Proxy-basierte Firewall mit Stateful Packet Inspection-Funktion geschaffen wird. Mit der leistungsstärksten SSL-Verschlüsselung seiner Klasse schützt die APV-Plattform Applikationen und Server vor DDoS, Syn-flood, Tear Drop, Ping-of-Death, Nimda sowie weiteren Attacken.

Caching, Komprimierung und TCP-Verbindungs-Multiplexing der AVP-Systeme sind für kleinen, dynamischen oder schnell abrufbaren Content optimiert worden, was sie zu einer idealen Plattform für das Betreiben von Web 2.0-Anwendungen macht. Darüber hinaus stellen die APV-Systeme die Hochverfügbarkeit für eine Vielzahl von Unternehmensapplikationen sicher, darunter: Microsoft Exchange Server, SharePoint Portal Server, Office Communication Server, IIS Server, Apache Server, BEA WebLogic, Oracle, SAP, IBM WebSphere, Squid, VoIP, DNS, FTP, RADIUS, SMTPS, IMAPS, POPS, TCPS, Firewalls, A/V und viele weitere Komponenten innerhalb der Netzwerkinfrastruktur.

Array Networks APV-Serie
Hochauflösendes Bildmaterial erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.sysob.com/download/APV_Series_1.jpg

Über Array Networks:
Array Networks wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich als global führender Anbieter von unternehmensweiten Secure Applikation Delivery- und Universal-Access-Lösungen auf den rapide wachsenden SSL/VPN- sowie Application Acceleration-Märkten etabliert. Mehr als 1.000 internationale Unternehmen, Service Provider, Regierungsstellen sowie Organisationen aus dem Gesundheits-, Finanz-, Versicherungs- und Schulungswesen vertrauen auf Array, wenn es um den sicheren und optimierten „Anytime/Anywhere-Zugang“ geht. Industriegrößen wie Deloitte, Red Hering sowie Frost und Sullivan haben Array als Markt- und Technologieführer anerkannt. Arrays Headquarter befindet sich in Milpitas/Kalifornien. Das Unternehmen unterhält weltweite Vertriebsbüros und agiert mit mehr als 100 Vertriebspartnern und VARs auf den internationalen Märkten. Weitere Informationen: www.arraynetworks.net.

Weitere Informationen:
Array Networks Inc.
26, av du Champ del Croix
1380 Lasne, Belgium

Ansprechpartner:
Rodolf Schmit
Tel.: +32 (2) 6336382
Fax: +32 (2) 6336383
E-Mail: rschmit@arraynetworks.net
www.arraynetworks.net

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3,
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.arraynetworks.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 782 Wörter, 6708 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Array Networks . lesen:

Array Networks . | 14.05.2008

Array Network stellt WiFiProtect vor: Client-unabhängige, identitätsbasierte Zugangskontrolle via WLAN

Lasne/Belgien, 14. Mai 2008 – Array Networks, Inc., global führender Hersteller für Enterprise Secure Application Delivery, stellte heute mit WiFiProtect eine umfassende Lösung zur identitätsbasierten Zugangskontrolle für WLAN-Netzwerke vor. Wi...