info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Host Europe GmbH |

Host Europe bietet Cluster-Lösungen auf Basis von VMware-Virtualisierungstechnologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Virtual Cluster kombiniert Serverkonsolidierung und hochverfügbaren Betrieb


Host Europe bringt ein innovatives Hosting-Produkt auf den europäischen Hosting-Markt: Mit dem Virtual Cluster auf Basis von VMware-Technologien können Unternehmen verschiedenste hochverfügbare, virtualisierte Serverdienste (virtuelle Maschinen) effizient in einer eigenen Serverumgebung betreiben.

Virtual Cluster ermöglicht die Konsolidierung und einheitliche Administration verschiedener Applikationen und Serverdienste. Die hochverfügbare Architektur des Virtual Clusters erhöht die Betriebssicherheit für die einzelnen Dienste gravierend, da die virtuellen Maschinen voneinander isoliert und geschützt sind: So lassen sich z.B. Applikationen, die unterschiedliche Betriebssysteme erfordern, problemlos auf ein und demselben physischen Server gleichzeitig betreiben. Sollte eine virtuelle Maschine ausfallen, hat dies keine Auswirkungen auf den Betrieb und die Stabilität der weiteren virtuellen Maschinen, die auf dem entsprechenden physischen Server laufen. Selbst bei einem Hardwaredefekt können die auf diesem physischen Server laufenden virtuellen Maschinen in Sekundenschnelle auf einem anderen Server im System gestartet werden. Alle Anwendungen sind damit sofort weiter verfügbar. Werden weitere Dienste benötigt, so lassen sich zusätzliche virtuelle Maschinen bei Bedarf flexibel, schnell und einfach hinzufügen.

„Virtual Cluster von Host Europe kombiniert die Zuverlässigkeit einer Clusterlösung mit der Flexibilität und der effizienten Hardware-Nutzung einer virtuellen Infrastruktur“, erklärt Uwe Braun, Geschäftsführer von Host Europe. „Als erstes Webhosting-Unternehmen in Europa können wir dieses innovative Produkt anbieten und ermöglichen unseren Kunden die Nutzung von innovativer VMware-Virtualisierungstechnologie gepaart mit unserem bekannt guten Service.“

Die Kunden haben vollen Root-Zugriff auf die virtuellen Maschinen und können diese selbst starten und stoppen. Die individuelle Konfiguration der maximal von einer virtuellen Maschine nutzbaren Hardwareressourcen (CPU, RAM, Speicherplatz) übernimmt Host Europe im Rahmen des Systems Managements. Virtual Cluster beinhaltet eine Reihe zusätzlicher VMware-Funktionen, welche das Monitoring und die Administration der Clusterlösung wesentlich vereinfachen und verbessern: Durch VMware DRS (Dynamic Ressource Scheduling) wird die Ressourcenauslastung des VMware-Clustersystems kontinuierlich überwacht und optimiert. Alle verfügbaren System-Ressourcen werden gemäß vordefinierter Regeln dynamisch zugewiesen und sorgen so für eine bestmögliche Performance der einzelnen Anwendungen. Mit VMware Virtual Center steht ein komfortables Management-Interface zum Starten, Stoppen oder Rebooten der virtuellen Maschinen inklusive Statistikfunktion zur Verfügung. Mit VMware VMotion lassen sich virtuelle Maschinen im laufenden Betrieb von einem physischen Server auf einen anderen verschieben.

Die Basislösung von Virtual Cluster umfasst zwei dedizierte Dell PowerEdge 2950III-Server, VMware ESX-Virtualisierung, eine dedizierte Firewall sowie einen Managed Switch Pro. Der Virtual Cluster kann beliebig um zusätzliche virtuelle Maschinen und weiteren Speicherplatz erweitert werden. Das Leistungspaket beinhaltet neben einer echten 200 Mbit/s-Traffic-Flatrate auch ein proaktives Patchmanagement, Backup und Monitoring sowie 24/7-Support. Bei technischen Fragen steht rund um die Uhr der Host Europe-Support im Rechenzentrum in Köln per E-Mail und kostenloser Telefonhotline zur Verfügung. Die Basislösung von Virtual Cluster kostet monatlich 2.250,- Euro (inkl. MwSt.) bei einer Mindestvertragslaufzeit von 36 Monaten. Virtual Cluster ist ab sofort lieferbar. Weitere Informationen zu Virtual Cluster bietet
www.hosteurope.de/produkte/Managed-Hosting-Produkte-Virtual-Cluster

Über die Host Europe GmbH
Die Host Europe GmbH ist mit über 100.000 Unternehmens- und Privatkunden drittgrößter Anbieter von Internet- und Hosting-Dienstleistungen im deutschsprachigen Markt. Host Europe bietet seinen Kunden seit mehr als zehn Jahren hochwertige Hosting-Produkte mit umfassendem technischen Support. Unternehmen schätzen die hochausfallsichere Infrastruktur ebenso wie die individuellen Managed Hosting-Lösungen für hochverfügbare Internet-Anwendungen. Host Europe wurde vom Verbandes der deutschen Internetwirtschaft eco e.V. als „Bester Internet Hoster 2005“ und „Bester Hostinganbieter Geschäftskunden 2007“ ausgezeichnet.

VMware®, VMware® Distributed Resource Scheduling, VMware® VMotion™,
VMware® ESX sind eingetragene Marken der VMware, Inc.

Leserkontakt:
Internet: http://www.hosteurope.de
Telefon: (0800) 4 67 83 87

Pressekontakt:
Christoph Selbach
Leitung Werbung & PR
Host Europe GmbH
Werbung/PR
Postfach 920254

D-51152 Köln
E-Mail: presse@hosteurope.de
0800 / 5 92 92 95


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Egle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 4862 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Host Europe GmbH lesen:

Host Europe GmbH | 14.09.2009

Dedicated Server bei Host Europe mit neuer Hardware und zusätzlichen Service-Optionen

Die Host Europe GmbH baut ihr Hosting-Angebot für professionelle Nutzer weiter aus. Neben Dell PowerEdge™ R200 stehen jetzt auch die neuen Highend-Modelle R410, R710 und R900 für besonders ressourcenhungrige Anwendungen als Dedicated Server zur Ve...
Host Europe GmbH | 28.04.2009

Server-Schnäppchen bei Host Europe

Host Europe bietet ab sofort eine Reihe vorkonfigurierter dedizierter Server zu besonders attraktiven Konditionen und ohne Setupgebühr an – solange der Vorrat reicht. Beim Programm „Server Special“ erhalten die Kunden bei Host Europe dedizier...
Host Europe GmbH | 27.04.2009

Girl's Day bei Host Europe

Frauen sind in technischen Berufen immer noch eine Minderheit. Auch bei Host Europe arbeiten gerade mal 20 Prozent Frauen. Das soll sich ändern: 20 Schülerinnen zwischen 12 und 15 Jahren informierten sich am Girl's Day (23.4.2009) über Berufschanc...