info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Sehen, nicht gesehen werden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Optoelektronisches System der Astute-Klasse-U-Boote läuft auf RTOS VxWorks


Wind Rivers Echtzeit-Betriebssystem VxWorks steuert das optoelektronische System der neuen U-Boote der britischen Royal Navy. Entwickelt wurde das in den Schiffsrumpf integrierte System vom Elektronikspezialisten für Verteidigung, Luft- und Raumfahrt Thales. Die Lösung ermöglicht die Beobachtung der Wasseroberfläche aus dem Wasser heraus.

U-Boote sollen bei ihren Patrouillefahrten in den Ozeanen möglichst nicht von Schiffen an der Oberfläche oder anderen U-Booten entdeckt werden. Dafür sorgen in erster Linie Technologien, die das Aufspüren mittels Sonar erschweren. U-Boote sind jedoch leicht auszumachen, wenn die Lage an der Oberfläche mit einem Periskop aufgeklärt werden soll. Die Thales-Lösung verringert dieses Risiko, da kein Periskop ausgefahren werden muss: Die Sensor Head Unit (SHU), eine druckfeste Baugruppe mit Hochleistungskameras, Umgebungssensoren und Stabilisierungsmechanismen, ist auf dem Turm installiert und erstellt von dort aus einen 360-Grad-Scan der Oberfläche zur späteren Auswertung.
Das optoelektronische System nutzt Wind Rivers RTOS VxWorks auf COTS-Quad PowerPC AltiVec-Boards von Thales und AdaCore GNAT Pro. Das Betriebssystem übernimmt die Stabilisierung, die Steuerung von Video- und Wärmebildkamera und der Mechanismen und Motoren der SHU sowie die Kommunikation mit den Systemen im Schiffsrumpf.
Im U-Boot selbst koordiniert die Mast Control Unit (MCU) alle Aktivitäten des Systems und steht mit den Daten- und Gefechtssystemen an Bord in Verbindung. Sie nutzt zwei Prozessoren, die ebenfalls auf VxWorks laufen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Steuerung des Mechanismus, der die SHU aus- und einfährt, und des Drehwinkel-Achsmoduls, das die SHU rotieren lässt. Damit bildet sie gleichzeitig einen Bestandteil des Stabilisierungssystems auf Grundlage einer deterministischen Hochleistungssteuerung, da die Bewegung des U-Bootes im Wasser ausgeglichen werden muss, damit ein einwandfreies Bild erzeugt werden kann.


Weitere Informationen:

Pressoffice Wind River
http://windriver.talkabout.de

Die englischsprachige Originalversion der Mitteilung finden Sie unter:
http://www.windriver.com/news/press/2008.html

talkabout communications gmbh
Sabine Fach
81541 München
Tel.: +49 89 459954-21
E-Mail: SFach@talkabout.de
Internet: http://www.talkabout.de

Wind River GmbH
Evelyn Hochholzer
85737 Ismaning
Tel.: +49 89 962445-120
E-Mail: evi.hochholzer@windriver.com
Internet: http://www.windriver.com

Web: http://windriver.talkabout.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Fach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2146 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...