info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
getmobile AG |

getmobile trotzt dem Abwärtstrend der Mobilfunkbranche: 70 Prozent Umsatzsteigerung im Geschäftsjahr 2001

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 21. März 2002 – Die getmobile AG erreichte im Geschäftsjahr 2001 eine signifikante Umsatzsteigerung. Der Umsatz der gesamten Gruppe stieg im vergangenen Jahr um rund 70 Prozent auf knapp 45 Millionen Euro.

„Obwohl 2001 für die Mobilfunkbranche ein fürchterliches Jahr war, schaffte die getmobile AG einen deutlichen Sprung nach vorne,“ so Daniel Wild, Vorstand des Münchner Unternehmens. „Möglich wurde dies durch die firmeneigene, äußerst effiziente Software zur Abwicklung von Mobilfunkdienstleistungen.“

Die getmobile-Gruppe besteht aus den drei Unternehmen getmobile.de, cardmaxx.de GmbH und wap-telecom GmbH. Für die Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse – Mobilfunk-Dienstleistungen und -Handel per Internet – nutzen die drei Unternehmen Softwarepakete, die im Unternehmen selber entsprechend den Anforderungen des Mobilfunkmarktes entwickelt wurde. Über diese leistungsfähigen Tools bietet die getmobile AG die Abwicklung der komplizierten Prozesse im Mobilfunk-Internethandel auch für andere Unternehmen sowohl innerhalb als auch außerhalb der Branche an. Diese Prozesssoftware und die Geschäftserfolge im Dienstleistungsbereich waren die Basis für den Erfolg gegen den derzeitigen Markttrend. Die getmobile hat sich als einzigartiger Dienstleister im Direktvertrieb von Handys mit Vertrag positioniert und gewinnt dadurch Marktanteile.

Der kumulierte Umsatz 2001 der Gruppe beträgt exakt 44 Millionen 850.000 Euro, dies entspricht einer hervorragenden Wachstumsrate von knapp 70 Prozent im Vergleich zum Jahr 2000.

Für ein Interview oder weitere Fragen steht Ihnen Daniel Wild, Gründer und Vorstand der getmobile AG, gerne zu Verfügung. Sie können jederzeit per Handy 0163 / 544 88 01 oder per Email dwild@getmobile.de Kontakt mit Herrn Wild aufnehmen.

Kurzportrait:
Die getmobile AG ist ein führendes internetgestütztes Dienstleistungs- und Handelsunternehmen in der Mobilfunkbranche. Das Unternehmen bietet mit getmobile.de E-Commerce und E-Commerce-Dienstleistungen (enabling technology services) im Bereich Mobilfunk auch für branchenfremde Firmen, das Tochterunternehmen cardmaxx.de für die Aufladung von Prepaid-Karten per Internet für Fachhändler und Endkunden, die Handelsplattform tel2Bmarket.net für die Mobilfunkbranche sowie wap-telecom, einem Tk-Distributor. Der Gesamtumsatz für das Jahr 2001 lag bei rund 45 Mio Euro.

Informationen und Bilder: getmobile AG, M. Merker, Public Relations, Sandstr. 3, 80335 München, T: 089/51264523, mob: 0170/1832457, Email: mmerker@getmobile.de, Web: www.getmobile.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mascha Merker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2370 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von getmobile AG lesen:

getmobile AG | 09.05.2007

getmobile AG verstärkt das Führungsteam mit Sabine Heck als neuem Managing Director

München, 09. Mai 2007 - Ab sofort verantwortet Sabine Heck als Managing Director den Bereich Vertrieb und Marketing. Sabine Heck ist seit April 2004 bei der getmobile-Tochter getontv GmbH als Geschäftsführerin tätig. Die Agentur ist spezialis...
getmobile AG | 29.03.2007

Einzigartiges Angebot von www.getmobile.de: Handy mit Vertrag plus selbst bestimmter Prämie

Wer auf der Bestseller- oder Angebots-Seite von www.getmobile.de nicht fündig wird und kein passendes Angebot findet, kann sich jetzt ein individuelles Paket aus Handy mit Vertrag und einer oder mehreren Prämien aus dem www.getmobile.de-Sortiment s...
getmobile AG | 16.03.2007

getmobile AG erweitert den Vorstand

Ab dem ersten April 2007 ergänzt die getmobile AG ihren Vorstand um ein weiteres Mitglied: Stefan Seebauer (28) übernimmt die Bereiche Produktmanagement/Einkauf sowie die Optimierung der operativen Geschäftsabläufe. Langfristiges Ziel ist zud...