info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scholl Communications AG |

Weblication verleiht Skisprung-Weltmeister Janne Ahonen Online-Flügel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


MMPA launcht offiziellen Internetauftritt unter www.janne-ahonen.eu auf Basis des Content-Management-Systems Weblication® CMS – Blick hinter die Kulissen des Weltcup-Geschehens in drei Sprachen verfügbar

Kehl/Sonthofen, März 2008. MMPA Multimediaproduktion Allgäu (www.mmpa.de), in Sonthofen ansässiger Komplett-Internet-Service-Provider und Vertriebspartner von Scholl Communications AG (www.scholl.de), Kehl, hat für den finnischen Skisprung-Weltmeister Janne Ahonen den erfolgreichen Launch seines offiziellen Internetauftritts auf der Basis des über 8.500 Mal verkauften Content-Management-Systems Weblication CMS (www.weblication.de) durchgeführt. Auf www.janne-ahonen.eu bietet sich den Besuchern seit wenigen Tagen eine in finnischer, englischer und in Kürze auch in deutscher Sprache designte Homepage mit zahlreichen Informationen rund um den mehrmaligen Vierschanzentournee-Gewinner. Unter dem Link “JA Reports” sind dabei von Janne Ahonen verfasste Texte zum aktuellen Weltcup-Geschehen zu lesen, das Logo hat der vielseitig begabte Sportler ebenfalls persönlich entworfen. Darüber hinaus können Pressemeldungen und Informationen zum Sponsor Konica Minolta abgerufen werden. Zudem enthält der Internetauftritt eine Galerie mit Bildmaterial, ein Gästebuch und eine Newsletterfunktion. Über den passwortgeschützten Login-Bereich haben Janne Ahonen wie auch die Administratoren und anderen Moderatoren Zugriff auf das Backend zur Pflege der Homepage.

Einblicke in den Skispring-Zirkus
Bislang waren im Internet lediglich Fanseiten zu Janne Ahonen verfügbar. Der jetzt gelaunchte eigene Webauftritt, gemanagt von MMPA, die auch die Webpräsenz des deutschen Skispringers Georg Späth erstellt hat (www.georg-spaeth.de), ermöglicht es dem erfolgreichen Skispringer, sich mit selbstverfassten Texten zu präsentieren und über das Gästebuch auch direkte Rückmeldung von seinen Fans zu erhalten. Mit Weblication CMS lassen sich dabei Inhalte, Bilder und Navigationen ebenso schnell wie kostengünstig pflegen und aktualisieren. Dabei gewährleistet die Mehrsprachigkeit mit Englisch, Finnisch und Deutsch, dass sich auch das internationale Publikum mit Informationen rund um den Sportler sowie den Weltcup versorgen kann.
“Der erste offizielle Internetauftritt von Janne Ahonen gibt den Besuchern der Seite neben einem umfassenden Überblick über alle vergangenen und aktuellen Aktivitäten natürlich auch die Gelegenheit, ihn sozusagen persönlich kennen zu lernen, da er sich selbst intensiv an der Gestaltung beteiligt und mit einer Art Tour-Tagebuch die Geschehnisse im Weltcup-Zirkus kommentiert”, erläutert MMPA-Geschäftsführer Alexander Rist. “Der besondere Vorteil, den Weblication bietet, ist dabei, dass die Inhalte der Homepage auch ohne HTML-Fachkenntnisse ganz einfach und komfortabel von Janne selber wie auch von anderen Beteiligten gepflegt werden können.”

Hintergrundinformationen zu Scholl Communications AG
Scholl Communications AG, Kehl, wurde 1988 gegründet und ist auf webbasierte Software spezialisiert. International bekannt ist das Softwarehaus durch die Web-Content-Management-Software Weblication® CMS und das Content-Management-System und Application-Framework Weblication® GRID. Scholl Communications gehört zu den vier zukunftssichersten Herstellern (Quelle: HighText Verlag, iBusiness Executive Summary) und ist mit vielen tausend Serverinstallationen eines der erfolgreichsten Unternehmen in diesem Markt. Den Vertrieb der Produkte und Leistungen managt Scholl Communications über das mehr als 950 Vertriebspartner starke Verkaufsnetz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Kunden zählen unter anderem DHL (vormals Danzas), Koelnmesse, RheinEnergie AG, Lechwerke AG, GlaxoSmithKline Consumer Healthcare, Hoffmann-La Roche, Deutsche Homöopathie-Union, Dr. Willmar Schwabe, Baur Versand, Koziol »ideas for friends, InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB), Klöckner-Pentaplast. Scholl Communications firmiert seit 2000 als Aktiengesellschaft; die Aktien befinden sich im Besitz des Managements. Weitere Informationen sind unter http://www.scholl.de erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Busam, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 472 Wörter, 3959 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Scholl Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scholl Communications AG lesen:

Scholl Communications AG | 13.07.2010

27 Projektwebsites und Webauftritt von Fraunhofer ISI mit Weblication GRID online

Fraunhofer Institut System- und Innovationsforschung nutzt XML-Content-Management-System von Scholl Communications zur Webpflege sowie zur Erstellung eigenständiger Seiten zu wissenschaftlichen Projekten Das Fraunhofer Institut System- und Innov...
Scholl Communications AG | 29.06.2010

SEO mit Weblication CMS auch für Redakteure

Mit Weblication GRID und Core kann die operative Suchmaschinenoptimierung vollständig vom Redakteur durchgeführt werden. SEO-Agenturen übernehmen die strategische Suchmaschinenoptimierung und können einen Großteil der operativen SEO-Arbeit a...
Scholl Communications AG | 01.06.2010

Businesshotel in Rotkreuz präsentiert sich mit Weblication® CMS

Seit Anfang Mai 2010 präsentiert sich das neue Businesshotel in Rotkreuz, welches am 1. Oktober seine Tore öffnet, der breiten Öffentlichkeit im Internet. Die Website zeigt sich mit wechselnden, zur jeweiligen Rubrik passenden hochauflösenden Bil...