info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clarent Corporation |

Clarent laut iLocus Report im vierten Jahr in Folge einer der führenden IP-Telefonie Anbieter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Redwood City / Hannover, 13. - 20. März 2002 - Clarent® Corporation (OTC: CLRN), ein führender Anbieter von Softswitch-Lösungen für Next Generation Netzwerke, ist laut dem iLocus Report ’Global IP Telephony Market 2001’ vom Februar 2002 wieder unter den weltweit führenden Unternehmen hinsichtlich Lösungen für kommerzielle VoIP-Netzwerke. Basierend auf einer Umfrage bei 100 IP-Telefonie Unternehmen beurteilte iLocus Clarent und Cisco weiterhin als Marktführer in bezug auf das internationale VoIP-Verkehrsvolumen in 2001. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Clarent durchschnittlich 740 Millionen weltweite VoIP-Minuten pro Monat abwickelte, was einem Marktanteil von 27,3 Prozent entspricht. Clarent befindet sich damit an zweiter Stelle hinter Cisco mit 33,4 Prozent. Der drittplatzierte Marktteilnehmer liegt laut iLocus bei 14,1 Prozent.

Dem jährlich erscheinenden Report zufolge ist der internationale, grenzüberschreitende VoIP-Verkehr ein starker und ständig wachsender Markt. Internationale Anrufe beruhen größtenteils auf VoIP und repräsentierten 2001 68% der VoIP-Einnahmen. Der internationale VoIP-Verkehr hat sich in den letzten Jahren mehr als verdoppelt und ist 2001 bis auf 2,7 Milliarden Minuten pro Monat von 1,3 Milliarden im vorangegangenen Jahr 2000 angestiegen. In diesem Marktsegment gehörten die Clarent-Lösungen zu den weltweit am meisten eingesetzten.

„Clarent als einer der Early Adopters von VoIP verfügt über einen festen Kundenstamm. Die Clarent Softswitch- und Gateway-Lösungen erhalten größte Anerkennung hinsichtlich ihrer Zuverlässigkeit, der Sprachqualität sowie der Billing-Funktionen,“ kommentiert Jahangir Raina, iLocus Analyst, der die Studie durchführte.

„Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass Clarent seine starke Position im weltweiten VoIP-Markt gehalten hat,“ erklärt Gary Sbona, Chairman and CEO von Clarent. „Wir sind nun in der Lage unsere Marktposition über Langstrecken-Netzwerke hinaus im Bereich Local-Loop auszubauen und zu verbessern.“

Über iLocus
iLocus, gegründet 1999, ist eine Marktforschungsgruppe, die sich ausschließlich mit dem Bereich IP-Telefonie befasst. Durch Veröffentlichungen und regelmäßige Marktumfragen hilft iLocus Next Generation Unternehmen bei wichtigen Entscheidungen. Die Marktstudien, die iLocus veröffentlicht, sind für ihren Fokus auf bedeutende Marktindikatoren bekannt. Der jährliche Report () stellt eine empirische Studie dar, die einen quantitativen Überblick über den VoIP-Markt gibt.

Über Clarent Corporation
Clarent Corporation (OTC: CLRN) ist ein weltweit führender Anbieter von Softswitch-Lösungen für Next Generation Netzwerke. Durch die Lösungen von Clarent können Verbindungen zwischen den konvergenten Netzen (Sprache, Daten, Applikationen) der Communication Service Provider hergestellt werden. Die Lösungen von Clarent helfen, Kosten zu reduzieren, während sie gleichzeitig die Effizienz erhöhen und innovative neue Services bieten, die es Endanwendern ermöglichen, ihre Kommunikation zu koordinieren. Clarent wurde im Juli 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien. Außerdem unterhält Clarent Niederlassungen in Asien, Europa, Lateinamerika und Nordamerika. Weitere Informationen über Clarent erhalten Sie unter www.clarent.com .

###

Clarent, Gateway 1200, Clarent Command Center, Gatekeeper und OpenAccess sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Clarent Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Zuständigkeitsbereichen. Alle anderen erwähnten Unternehmen oder Produktnamen können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der respektiven Unternehmen sein, mit denen sie im Zusammenhang stehen.

Clarent Technologies:
Denis Murphy
Vice President und Managing Director EMEA
Grafton Court
Snowdon Drive
Winterhill
Milton Keynes MK6 1AJ - UK
Tel.: 0044 / (0)1908 306 500
E-Mail : denis.murphy@clarent.com

HBI GmbH (PR Agentur):
Alexandra Osmani / Stefan Lange
Stefan-George-Ring 2
81929 München
Tel.: 0049 / (0)89 / 99 38 87 – 0
Fax: 0049 / (0)89 / 930 24 45
Email: alexandra_osmani@hbi.de stefan_lange@hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Lange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 518 Wörter, 4240 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clarent Corporation lesen:

Clarent Corporation | 22.03.2002

Clarent kündigt SIP-Erweiterung der NetPerformer Produktlinie an

Redwood City / Hannover, 13. - 20. März 2002 - Clarent® Corporation (OTC: CLRN), ein führender Anbieter von Softswitch-Lösungen für Next Generation Netzwerke, gibt die Verfügbarkeit des Clarent NetPerformer® Enterprise Gateways (EG) bekannt. N...
Clarent Corporation | 19.03.2002

Verteilter VoIP-Softswitch von Clarent bietet sowohl Carrier-Class als auch Standard-basierte Interoperabilität

Redwood City / Hannover, 13. - 20. März 2002 - Clarent® Corporation (OTC: CLRN), ein führender Anbieter von Softswitch-Lösungen für Next Generation Netzwerke, hat nach achtzehn Monaten jetzt die Umwandlung seiner VoIP-Plattform-Komponenten hin z...
Clarent Corporation | 16.11.2001

Clarent und Cap Gemini Ernst & Young kooperieren bei der Entwicklung neuer Open Access-Lösungen sowie in den Bereichen

Die Vereinbarungen sehen auch vor, dass die VoIP Lösungen von Clarent in das "Network Operations Center of Excellence" von Cap Gemini Ernst & Young installiert und demonstriert werden. Diese Einrichtung in McLean, Virginia umfasst die Infrastruktur ...