info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Janich und Klass Computertechnik GmbH |

Erfassungssoftware DpuScan von Janich & Klass ist für i780 Dokumentenscanner von Kodak zertifiziert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wuppertal - Die Janich & Klass Computertechnik GmbH hat für ihre Capture-Lösung DpuScan eine Zertifizierung für den neuen Hochleistungsscanner i780 von Kodak inklusive aller Perfect Page Technologien erhalten. Das Gerät wurde auf der diesjährigen CeBIT vorgestellt und zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Scangeschwindigkeit von 130 Blatt pro Minute aus. Das Zertifikat belegt, dass DpuScan problemlos in Kombination mit dem i780 für eine zuverlässige Dokumentenerkennung einsetzbar ist. Im vergangenen Jahr erhielt Janich & Klass bereits die Zertifizierung für die Dokumentenscanner i40, i65, i1200, i1300, i1400, i600 und i1800 von Kodak.

DpuScan ist ein leistungsfähiges Scanprogramm, das bereits in der Basisversion komfortabel komplette Papierstapel in voller Scannergeschwindigkeit abarbeiten kann. Die Software zeigt ihre Stärken überall dort, wo eine hohe Zuverlässigkeit in der Dokumentenerkennung erforderlich ist, zum Beispiel in Verbindung mit einem Dokumentenmanagement-System. Die integrierte OCR, eine leistungsfähige Farberkennung und -Separierung sowie die Fähigkeit, verschiedene Barcodetypen und Patchcodes zu erkennen, reduzieren zeitraubende und kostenintensive Nachbearbeitung ebenso wie integrierte Filter- und Bildverbesserungsverfahren, die auch nahezu Unlesbares lesbar machen. Eine automatische Schräglagenkorrektur nach dem Scannen gehört ebenso zum Funktionsumfang wie ein dynamisches Binarisierungsverfahren.

In der seit der CeBIT 2008 verfügbaren Version 5.0 gibt es zu DpuScan erstmals auch optional einen Server. DpuScan lässt sich aber auch weiterhin Standalone ohne Server einsetzen. Bei vorhandenem Server kommuniziert der DpuScan Client über Webtechnologie mit dem Server und verwaltet Scanprofile und Lizenzen zentral. Die Lizenzverwaltung kann lokal über einen Dongle am PC oder über den Server (Dongle und Lizenzfile am Server) erfolgen. Der Vorteil einer Serverlizenz: Man kann so viele Lizenzen gleichzeitig nutzen, wie am Server hinterlegt sind, egal auf welchem PC die Software eingesetzt wird. Das bedeutet, es sind nur so viele Lizenzen notwendig, wie man gleichzeitig nutzen will. Nach wie vor gibt es keine Scanmengen-Beschränkung pro Lizenz. Auch für die Verwaltung zentraler Scanprofile bietet die Servervariante eine Reihe von Vorteilen. So kann der Administrator auf dem Server ein neues Scanprofil erstellen, das dann sofort an allen Scanstationen nutzbar ist.

Kodak bestätigt mit der Zertifizierung, dass DpuScan optimal mit dem i780 Scanner zusammen arbeitet, alle wesentlichen Features der Geräte unterstützt und deren Performance voll ausnutzt.

Über die Eastman Kodak Company
Die Eastman Kodak Company (NYSE: EK) ist der Innovator auf dem Gebiet der Imaging-Lösungen. Mit einem Umsatz von 10,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 verfolgt das Unternehmen eine digital orientierte Wachstumsstrategie, die darauf ausgerichtet ist, Menschen bei ihrer Arbeit und in der Freizeit mit besseren Bildern und Daten zu versorgen. Privatkunden nutzen die digitalen und analogen Produkte und Dienstleistungen von Kodak, um ihre Fotos aufzunehmen, auszugeben und an andere weiterzuleiten - immer und überall. Weltweit kommunizieren Unternehmen mit ihren Kunden mit Hilfe von Kodak-Lösungen für die Druckvorstufe, für die herkömmliche und digitale Druckausgabe sowie für Document Imaging. Profi-Künstler greifen zur Technologie von Kodak, um ihre Ideen in Fotos oder Filme umzusetzen. Weitere Informationen zu Kodak finden Sie unter www.kodak.com.

Über Janich & Klass

Janich & Klass Computertechnik GmbH wurde 1981 als Spin-Off der Uni Wuppertal gegründet und ab 1985 als GmbH geführt. Seit 1987 ist J&K im Bereich Dokumenten¬verarbeitung aktiv; hier gibt es drei wesentliche Betätigungsfelder: Grundlagenforschung zur Bildverbesserung, Scannertechnologie für Scannerhersteller, und flexibler Scansoftware mit Schnittstellen zu verschiedensten DMS. DpuScan ist das von J&K entwickelte universelle Programm zum Scannen (Farbe, Grau, Schwarzweiß gleichzeitig), mit Indexieren, Bildoptimierungen, Barcodelesung, OCR u.v.m.
Weitere Informationen finden Sie auf der DpuScan Website unter www.DpuScan.com

Janich & Klass
Computertechnik GmbH
Zum Alten Zollhaus 24
D-42281 Wuppertal
Telefon: +49 (202) 2708-0
Fax: +49 (202) 70 06 25
E-Mail: info@janichklass.com
Internet: www.janichklass.com

Ihr Redaktionskontakt:

Barbara Bünger
Telefon: +49 (202) 2708-0
Fax: +49 (202) 70 06 25
E-Mail: bbuenger@janichklass.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3885 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Janich und Klass Computertechnik GmbH lesen:

Janich und Klass Computertechnik GmbH | 15.01.2008

Janich & Klass stellt neue Version der Software auf der CeBIT vor

DpuScan ist ein leistungsfähiges Scanprogramm, das bereits in der Basisversion komfortabel komplette Papierstapel in voller Scannergeschwindigkeit abarbeiten kann. Die Software zeigt ihre Stärken überall dort, wo eine hohe Zuverlässigkeit in der ...
Janich und Klass Computertechnik GmbH | 19.10.2007

Janich & Klass erhält Zertifizierung von Kodak

Die Scan-Softwarelösung DpuScan kann bereits in der Basisversion komplette Stapel heterogener, schwarz-weiß-farbiger Dokumente komfortabel und in bester Qualität verarbeiten – bei voller Scannergeschwindigkeit. Die integrierte OCR, eine leistung...
Janich und Klass Computertechnik GmbH | 25.09.2007

SCAMAX® 4x2 jetzt voll DpuScan-kompatibel

Die von Janich & Klass entwickelte SCSI/USB-Schnittstelle sorgt für ein optimales Zusammenwirken von Scanner und Software und eignet sich besonders für Anwender der Capture-Lösung DpuScan von Janich & Klass, weil die Bildverarbeitung und Interface...