info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig |

Hilfe für ausbildende Unternehmen mit ausländischen Inhabern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das JOBSTARTER-Projekt AULA in Leipzig


Ausländische Unternehmer, die sich schon längere Zeit mit dem Gedanken tragen, einen Azubi einzustellen, sind seit 1. Februar 2008 nicht mehr allein. Denn seitdem gibt es in und für Leipzig ein neues Projekt.

„AULA - Ausländische Unternehmen in Leipzig bilden aus“: das sind drei hochmotivierte Mitarbeiter, die vom Torgauer Platz aus die Koordination und Betreuung in allen verwaltungstechnischen Fragen übernehmen, die sich beim Vorgang der Schaffung eines Ausbildungsplatzes ergeben.

In Zusammenarbeit mit den entsprechenden Kammern, den Berufsschulen und Ämtern informieren Frau Amin, Herr Horn und Frau Friemann nicht nur, sondern stehen auch beratend und erläuternd zur Seite. Dabei ist es ebenso wichtig, die Unternehmer mit dem dualen Ausbildungssystem in Deutschland vertraut zu machen, wie der Umstand, dass auf jeden Topf der richtige Deckel gehört.

Dafür arbeitet das AULA – Team unter anderem eng mit der Berufsberatungsstelle der Agentur für Arbeit zusammen. Ziel ist es, einerseits die Scheu vor dem Ausbilden seitens des ausländischen Unternehmens zu nehmen.

Andererseits sieht sich das Team, das als JOBSTARTER-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Europäischen Union - Europäischer Sozialfonds gefördert wird, als Vermittler. In dieser Funktion soll auch für den möglichen Azubi der beste Ausbildungsplatz gefunden werden, damit für die nächsten drei Jahre „die Chemie stimmt“.


Die Ausbildungscoaches sind zu folgenden Zeiten im AULA-Büro der DAA zu erreichen:
Montag-Donnerstag 8.00-16.00 Uhr
Freitag 8.00-14.00 Uhr

Kontaktdaten:
Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig
Torgauer Platz 1
04315 Leipzig
Telefon: 0341 56645-13
Fax: 0341 56645-20

Web: http://www.aula-leipzig.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annett Graap, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1547 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig lesen:

Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig | 20.08.2008

Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen studieren bei der HFH in Leipzig

Um anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen zu können, bedarf es heute zusätzlicher Qualifikationen. Mit einem Studium im Bereich „Betriebswirtschaft“ und „Wirtschaftsingenieurwesen“ können Einsatzschwerpunkte der ...
Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig | 20.08.2008

26.09.2008 ist der Tag der offenen Tür bei der DAA Leipzig

An zwei Veranstaltungsstätten stehen am 26.09.2008 von 10:00 bis 17:00 Uhr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Informationen und Beratungen zur Verfügung. Im Spitzenhaus am Torgauer Platz 1 in Leipzig wird es sich vor allem um die Frage d...
Deutsche Angestellten-Akademie Leipzig | 06.08.2008

Karriere mit einem Studium an der HFH Hamburger Fern-Hochschule in Leipzig

Neben dem Wunsch nach beruflicher Karriere dient ein Hochschulabschluss dazu, bestimmte Positionen und Aufgaben im Unternehmen zu erreichen bzw. zu sichern. Ein Fernstudium bietet ein hohes Maß an Flexibilität, da es zeit- und ortsunabhängiges Ler...