info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Koelnmesse GmbH |

DMS EXPO: Call for Paper für das Forum „Produktinformationen erstellen, übersetzen, publizieren“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln – Erstmals wird es in diesem Jahr auf der DMS EXPO, Europas führender Messe für digitales Informations- und Dokumentenmanagement, im Rahmen des „Forum Produktinformation“ eine eintägige Vortragsreihe geben. Der Konferenztag greift aktuelle Themen aus den Bereichen Technische Dokumentation, Produktinformations- und Übersetzungsmanagement auf. Experten und Anwender aus Wissenschaft und Praxis sind eingeladen, sich in Form von Vorträgen an dem Konferenzprogramm zu beteiligen. Dazu hat der Veranstalter, die Koelnmesse GmbH, ein Call for Paper gestartet, das am 06. Juni 2008 endet. Die Auswahl der eingereichten Vorschläge erfolgt über einen eigens dafür gegründeten Arbeitskreis, dem neben der Koelnmesse u.a. die Professoren Dr. Sissi Closs und Dr. Wolfgang Ziegler sowie einige Aussteller der DMS EXPO angehören.

Ausführliche Informationen zu dem Call for Paper und die Anmeldeformulare finden Interessenten auf der Homepage der DMS EXPO unter http://www.dms-expo.de

Die DMS EXPO findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. September in Halle 7 der Koelnmesse statt. Zur eintägigen Konferenz innerhalb des ‚Forum Produktinformation - erstellen, übersetzen und publizieren’ lädt der Veranstalter am zweiten Messetag, den 10. September 2008, ein.

In den vergangenen Jahren haben sich die Besucher der DMS EXPO zunehmend für den Themenkomplex ‚mehrsprachige Produktinformationen und Technische Dokumentationen’ interessiert. So ergab eine Umfrage in 2007, dass sich fast 20 Prozent der Besucher zu diesen Themen auf der DMS EXPO informierten. Um diesem verstärkten Interesse Rechnung zu tragen, erweitert Koelnmesse ihr Angebot in diesem Bereich mit dem ‚Forum Produktinformation - erstellen, übersetzen, publizieren’.

Mit dem Forum adressiert der Messeveranstalter in erster Linie IT-Verantwortliche, CIOs und CEOs , die traditionelle Hauptzielgruppe der DMS EXPO. Sie erhalten einen Überblick über den Nutzen, die Einführung und die Schnittstellen elektronischer Lösungen für das Erstellen von Produktinformationen und Technischen Dokumentationen sowie deren Lokalisierung. Mit dem Call for Paper sind alle professionellen und technischen Experten angesprochen und eingeladen, das Thema speziell für die Besucher der DMS EXPO aufzubereiten und dabei auf unterschiedliche Aspekte einzugehen.

Gesucht werden sowohl Fachbeiträge von Anbietern oder Dienstleistern zu technischen und funktionalen Aspekte als auch Anwenderberichte, die sich auf Nutzen und Einsatzgebiete von Produkten konzentrieren. Bei den Vorträgen sollte jeweils einer der folgenden Schwerpunkte berücksichtigt werden: Modularisierung und Strukturierung von Content (Methode) - Systemeinführung von CMS / XML Lösungen (Technik) - Produktinformation im Unternehmensprozess - Übersetzungsmanagement und Terminologie - Qualitätssicherung von Produktinformationen - Automatisierung von Layout und Output - Webbasierte Lösungen für die Erstellung von Produktinformationen.

Nähere Informationen zu dem Konferenztag, den Themenschwerpunkten, dem Call for Paper und dem Arbeitskreis finden Interessenten im Internet unter www.dms-expo.de. Hier gelangen sie auch zum Online-Formular für die Einreichung der Vortragsvorschläge.

Über die DMS:

Die erste DMS EXPO wurde 1995 in Stuttgart mit knapp 70 Ausstellern aus den Bereichen Elektronische Archivierung, Imaging und Dokumentenmanagement eröffnet. 1998 zog das jährliche Branchen-Highlight mit inzwischen mehr als 220 Ausstellern nach Essen. In 2006 feierte die DMS EXPO ihre erfolgreiche Premiere in Köln und findet seitdem in den neuen Messehallen der Koelnmesse statt.

Ihre Redaktionskontakte:

Nicole Körber
good news! GmbH
Telefon + 49 451 88199-12
Telefax + 49 451 88199-29
E- Mail Nicole@goodnews.de

Jennifer Hees
Koelnmesse GmbH
Telefon + 49 221 821- 2721
Telefax + 49 221 821- 3446
E- Mail j.hees@koelnmesse.de

Messeplatz 1, 50679 Köln
Postfach 21 07 60, 50532 Köln
Deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3155 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Koelnmesse GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Koelnmesse GmbH lesen:

Koelnmesse GmbH | 25.06.2015

Koelnmesse-Bilanz 2014: Gutes Ergebnis zwischen zwei Rekordjahren

Deutlich über Plan: Umsatz 231,2 Mio. Euro, Ergebnis minus 3,3 Mio. Euro 81 Veranstaltungen, mehr als 34.000 Aussteller, 2,1 Mio. Besucher Wichtige Weichenstellung: Investitionsprogramm Koelnmesse 3.0 Die Koelnmesse hat im Jahr 2014 deutlich bessere...
Koelnmesse GmbH | 11.05.2015

Unternehmerforum bietet praxisbezogenen Erfahrungsaustausch zu Indien

Ein Jahr nach dem Regierungswechsel in Indien ist die Euphorie im Land groß. Die Wirtschaftsgemeinschaft erwartet umfassende Reformen und den Abbau von Bürokratie und Marktzugangsbeschränkungen in der drittgrößten Volkswirtschaft Asiens. Ob der ...
Koelnmesse GmbH | 15.07.2010

Neues Messe-Duo aus DMS EXPO und IT & Business

Die Koelnmesse und Messe Stuttgart haben Anfang Juli vereinbart, ihre Kompetenzen im Bereich IT-Fachveranstaltungen zu einem starken Veranstaltungsverbund im Herbst zu bündeln. Die Digital Management Solution Expo (DMS EXPO), Europas Leitmesse für ...