info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LogNet Systems |

LogNet Systems schließt Partnerschaftsabkommen mit BEA Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


LogNet Systems und BEA Systems bieten ihren Kunden im Vertriebsgebiet EMEA eine fortschrittliche Komplettlösung im Bereich E-Billing- und Customer Self Service


Paris – 13. Mai 2008 – LogNet Systems, Anbieter von leistungsstarken E-Billing- und Customer Self Service-Lösungen, steigt in das BEA-Partnerprogramm ein. Im Rahmen dieser Kooperation stellen LogNet und BEA Systems, Inc. (NASDAQ: BEAS) ihren Kunden eine innovative Technologie zur Verfügung, mit der sie ihre Online-Serviceangebote für Geschäftskunden erweitern können.

Den Auftakt des Partnerschaftsprogramms wird die Entwicklung gemeinsamer Vertriebs- und Marketingprogramme durch LogNet und BEA bilden. LogNet setzt das weltweit führende BEA-Produkt WebLogic Application Server als technologische Basis für seine eigene Lösung ein, die den Kunden des Unternehmens das höchste heute mögliche Maß an Skalierbarkeit und Handhabbarkeit bietet.
Die LogNet-Lösung Account Manager Suite basiert auf der besten Technologie ihrer Art und bietet durch die konsequente Einhaltung der J2EE-Standards größere Sicherheit, Skalierbarkeit und Leistung.

„Wir freuen uns sehr über unser EMEA-Abkommen mit BEA. Diese Partnerschaft mit BEA bietet unseren Kunden die Möglichkeit zur Optimierung ihrer Geschäftsprozesse. Darüber hinaus können wir garantieren, dass unsere Anwendungen rund um die Uhr verfügbar sein und unseren Kunden überall und jederzeit größten Nutzen bringen werden”, erklärt Gina Veridiano-Martouzet, Vizepräsidentin für Sales & Operations von LogNet und fährt fort: „Als nächsten Schritt planen wir die Stärkung unserer Allianz durch die Entwicklung neuer Angebote rund um die bestehenden BEA-Anwendungen.“

Über BEA Systems

BEA Systems, Inc. (NASDAQ: BEAS) ist ein weltweit führender Anbieter von Infrastruktur-Software für Unternehmen. Wie BEA seine Kunden dabei unterstützt, ihre geschäftlichen Aktivitäten durch den Aufbau einer Liquid Enterprise™ vollkommen neu zu gestalten, erfahren Sie unter www.bea.com.

Über LogNet Systems

LogNet Systems bietet umfassende E-Billing- und Customer-Selfcare-Lösungen an, die es Unternehmen ermöglichen, ihren Firmenkunden ein leistungsstarkes Mittel zum Verwalten ihrer Konten, zum Bestellen von Waren und Dienstleistungen, zum Überprüfen und Analysieren von Rechnungen, zum Auslösen von Zahlungen sowie zum Beilegen von Streitigkeiten zu bieten. Von einem einzigen Startpunkt auf einer Firmen-Website aus, können alle diese Funktionen online genutzt werden.
Die Lösung funktioniert nicht statisch, sondern dynamisch und unterstützt die Kunden dabei, ihre Betriebskosten zu senken, neue Vertriebs- und Servicekanäle zu schaffen und zugleich die Beziehungen zu ihren Firmenkunden durch eine verbesserte Qualität der Kundenbetreuung zu stärken.
LogNets Mehrwertdienste sind unabhängig vom verwendeten Billing-System. Dies garantiert zusammen mit den Erfahrungen und dem Know-how, die LogNet Systems bei der Betreuung führender Unternehmen in aller Welt gesammelt hat, eine erfolgreiche Implementierung ihres web-basierten EBPP und Customer-Selfcare-Angebots - und damit die Gewähr, dass sie weiterhin zu den führenden Anbietern gehören werden. www.lognet-systems.com


Über die Account Manager Suite von LogNet Systems

Die Account Manager Suite von LogNet unterstützt Unternehmen bei der Bewältigung ihrer strategisch wichtigsten Herausforderungen: Sie gibt ihnen die Möglichkeit, ihren Kunden ein Höchstmaß an Servicequalität zu bieten - ein unabdingbares Element, wenn es darum geht, immer anspruchsvollere Kunden zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Die LogNet-Lösungen senken nicht nur direkte und indirekte Kosten, sondern steigern auch den Umsatz, indem sie den Verkauf zusätzlicher und höherwertiger Waren und Dienstleistungen vereinfachen, während die Kunden einfach ihre Rechnung durchgehen.
Die Account Manager Suite besteht aus drei Kernmodulen:

- Das Modul Usage & Cost Analyzer gestattet es Firmenkunden, aber auch Callcenter- und Marketingmitarbeitern, Abrechnungsinformationen mit einem leistungsstarken und benutzerfreundlichen Reportgenerator zu analysieren.
- Bill Miner ermöglicht die dynamische Darstellung von Rechnungen in verschiedenen Formaten und enthält Funktionen für die Bezahlung, die Archivierung und den Vergleich von Rechnungen.
- Self-Care ist ein Modul, mit dem Privat- und Firmenkunden ihre gesamte Kommunikation und ihre Informationsdienste online verwalten und überwachen können.
Ergänzt werden kann das Angebot um die Zusatzmodule Notification Mailer, Campaign Management, Product Catalog (Online-Shop), Digital Signature, Self-Service Kiosks und Single Sign On (SSO).


Pressekontakt:

Frau Bertine Bönner
Open2Europe - Public Relations
Telefon: +33 (1) 550214-62
e-mail: b.boenner@open2europe.com



Web: http://www.lognet-systems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bertine Bönner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 529 Wörter, 4333 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LogNet Systems lesen:

LogNet Systems | 18.03.2008

LogNet Systems baut Vertriebstätigkeit in EMEA aus und beruft Gina Veridiano-Martouzet zur Executive VP Sales & Operations weltweit

„Angesichts unserer guten Erfahrungen als Dienstleister gegenüber führenden Unternehmen in Israel haben wir die strategische Entscheidung getroffen, unsere Aktivitäten auf die EMEA-Region auszuweiten", erklärt LogNet-CEO Taly Eshel und fährt fo...