info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
marmato GmbH |

So schalten Sie erfolgreich Werbung in Newslettern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auf nahezu jeder kommerziellen Seite im Internet wird heute mit Bannern geworben. Der Erfolg von Bannerwerbung ist aber begrenzt: Nur ca. 1% der Surfer nutzen die Möglichkeit, mit einem Klick auf den Banner zu der damit verbundenen URL zu gelangen. Zielgerichteter ist die Schaltung von Textanzeigen in Newslettern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Werbung am wirkungsvollsten platzieren.

Werben Sie auf thematisch passenden Newslettern. Ein wesentlicher Vorteil von Werbung in Newslettern ist die optimale Zielgruppenansprache. Adressiert werden nur Personen, die einen bestimmten Newsletter abonniert haben und daher aktiv an Informationen zu dem Thema interessiert sind.

Auf den Zusatznutzen kommt es an
Idealerweise ergänzen sich Information und Werbung im Newsletter. Haben Sie den passenden Newsletter gefunden, informieren Sie sie sich zu den jeweiligen Themen. So haben Sie inhaltliche Anknüpfungspunkte für die Platzierung einzelner Produkte oder Dienstleistungen.
Textanzeigen können in Newsletter schnell eingebunden werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, aktuelle Informationen für Ihre Werbung im Newsletter aufzugreifen und so einen direkten Bezug zwischen Information und Produkt oder Dienstleistung herzustellen.

Welches Format ist das Richtige?`
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft hat Vorschläge für Standardgrößen für Newsletter-Textanzeigen ausgearbeitet, die als Richtlinien gelten können:
• Button: kleine Werbeformate zum Anklicken, auf denen sich der Werbetreibende kurz und knapp präsentiert, in der Regel mit einem Logo
• Text-Anzeige / Text-Link: je nach Vermarkter werden unterschiedliche Möglichkeiten geboten, eine Textbotschaft (ggf. auch kombiniert mit einer Abbildung) und einen weiterführenden Link contentnah zu präsentieren
• Werbebanner: hier werden je nach Vermarkter unterschiedliche Formate angeboten
Wichtig ist, dass die Textanzeige sowohl inhaltlich als auch formal in den Newsletter integriert ist. In einem seriösen Wirtschaftsnewsletter empfiehlt sich beispielsweise eher eine nüchterne Textanzeige, wohingegen in einem Reise- oder Urlaubsnewsletter großflächigere Formate mit Bild-Text-Kombinationen wirkungsvoll eingesetzt werden können

Zeichen: 2.236

marmato - Erfolg mit Direktmarketing
Mit über 150 Kunden und Millionen von Newsletter sind wir bereits eine der stärksten Agenturen für E-Mail Marketing im deutschsprachigen Raum. Wir sorgen für die erfolgreiche und professionelle Vermarktung Ihrer Leistungen durch Know-how, harte Arbeit und viel Herzblut.

marmato GmbH
Wilhelmstr. 4
70182 Stuttgart
Tel. 0711. 24 84 90 - 25
Fax. 0711. 24 84 90 - 29
sarah.buder@marmato.de
www.marmato.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sarah Buder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2323 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: marmato GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von marmato GmbH lesen:

marmato GmbH | 08.08.2011

Erfolgreiche Social-Media-Kommunikation im Unternehmen

"Die allgemeingültige Beispiellösung aus dem Lehrbuch gibt es bei Thema Social-Media nicht.", so Thomas Göring, Geschäftsführer der marmato GmbH Stuttgart. Jedoch gibt es natürlich grundsätzliche Vorgehensweisen bei der Entwicklung einer Socia...
marmato GmbH | 28.02.2011

Innovative Ideen für Online PR auf openbroadcast.de

Für jede Branche und jedes Produkt die passende Online PR - so lautet die Zielsetzung von www.openbroadcast.de. Daher umfasst das Leistungsspektrum des Presse-Portals eine Vielfalt an innovativen und effektiven Dienstleistungen für Firmen und Agent...
marmato GmbH | 31.01.2011

Regionale Newsletter richtig einsetzen

Persönliche Anrede und zielgruppengerechte Inhalte - so spricht man Empfänger von E-Mail Newslettern wirklich an. Doch an welche Zielgruppe sollte eine E-Mail Marketing Kampagne überhaupt angepasst werden? Die Antworten darauf sind so zahlreich wi...