info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Parallels |

Parallels und Zend vereinbaren Technologiepartnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gemeinsame Lösungen verbessern Nutzung von PHP und Application Packaging Standard


Parallels und Zend Technologies geben auf dem Parallels Summit in Washington D.C (USA) die Unterzeichnung einer Technologiepartnerschaft bekannt. Beide Unternehmen werden Schnittstellen und Paketformate ihrer Produkte aufeinander abstimmen und dadurch für Service Provider die Nutzung von PHP-basierten Webanwendungen zusammen mit Parallels Virtualisierungs- und Automatisierungslösungen verbessern.

Im Rahmen der Kooperation zertifiziert Zend seine Produkte nach dem Application Packaging Standard (APS). Service Provider können dadurch PHP-basierte Unternehmenslösungen
entsprechende Anwendungen einfach und schnell als Software-as-a-Service (SaaS) zur Verfügung stellen.

„Schon heute unterstützen mehr als 100 beliebte PHP-Anwendungen aus so unterschiedlichen Bereichen wie Blogging, Collaboration, Content Management, E-Commerce und CRM den APS-Standard“, erklärt Serguei Beloussov, CEO von Parallels. „Unsere Zusammenerbeit wird der Internetindustrie eine größere Vielfalt an professionellen Applikationen bescheren, die sie als Software-as-a-Service vermarkten kann. Gleichzeitig öffnen wir einen neuen Vertriebskanal für die Entwickler von PHP-Applikationen.“

„PHP ist eine der Schlüsseltechnologien für die Internetindustrie, die tausendfach in Webanwendungen für den Privatgebrauch oder Unternehmenseinsatz genutzt wird“, erklärt Mark de Visser, Chief Marketing Officer von Zend Technologies. „Die Kombination von PHP mit dem APS-Standard macht absolut Sinn, da sie die Installation und Pflege von Webapplikationen enorm erleichert, und damit indirekt auch für neue, hochwertige PHP-Anwendungen sorgt.“

„Wir begrüßen die Zusammenarbeit von Parallels und Zend”, sagt Jochen Berger, CTO der intergenia AG. „Dadurch können wir unser Angebot an Applikationen ausweiten, die auf den Technologien von Zend basieren.“

Zend und Parallels werden noch in diesem Quartal eine APS-optimierte Version von Zend Framework und Zend Optimizer veröffentlichen. Nach und nach sollen alle Zend-Produkte dann APS unterstützen.

Die Technologie-Initiative Parallels Open Platform (POP) ermöglicht eine optimierte Bereitstellung von Software-as-a-Service mit Parallels Virtualisierungs- und Automatisierungslösungen. Der Application Packaging Standard (APS) ist Teil dieser Initiative. Er vereinfacht die nahtlose Integration von Anwendungen und Systemen von Drittherstellern in Hosting-Umgebungen. Dadurch erhalten Softwarehersteller Zugang zu über 10 Millionen Firmen- und Privatkunden, die Parallels-Produkte nutzen. Weiterführende Informationen zum Application Packaging Standard liefert www.apsstandard.com.


Über Zend – The PHP Company
Zend Technologies ist führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung unternehmenskritischer PHP-Anwendungen. PHP wird von über 20 Millionen Websites weltweit eingesetzt und wurde schnell zur beliebtesten Sprache für die Entwicklung dynamischer Webanwendungen. Die Produktfamilie von Zend ist bei 15.000 Unternehmen weltweit im Einsatz und bietet eine umfassende Plattform, die den kompletten Lebenszyklus von PHP-Anwendungen unterstützt. Zend hat seinen Hauptsitz in Cupertino im US-Bundesstaat Kalifornien. In Deutschland ist Zend mit zwei Niederlassungen in München und Stuttgart vertreten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter http://www.zend.de.


Über Parallels – Optimized Computing
Parallels ist ein globaler Marktführer für Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware, die Privatanwendern, Firmenkunden und Service Providern hilft, ihre Technologien auf allen bedeutenden Hardware-, Betriebssystem- und Virtualisierungsplattformen optimal zu nutzen. Das 1999 gegründete, schnell wachsende Unternehmen mit über 900 Mitarbeitern hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie unter www.parallels.com/de.

Zend, Zend Technologies, Zend.com, Zend Core, Zend Studio and Zend Platform and/or the logos and icons associated with each of these names are trademarks of Zend Technologies, Inc. and may be registered in certain jurisdictions. All other trademarks are the property of their respective owners.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Egle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 496 Wörter, 4231 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Parallels


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Parallels lesen:

Parallels | 17.06.2015

myLoc startet myCloud Public Beta Test basierend auf HP Helion OpenStack und Odin Service Automation

Am OpenStack DACH Tag in Berlin startet die myLoc managed IT AG mit einem Public Beta Test ihre myCloud Lösung. Das auf Basis von OpenStack entwickelte Produkt wird mit HP Helion und der Odin Service Automation Plattform realisiert und auf HP ProLia...
Parallels | 08.06.2015

Parallels vom OpenStack Board zum Gold-Mitglied ernannt

Das Board of Directors der OpenStack Foundation hat Parallels als neuestes Gold-Mitglied der Foundation aufgenommen. Bekanntgegeben wurde die Entscheidung während des OpenStack Summits in Vancouver. Weil Parallels vor zwei Monaten das Rebranding sei...
Parallels | 10.08.2011

Parallels veröffentlicht Plesk Panel 10.3 mit Web Presence Builder für Facebook/Social Media-Integration und startet die Supportplattform "Parallels Product Expert"

Parallels, führender Anbieter von Technologien zur Bereitstellung von Hosting- und Cloud-Services, veröffentlicht auf der HostingCon 2011 eine neue Version von Parallels Plesk Panel, dem führenden Control Panel, um gehostete Services für kleine u...