info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ascential Software |

Ascential Software übernimmt Vality Technology

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Integration der neuen, leistungsfähigen Technologie garantiert Daten mit gesicherter Qualität


Ascential Software, der führende Anbieter von kompletten Information Asset Management (IAM) Lösungen, plant den Kauf von Vality Technology für 92 Millionen US-Dollar. Die Übernahme bedarf noch der formalen Zustimmung der Anteilseigner des Datenqualitätsexperten Anfang April 2002. Die Fusion soll dann bis Ende des Jahres 2002 abgeschlossen sein. Ascential Software wird die Vality Technologie in die Datenintegrationslösung DataStage einbinden. Damit erhalten Unternehmen eine einzige integrierte Lösung für das extrahieren, transformieren und laden (ETL) von Daten und Meta Daten Management sowie Cleansing und Datenqualitätsmanagement. Die Akquisition ist ein weiterer Meilenstein in der Strategie Ascentials die absolute Marktführerschaft für Datenintegrationslösungen zu erreichen.

„Die Datenqualitäts-Technologie von Vality ist die perfekte Ergänzung unserer Integrationslösung DataStage“, so Peter Gyenes, Chairman und CEO von Ascential Software. „Auf diese Weise erreichen wir eine signifikante Marktdifferenzierung, die uns zur Erfüllung oder sogar Steigerung unseres für dieses Jahr geplanten Umsatzziels führen wird“

„Datenintegration und -qualität sind fundamentale Voraussetzungen für die erfolgreiche Implementierung von Geschäftsapplikationen wie Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM) oder Enterprise Resource Planning (ERP)“, beurteilt Ted Friedman, Senior Analyst bei Gartner Research.

Datenqualität ist Gold wert

Laut einer Umfrage des Forschungsinstitutes The Data Warehouse Institute (TDWI) ist für 47 Prozent der IT-Manager die Qualität der Informationen das wichtigste bei einer Datenintegrationslösung. Denn schlechte Datenqualität kostet Unternehmen alleine in den USA jährlich 611 Milliarden US-Dollar. Mit der Vality-Technologie bietet die DataStage Produktfamilie jetzt beispielhafte Funktionalitäten in Sachen vollständiger, qualitätsgeprüfter Datenintegration. Unternehmen können damit von einer einzigen Plattform aus ihre skalierbare und komplexe Datenintegrationsinfrastruktur aufbauen und verwalten. Dies ist die Grundlage für eine erfolgreiche Implementierung von Business Initiativen wie CRM, SCM, Business Intelligence, analytischen E-Business Applikationen sowie Data Warehousing.


Die Unternehmen

Ascential Software Corporation ist der führende Anbieter von kompletten Information Asset Management Lösungen für Global 2000 Unternehmen. Mit den leistungsfähigen, plattformunabhängigen Produkten lassen sich riesige Volumen verteilter, unaufbereiteter Daten in wieder verwendbare Informationswerte umwandeln. Das einzigartige Framework für Information Asset Management von Ascential erlaubt das einfache Sammeln, Strukturieren, Administrieren und analysegerechte Aufbereiten von Daten. Auf diese Weise erhöhen Unternehmen ihren Geschäftserfolg, reduzieren Kosten und steigern die Profitabilität.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Westboro, Massachussetts, ist mit Niederlassungen weltweit vertreten und unterstützt mehr als 1.800 Kunden, darunter Alcatel, Vodafone, Fujitsu-Siemens, DZ Bank, Gerling, Winterthur, Novartis, Pfizer und Bosch in Branchen wie Telekommunikation, Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Gesundheitswesen, Medien/Unterhaltung sowie Industrie.

Informationen zum Unternehmen und den Produkten finden Sie unter www.ascentialsoftware.de oder www.ascentialsoftware.com. Deutsche Pressemitteilungen sind zudem abrufbar unter www.commcreativ.de.

Vality Technology Inc. ist Marktführer für Datenqualitätslösungen, eine Grundvoraussetzung für den Erfolg von Customer Relationship Management (CRM), Supply Chain Management (SCM), Enterprise Resource Planning (ERP), Business Intelligence (BI) und Analyse, Data Warehousing und e-Business Applikationen. Zu den Kunden zählen namhafte Unternehmen aus den Bereichen Finanzen, Gesundheitswesen, Versicherungswesen, Telekommunikation, Produktion, Pharma, Energieversorgung und B2B E-Commerce. Das privat geführte Unternehmen erzielte in 2001 einen Umsatz von 21,2 Millionen US-Dollar.


Weitere Informationen

Ascential Software
Gerhard Lzicar
Landsberger Str. 302
80687 München
Tel.: +49 / 89 / 207 07 - 0
Fax: +49 / 89 / 207 07 - 311
gerhard.lzicar@ascentialsoftware.com
www.ascentialsoftware.com

COMMcreativ
Public Communications oHG
Schießstättstr. 30
80339 München
Tel.: +49 / 89 / 51 99 67-0
Fax: +49 / 89 / 51 99 67-19
info@commcreativ.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Holl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4489 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ascential Software lesen:

Ascential Software | 29.03.2005

Ascential Software sorgt bei CNP Assurances für kompletten Überblick

München, 29. März 2005 – Die renommierte französische Versicherung CNP Assurances vertraut ab sofort auf Ascential DataStage, eine Kernkomponente der Ascential Enterprise Integration Suite von Ascential Software. Auf diese Weise reduziert das Unt...
Ascential Software | 14.03.2005

IBM kauft Ascential Software

IBM und Ascential Software haben vereinbart, dass IBM den Eigenkapitalanteil des Spezialisten für unternehmensweite Datenintegrationslösungen für rund 1,1 Milliarden US-Dollar oder 18,50 US-Dollar pro Aktie aufkaufen wird. Die Akquisition bedarf n...
Ascential Software | 04.02.2005

Ascential Software auch 2004 mit kräftigem Plus

Ascential Software wächst trotz allgemein schwieriger wirtschaftlicher Lage: Der Spezialist für unternehmensweite Da­tenintegrationslösungen hat sowohl das vierte Quartal als auch das gesamte Geschäftsjahr 2004 mit deutlichem Umsatzplus abgeschl...