info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rainbow Technologies GmbH |

Giesecke & Devrient und Rainbow Technologies entwickeln gemeinsam neues Konzept für einen biometrischen Token

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Biometrie-Produktkonzept von G&D und Rainbow erfolgreich auf der CeBIT 2002 vorgestellt


Die G&D Technologiegruppe und Rainbow Technologies haben gemeinsam ein neues Produktkonzept entwickelt, das eine Revolution im Sicherheitsbereich darstellt. Der SuperToken, der leicht an einen Schlüsselbund passt, vereint als erster Token ein komplettes System für die Benutzerauthentifikation, digitale Signaturen sowie biometrische Funktionen innerhalb einer Lösung. Dabei bietet der SuperToken kompletten Schutz ohne Eingabe einer PIN-Nummer oder eines Kennworts und somit Mobilität und Benutzerkomfort in Bezug auf persönliche digitale Berechtigungsnachweise.

Das erfolgreich auf der CeBIT 2002 vorgestellte neue Konzept verbindet eine Chipkarte und ein Fingerabdruck-Lesegerät mit einem Bildprozessor sowie Software für die Benutzerverifikation in einer einzelnen Sicherheitslösung. Der SuperToken ist so klein wie eine Streichholzschachtel und eignet sich somit besonders für die Arbeit unterwegs und für Anwender mit höchsten Sicherheitsanforderungen. Das neue Produktkonzept baut auf dem STARCOS Betriebssystem von G&D auf und verbindet die Signatur-Funktionalität mit der kartenintegrierten Anpassungstechnologie. Das ermöglicht einen Vergleich zwischen den auf der Chipkarte gespeicherten Bezugsdaten für den Fingerabdruck des jeweiligen Anwenders und den von dem Sensor abgelesenen Daten. Rainbow ist verantwortlich für die Konzeption des Sicherheitsschlüssels sowie die Entwicklung der Firmware, die für die Bedienung des USB-Steuergeräts und der internen Komponenten benötigt wird.

Für die Benutzerauthentifikation durch den SuperToken benötigt der Anwender weder eine Karte noch ein Fingerabdruck-Lesegerät und auch keine separate Software für die Bilderkennung. Sobald der digitale Fingerabdruck auf dem Token gespeichert wurde, erfolgt der gesamte Vergleichsvorgang direkt auf der Chipkarte. Daneben erfordert der Einsatz des SuperTokens auch keinen externen Netzanschluss, da die Leistung über die USB-Schnittstelle bereitgestellt wird. Mit diesem neuen Produktkonzept für intelligente Sicherheitsschlüssel erhalten Anwender eine komplette sowie mobile Lösung für die biometrische Benutzerauthentifikation und die Generierung digitaler Signaturen.

„Die Möglichkeiten für weitere im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Rainbow und G&D konzipierte innovative Produkte werden mit dem SuperTo-ken hervorragend verdeutlicht“, kommentiert Graham Peat, Marketing Manager Europa bei Rainbow Technologies. „Wir sind davon überzeugt, dass wir unsere gemeinsamen Erfahrungen und Erfolge im Bereich Chip- und Sicherheitstechnologie bei der Entwicklung neuer Lösungen für wichtige strategische Märkte im gesamten europäischen Raum erfolgreich nutzen können.“

Harald Gerber, Marketing Manager bei G&D, unterstreicht: „Mit dem hohen An-sehen von Rainbow als Anbieter erfolgreicher Lösungen im Bereich Sicherheitslösungen war das Unternehmen der ideale Partner für uns. Aufgrund der rasanten Expansion im Bereich E-Commerce und IT-Sicherheit verlangen Unternehmen heute komplette Lösungen von erfahrenen Partnern.“


Kurzportrait Rainbow Technologies:
Rainbow Technologies wurde 1984 gegründet und ist ein führender Anbieter von Sicherheitslösungen für das Internet und den E-Commerce. Die Kerntechnologie von Rainbow kommt in einer Vielzahl von Internetanwendungen zum Einsatz, angefangen bei der Absicherung von Software, bis hin zur Beschleunigung vertraulicher Kommunikation beim elektronischen Handel und in Virtual Private Networks (VPN). Die Produktpalette umfasst Karten für die Beschleuni-gung der SSL-Kommunikation; Lösungen gegen Software-Piraterie, Produkte für die Software-Distribution per Internet; PKI-basierte Sicherheitslösungen und USB-basierte Authentifizierungsschlüssel. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Irvine, Kalifornien. Weitere Büros befinden sich in den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien, China, Indien, den Nie-derlanden, Russland und Taiwan. Ein Netzwerk mit nahezu 50 autorisierten Distributoren unterstützt Rainbow dabei, in mehr als 100 Ländern den Kunden zu dienen.

