info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heidelberger Druckmaschinen AG |

Stabübergabe an die Drucker

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In nur 18 Tagen haben die Techniker der Heidelberger Druckmaschinen AG eine komplette Druckerei errichtet


Mit ihrem 7.800 Quadratmeter großen Messestand ist die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) der größte Aussteller auf der Fachmesse drupa 2008, die in diesem Jahr so groß wie noch nie im Laufe ihrer mehr als 50-jährigen Geschichte ist. In einer Rekordzeit von nur 18 Tagen haben die Techniker aus den verschiedenen Standorten von Heidelberg aus der gesamten Bundesrepublik in den Hallen 1 und 2 der Messe Düsseldorf eine komplette Druckerei aufgebaut. Zehn Tage vor dem offziellen Beginn der internationalen Leitmesse für die Druck- und Medienindustrie haben die Techniker den Stab an die Drucker weitergereicht, die jetzt mit dem ersten Andruck beginnen können.

„In der vergangenen Woche glich unser drupa-Stand noch einer ziemlichen Baustelle. Jetzt stehen die Maschinen schon. Die Drucker haben nun genügend Zeit, um für den Messestart in einer Woche alles perfekt herzurichten“, sagte Franz Haaf, Technischer Leiter des Messeauftritts der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg).

Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.heidelberg.com.

Weitere Informationen für Journalisten:
Heidelberger Druckmaschinen AG
Unternehmenskommunikation
Thomas Fichtl
Tel.: 06221 92 4747
Fax: 06221 92 5069
E-Mail: thomas.fichtl@heidelberg.com

Web: http://www.heidelberg.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, nic.pr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 167 Wörter, 1279 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Heidelberger Druckmaschinen AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heidelberger Druckmaschinen AG lesen:

Heidelberger Druckmaschinen AG | 16.05.2008

Aufbauarbeiten der Heidelberger Druckmaschinen AG im Vorfeld der drupa gehen in die heiße Phase

Düsseldorf, den 16. Mai 2008 - „Jetzt geht es in die heiße Phase“, erläutert Franz Haaf, Technischer Leiter des Messeauftritts der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg). „Mitte Mai sind 350 bis 400 Mitarbeiter ständig auf unserer Baustel...