info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Real Oil Capital GmbH |

Real Oil Capital verzeichnet erste erfolgreiche Bohrungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Real Oil Capital: „Unserer Meinung nach viel versprechende Öl- und Gasvorkommen“


Karlsruhe, im Mai 2008: Die Real Oil Capital führt erste erfolgreiche Bohrungen in einem der größten US-Explorationsgebiete für Öl und Gas durch: In der am Golf von Mexiko gelegenen Region um den Lake Sabine beteiligt sich das Unternehmen an verschiedenen Förderprojekten. „Die ersten Bohrungen sind unserer Meinung nach sehr viel versprechend und sorgen für eine hohe zukünftige Rendite unserer Anleger“, sagt Rüdiger Esslinger, Geschäftsführer der Real Oil Capital GmbH. Die Real Oil Capital GmbH beteiligt sich in diesem Jahr an vier bis sechs Bohrprojekten in dem Fördergebiet Lake Sabine. Das seit 1980 erschlossene Gebiet erstreckt sich zwischen Jefferson County und Orange County in Texas, sowie Cameron Parish in Louisiana. Hier bohren Gesellschaften wie Rosetta Ressources oder Davis Petroleum Corporation. Die Beteiligung erfolgt in Form einer „overriding royalty“. „Diese berechtigt zu einer Vorabausschüttung aus allen produzierenden Quellen innerhalb des für die Erschließung geleasten Landes”, sagt Rüdiger Esslinger, Geschäftsführer der Real Oil Capital GmbH.

Das Konzept der Real Oil Capital GmbH umfasst eine Refinanzierung, welche über private, aber auch über institutionelle Investoren geschieht. Diese können Genussrechte an der Real Oil Capital GmbH erwerben. Je nach Laufzeit und Anlageform weisen diese eine Grundverzinsung zwischen 6,25 und 8,25 Prozent auf. Darüber hinaus kann der Anleger von einer am Erfolg orientierten Gewinnbeteiligung profitieren. „Wir beabsichtigen, Genussrechte im Volumen von mindestens zehn Millionen Euro in einer ersten Tranche zu platzieren“, so Rüdiger Esslinger von der Real Oil Capital GmbH. Dazu will er künftig unter anderem die Zusammenarbeit mit Partnern für Vertrieb und Produkteinkauf ausbauen.

Das Gelände am Lake Sabine besteht aus einer Vielzahl von Gebieten, so genannten „Leases“ mit einer Mindestgröße von 800 acres (rd. 320 Hektar). „Aufgrund der ersten beiden erfolgreichen Bohrungen rechnen wir mit einer Rendite vor Steuern von circa 30 Prozent pro Jahr auf das eingesetzte Kapital“, meint Rüdiger Esslinger, Geschäftsführer der Real Oil Capital GmbH. Schätzungen des Operaters Kelly Resources sprechen von einem Potenzial von 50 Millionen US-Dollar für den Royalty-Anteil, bei einem payback/Rückzahlungsverhältnis von etwa 1:6 auf das eingesetzte Kapital. Die Beteiligung an Förderprojekten in der Region am Lake Sabine ist Teil einer langfristigen Strategie, welche auf Risikominimierung durch technisches und geologisches Know How, politische Stablität, Riskostreuung durch Anlagemix und zukunftsorientierte Märkte setzt. Davon wird auch die Real Oil Capital profitieren, deren Anlegerkapital zum Teil in die Investitionen in Projekte am Lake Sabine fließt. „Investitionen in Öl und Gas bieten in den nächsten Jahren gute Chancen. Diese Rohstoffe werden in vielen Bereichen des täglichen Lebens benötigt. Und das enorme Wachstum in den Boom-Regionen Asiens lässt die Nachfrage noch weiter steigen und verknappt die Reserven“, sagt Rüdiger Esslinger, Geschäftsfüherer der Real Oil Capital GmbH. Trotz möglicher Risiken wie Dollarschwankungen oder fallender Ölpreise erwartet er für die nächsten zehn bis 15 Jahre sehr gute Renditen in diesem Markt in den USA und Kanada. „Damit halten wir politische Risiken gering und haben klare Eigentumsverhältnisse“, erklärt Esslinger. Zudem erfolge die Auswahl der Bohrprojekte sehr sorgfältig: Um die Risiken einzugrenzen, setzt die Real Oil Capital GmbH auf einen Anlagemix.

Über die Real Oil Capital GmbH
Die Real Oil Capital GmbH ist eine Rohstoff-Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Karlsruhe. Sie beteiligt sich vorwiegend an der Förderung und dem Handel mit Erdöl und Erdgas, was großes Wachstumspotenzial verspricht. Die Real Oil Capital GmbH erwirbt Förderrechte an bereits bestehenden und nachweislich produzierenden Erdöl- und Erdgasquellen, vorwiegend in Nordamerika. Die Mitarbeiter der Real Oil Capital sind Finanzexperten mit langjähriger Erfahrung am Markt.

Kontakt

Real Oil Capital GmbH
Geschäftsführer Rüdiger Esslinger

Herrenstrasse 9
76133 Karlsruhe

Tel. 0721/94880-0
Fax. 0721/94880-11

Mail: info@realoil.de
Web: www.realoil.de




Web: http://www.realoil.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rüdiger Esslinger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3182 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Real Oil Capital GmbH lesen:

Real Oil Capital GmbH | 21.11.2008

Real Oil Capital setzt bei Anlagestrategie auf Investments in Rohstoffe

Die aktuelle Schwäche der Ölpreise wird sich nach Ansicht der Internationalen Energieagentur (IEA) auf mittlere Sicht umkehren. Hauptgrund für die Korrektur nach oben ist der immer größere Energiehunger von Ländern wie China und Indien – die g...
Real Oil Capital GmbH | 17.09.2008

Real Oil Capital: „Genussrechte als Anlagestrategie aktuell besonders attraktiv“

Bei einer Kapitalanlage in Genussrechten handelt es sich um eine langfristige Investition, die nicht unmittelbar abgeltungssteuerpflichtig ist. Genussrechte zielen in der Regel nicht auf einen Veräußerungsgewinn ab, sondern auf eine hohe jährliche...