Kurzportrait Giesecke & Devrient:
Giesecke & Devrient (G&D), eine internationale High-Tech-Gruppe, wurde im Jahre 1852 als Spezialanbieter für den Druck von Banknoten und die Erzeugung von Sicherheitsdokumenten gegründet. Das Produktspektrum wurde später mit Automatisierungssystemen für Devisen er-weitert. Heute ist G&D als führender Technologieanbieter bekannt und stellt SmartCards sowie Kartensysteme und Lösungen für den Einsatz in Bereichen wie Telekommunikation, elektronischer Zahlungsverkehr, Transport, Gesundheitswesen, ID, Kundenbindung, Pay-TV, Multimedia und Internet-Sicherheit (Public Key Infrastrukturen) bereit.

Die Giesecke & Devrient Gruppe mit Headquarters in München unterhält Tochterunternehmen und Joint Ventures rund um die Welt. Heute beschäftigt G&D weltweit nahezu 7.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahre 2000 Umsatzerlöse in Höhe von 1,1 Mill. Euro. Dabei hat G&D von Anfang an konsequent den Weg für innovative Technologie am Arbeitsplatz bereitet. Heute spielt die Bereitstellung komplexer Systemlösungen und kundenspezifischer Services für den effizienten Geschäftsablauf eine zunehmend wichtige Rolle.




Ansprechpartner für Journalisten:
Rainbow
Technologies GmbH
Streiflacher Str. 7
D-82110 Germering

Dipl. Ing. Markus Kahmen,
Director Sales & Marketing

Phone: +49 89 321798-0
Fax: +49 89 321798-50
Mobile: +49 172 8188353

eMail: mkahmen@de.rainbow.com
Web: www.rainbow.de

Giesecke & Devrient GmbH
Prinzregentenstr. 159
D-81677 München

Andrea Bockholt,
Pressesprecherin

Phone: +49 89 41 19 2422
Fax: +49 89 41 19 2020

eMail: andrea.bockholt@gdm.de
Web: www.gieseckedevrient.com

Presseagentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau/Bad Marienberg

Ulrike Peter,
PR-Consultant

Phone: +49 2661 91260-0
Fax: +49 2661 91260-29
eMail: u.peter@sprengel-pr.com
Web : www.sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, asig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 638 Wörter, 5466 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rainbow Technologies GmbH lesen:

Rainbow Technologies GmbH | 26.11.2002

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

Um die SSH-Software zu aktivieren, muss der iKey lediglich am USB-Port des Laptop oder PC eingesteckt werden. Der Schlüssel eignet sich zur Sicherung der Hardware, Zugriffskontrolle auf Netzwerkressourcen und überall dort, wo Passwörter, Cookies, ...
Rainbow Technologies GmbH | 20.11.2002

IDC-Studie bestätigt Marktführerschaft

„Die durch USB-Token ermöglichte Sicherheit, Flexibilität und schnelle Einsatzbereitschaft trei-ben die Akzeptanz voran. Der iKey, der zugleich auf die Anforderungen unseres bestehenden Marktes ausgerichtet ist und darüber hinaus neue Märkte fü...
Rainbow Technologies GmbH | 11.11.2002

Sentinel verzeichnet Marktanteil von 42 Prozent unter den Software-Lizenz-Authentifizierungs-Token

Laut Prognosen der IDC wird erwartet, dass der SLAT-Markt von 105 Millionen US-Dollar in 2001 auf voraussichtlich 150 Millionen US-Dollar bis zum Jahr 2006 anwächst und damit zehn Prozent des Gesamtmarkts für die Hardware-Authentifikation ausmacht....