info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReadSoft GmbH |

ReadSoft UserGroup erfolgreich gestartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deutschsprachige Vereinigung von ReadSoft-Anwendern hat Ziele, Themen und Prioritäten festgelegt

Mit 23 beteiligten Firmen und 50 Mitgliedern aus diesen Unternehmen wurde Ende April die neue, deutschsprachige ReadSoft UserGroup in Neu-Isenburg gegründet. Die Vereinigung, die sich nach aktueller Planung viermal jährlich offiziell treffen wird, bietet den Rahmen für den regelmäßigen Austausch und Unterstützung der Mitglieder untereinander. Durch das aktive Networking wollen die Teilnehmer eine höhere Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit ihrer Unternehmen mit den ReadSoft-Produkten rund um die Rechnungsverarbeitung und weitere Prozessoptimierungen erreichen. Beim Gründungstreffen wurden bereits Arbeitsgruppen für die Themen E-Invoicing, OCR-Prozesseinbindung (Datenerfassung), Auswertungen & Tools sowie Purchase-to-Pay (P2P) gebildet. Diese Themen orientieren sich inhaltlich derzeit hochgradig am ReadSoft-Produktportfolio, welches in SAP-Umgebungen eingesetzt wird. In den Arbeitsgruppen wird beispielsweise Expertenwissen aufgebaut, fachliche Fragen geklärt sowie auch grundsätzliche Optimierungen in den einzelnen Unternehmen gefördert. Die Gruppen werden sich nach individueller Absprache unabhängig von den offiziellen Sitzungen treffen. Darüber hinaus ist für die direkte Kommunikation eine Online-Plattform geplant, in der sich die Mitglieder der UserGroup jederzeit in Foren austauschen können.
Die ReadSoft UserGroup ist eine unabhängige Interessengemeinschaft der Anwender aus der DACH-Region. Die Leitung hat Franz Jungkunz, Geschäftsführer des Beratungshauses Inoba GmbH, übernommen. Jungkunz kennt ReadSoft und das Produktportfolio des Anbieters seit Jahren auch aus Projektsicht. Er wird die Belange der UserGroup koordinieren und die Schnittstelle zu ReadSoft sein. „Gerade bei Kernprozessen, die von ReadSoft-Lösungen abgebildet werden, haben Unternehmen naturgemäß große Erwartungen an Effizienz, Automatisierung und bestmögliche Performance. Die UserGroup ist ein wichtiges Gremium für den bestmöglichen Produkteinsatz in den Unternehmen einerseits und Rückmeldungen aus der Praxis an den Hersteller andererseits. Die spontane Bereitschaft der Anwender, sich in Arbeitsgruppen zu engagieren, werte ich als hervorragenden Auftakt für unsere Arbeit“, kommentiert Franz Jungkunz.
Schon vor der ersten Sitzung haben die Gründungsmitglieder aus Großunternehmen und Mittelstand ihren offiziellen Beitritt zur UserGroup erklärt. Zahlreiche weitere Unternehmen, die zum Starttermin verhindert waren, haben ebenfalls ihr Mitwirken angekündigt. „Wir sind von der Resonanz und dem Interesse sehr angetan“, betont ReadSoft-Geschäftsführer Bruno Pohl. „Unseren Kunden eine Plattform für eine regelmäßige Kommunikation und professionelles Networking zu bieten, hatten wir schon lange in Planung. Die Gründung und Förderung der UserGroup ist für uns sowohl Bestätigung der Zielrichtung als auch Herausforderung für die Zukunft.“ Die Gruppe wird sich durch jährliche Mitgliedsbeiträge selbst tragen. ReadSoft sponsert derzeit Treffen und Materialien und leistet im ersten Schritt administrative Unterstützung.

Über die ReadSoft GmbH:
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software im Bereich automatisierte Dokumentenprozesse. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft 450 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es über 5.300 Installationen von ReadSoft-Lösungen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt.

Schwerpunkt ist die elektronische Prozessautomatisierung in SAP. Hier ist ReadSoft Ebydos das SAP-Competence-Center von ReadSoft. Das im Jahr 2000 als Ebydos AG gegründete Unternehmen wurde am 3. Oktober 2006 von ReadSoft übernommen. Mit dem Lösungsportfolio optimiert ReadSoft Geschäftsprozesse und bringt dadurch zusätzlichen Nutzen und Flexibilität in die SAP-Lösungsplattform. Projekte in 24 Ländern beweisen eindrucksvoll das Know-how im SAP-Markt.

Zu den Kunden von ReadSoft zählen Arcelor Group, Austrian Airlines, Commerzbank, Deutz, E.ON Energie, Elring Klinger, Hüttenwerke Krupp Mannesmann, John Deere, Miele, Osram, Porsche, RTL, Sanofi-Aventis, Siemens weltweit, ThyssenKrupp weltweit, Varta, VodafoneD2, u.v.m.


Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4221 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ReadSoft GmbH lesen:

ReadSoft GmbH | 14.05.2013

ReadSoft-Symposium: Automatisierung von Geschäftsprozessen auf höchster Ebene

Frankfurt, 14.05.2013 - Neue Trends in der Posteingangsverarbeitung, Prozessoptimierung in SAP, Anforderungen durch SEPA und rechtssicheres Scannen (ReSiScan): Diese und weitere aktuelle Themen rund um die Geschäftsprozessautomatisierung stehen auf ...
ReadSoft GmbH | 23.04.2013

ReadSoft AG ergänzt Produktportfolio mit der neuen Cloud-Lösung ReadSoft Online

Frankfurt, 23.04.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, erweitert das Lösungsportfolio: Mit ReadSoft Online steht ab sofort eine C...
ReadSoft GmbH | 05.02.2013

"Xbound für E-Mail" von ReadSoft ermöglicht die automatisierte Verarbeitung elektronischer Post

Frankfurt, 05.02.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, stellt seine neue Lösung für die automatisierte Verarbeitung von elektron...