info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Echtzeit Zeitmanagement |

Mobile Zeiterfassung per BlackBerry - Innovationsprodukt 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand schlägt jährlich die Brücke zwischen Innovationen und dem Mittelstand, indem er die innovativsten und mittelstandsgeeignetsten Produkte und Lösungen auszeichnet. Die Auszeichnung wird dem Bedürfnis des Mittelstandes nach praxisrelevantem Know How und Informationstransfer im Bereich der ITK gerecht und gibt mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbs- fähigkeit.

Der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand schlägt jährlich die Brücke zwischen Innovationen und dem Mittelstand, indem er die innovativsten und mittelstandsgeeignetsten Produkte und Lösungen auszeichnet. Die Auszeichnung wird dem Bedürfnis des Mittelstandes nach praxisrelevantem Know How und Informationstransfer im Bereich der ITK gerecht und gibt mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbs-
fähigkeit.

Auch in diesem Jahr konnte ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT mit „ECHTZEIT Mobile BB“, der neu entwickelten Mobilzeiterfassung für das BlackBerry in der Kategorie „Mobile“ punkten.
Die mobile Zeiterfassung ECHTZEIT MOBILE BB überzeugte die Jury und sicherte sich einen Platz in der engeren Auswahl unter 1.600 eingereichten Produkten; sie kürte ECHTZEIT Mobile BB zum Innovationsprodukt 2008.

In dieser neuen Software werden die Daten in drei simplen Schritten erfasst: Zunächst wird ein Mitarbeiter, dann das entsprechende Projekt und zuletzt die Tätigkeit ausgewählt; immer in dieser Reihenfolge:
Mitarbeiter, Projekt und Tätigkeit. Vom Programm wird dann automatisch ein Zeitstempel für die gewählte Tätigkeit, z.B. die „Fahrzeit“ festgehalten; unter der ausgewählten Projektnummer wird nun die Zeitspanne von der Auswahl der Tätigkeit „Fahrzeit“ bis zur Auswahl der neuen Tätigkeit
gespeichert, also wenn die Mitarbeiter auf der Baustelle bzw. bei ihrem jeweiligen Projekt angekommen sind. Hier wird dann eine neue Tätigkeit, z.B. „Arbeit“ ausgewählt. Bis zur nächsten Einbuchung einer weiteren Tätigkeit wird nun diese Zeit unter Arbeitszeit gespeichert.

Der besondere Vorteil dieser Lösung liegt darin, dass alle Bezeichnungen innerhalb dieser Bereiche vollständig parametrisierbar sind. So können alle Bezeichnungen an die kundenspezifischen Anforderungen und den unternehmerischen Sprachgebrauch angepasst werden.

Zum Feierabend erfolgt mit „Ende“ die letzte Eingabe in das BlackBerry. Dann werden die Daten über GPRS und das Internet auf den Firmen-PC übertragen. Der Vorteil: die Mitarbeiter können von überall, wo das Blackberry Empfang hat, die Daten des Tages übertragen. Diese Daten landen dann zunächst auf einem Server; mittels der Zeiterfassungssoftware werden sie online auf den Firmen-PC oder direkt in die Auswertungssoftware übertragen. So können die aufgelaufenen Daten direkt verarbeitet und an die Nachkalkulation gegeben werden. Der Kunde erhält bereits während der laufenden
Projekte erhält der Kunde eine erste Übersicht und nicht erst, wenn die Kostenrechnung am Ende des Monats bereits abgeschlossen ist.


Die hochkarätig besetzte Jury aus Professoren, Branchenexperten und Wissenschaftlern bewertete die eingereichten Produkte und Lösungen nach einem festgelegten Kriterien-Katalog.
Kriterien waren unter anderem der Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), der Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf
Profitabilität, Effizienzsteigerung) und die Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung).


Bereits im Jahr zuvor wurde die mobile Zeiterfassung für das Handy durch die Initiative Mittelstand mit dem Innovationspreis im Bereich Datenmanagement ausgezeichnet. Die mobile Lösung für das BlackBerry ist die konsequente Weiterentwicklung der Zeiterfassungs- und Zeitmanagementsoftware für das Mobiltelefon „EZ MOBILE Phone“.

Sollen die Kunden sich nun für die Handyzeiterfassung oder die Erfassung über das BlackBerry entscheiden?
Kunden, die die BlackBerry-Variante wählen, schätzen vor allem die Zusatzfunktionen wie den Tagesplaner, Posteingang und natürlich die Möglichkeit, auch E-Mails zu versenden - also das kleine Büro für unterwegs. Die Nutzer, die neben der Zeiterfassung lediglich telefonieren müssen, sollten eher zur Handyvariante greifen.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Orth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3890 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Echtzeit Zeitmanagement lesen:

ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT | 06.09.2010

Innovative Zeiterfassung als iPhone App

"Das iPhone revolutioniert die mobile Kommunikation insbesondere im Businessbereich. Daher ist es naheliegend gewesen, auch hierfür eine Zeiterfassungs-Architektur zu erschaffen.", erklärt Mario Orth, Inhaber von ECHTZEIT. Auch sei die Philosophie...
ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT | 14.05.2010

Ausgezeichnete Zeiterfassung nun auch für das iPhone und iPad!

"Das iPhone ist zurzeit das technologisch am weitesten entwickelte Mobiltelefon und revolutioniert die mobile Kommunikation insbesondere im Businessbereich. Daher ist es naheliegend gewesen, auch hierfür eine Zeiterfassungs-Architektur zu erschaffen...
ECHTZEIT ZEITMANAGEMENT | 26.02.2008

Mobile Zeiterfassung auf der Dach + Holz 2008

Warum überhaupt Zeiterfassung? Zeit als eines der wichtigsten Ressourcen in einem Unternehmen muss sinnvoll eingesetzt werden. Das Warten auf Informationen aus dem Netzwerk oder Internet, auf Berichte der Mitarbeiter oder das Nachpflegen von Daten ...