info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Progress Software |

Der Finanzdienstleister SEB betreibt Compliance Monitoring mit Progress Apama

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Köln, 7. Mai 2008 - Der skandinavische Finanzdienstleister SEB setzt die Handelsplattform Progress Apama jetzt auch für Order Flow Monitoring ein und überwacht damit die Einhaltung von Compliance-Vorgaben bei Finanztransaktionen.

SEB betreibt mit der Progress Apama Algorithmic Trading Platform jetzt auch internes Compliance Monitoring. Bislang konnten bereits Unternehmenskunden von SEB die elektronische Handelsplattform nutzen und damit Wertpapiergeschäfte abwickeln. Das besondere daran: Anleger definieren ihre individuellen Handelsstrategien, hinterlegen sie auf der Apama-Plattform und die Trading Platform wendet die Regeln dann an, um so zu möglichst guten Preisen Wertpapiere und Futures auf Aktien zu kaufen.

„Hochentwickelte und sehr flexible elektronische Handelssysteme, die Algorithmen-gesteuert selbständig Kauf- und Verkaufsempfehlungen abgeben und dazu auch Smart-Order-Routing-Funktionen verwenden, erfordern eine genaue Überwachung", erklärt Johan Lycke, Compliance Officer bei SEB in Stockholm. „Damit wir Compliance-Vorgaben einhalten können, sind wir auf ein sehr leistungsfähiges Order Flow Monitoring angewiesen - ohne dabei jedoch die Transaktionen der Kunden negativ zu beeinflussen."

Die dazu notwendigen Monitoring-Funktionen hat SEB in der Apama-Plattform eingerichtet. Mit der Complex-Event-Processing (CEP)-Infrastruktur von Progress Apama und umfangreichen Tools zur Erstellung eigener Algorithmen bietet SEB seinen Unternehmenskunden umfangreiche Möglichkeiten, um elektronische Finanzgeschäfte zu tätigen. Die Kunden definieren damit ihre individuellen Handelsstrategien, testen sie beispielsweise mit historischen Daten und optimieren sie dann im alltäglichen Handelsgeschehen. Die Apama-Plattform enthält umfangreiche Funktionen, mit denen Anleger zeitnah und kontinuierlich komplexe Ereignisse in den Finanzmärkten analysieren, sie bewerten und dann ihre Handelsstrategien entsprechend anpassen können.


Diese Presseinformation ist abrufbar unter www.pr-com.de.

Über SEB

Die SEB Group ist einer der führenden Finanzdienstleister in Nord- und Osteuropa (Skandinavien, Baltische Staaten, Deutschland, Polen, Ukraine und Russland). Sie betreut 400.000 Unternehmenskunden und institutionelle Anleger sowie fünf Millionen private Kunden. Die SEB Group ist in rund 20 Ländern präsent und beschäftigt zirka 20.000 Mitarbeiter.

Progress Software (NASDAQ: PRGS) mit Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA, bietet Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen. Das Ziel dabei ist, den Nutzen der IT und der damit gesteuerten Geschäftsprozesse zu maximieren, und gleichzeitig die damit verbundene Komplexität und die Total Cost of Ownership zu minimieren. Hauptsitz von Progress Software in Deutschland ist Köln. Weitere Informationen: www.progress.de oder +49-221-935 79-0

Pressekontakte:

Progress Software GmbH
Susanne Schuppel
Agrippinawerft 26
50678 Köln
Tel. (+49) (221) 93579-0
Fax (+49) (221) 93579-78
susanne.schuppel@progress.com

PR-COM GmbH
Sandra Hofer
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel. (+49) (89) 59997-800
Fax (+49) (89) 59997-999
sandra.hofer@pr-com.de

Web: http://www.progress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Drexl , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 3021 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Progress Software lesen:

Progress Software | 18.06.2012

Risikomanagement-Lösung von Progress unterstützt Richtlinien der europäischen Wertpapieraufsicht

Progress Software hat "Apama Market Surveillance and Monitoring" in der neuen Version weiter ausgebaut. Die Lösung zur Risikoüberwachung in elektronischen Handelssystemen unterstützt jetzt auch die aktuellen Vorschriften der Europäischen Wertpapi...
Progress Software | 20.10.2009

Progress Actional 8.1 überwacht SAP-Applikationen

Progress Software, einer der führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software, hat Actional 8.1, die neueste Version seiner Produktfamilie für Business-Transaction- und SOA-Management, vorgestellt. Diese Version unterstützt jetzt auch di...
Progress Software | 06.05.2009

Progress Apama Parallel Correlator sorgt für deutlich mehr Performance

Die Progress Software Corporation, einer der weltweit führenden Anbieter von Applikations-Infrastruktur-Software für die Entwicklung, Implementierung, Integration und das Management von Geschäftsanwendungen, hat die Version 4.1 der Apama Complex E...