info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E.C.H. Will |

Erneuter Weltrekord aus Österreich bei MONDI NEUSIEDLER

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ulmerfeld-Hausmening, Österreich/Hamburg, 27. Mai 2008 – Mondi Neusiedler hat erneut einen Weltrekord auf seiner 12-Nutzen-Kleinformatanlage erzielt. In 24 Stunden verarbeitete und verpackte der österreichische Papierhersteller insgesamt 614 Tonnen A4-Papiere und hat damit die Schallmauer von 600 Tonnen durchbrochen.

Auf der hochflexiblen Kleinformatanlage, die 2004 von E.C.H. Will und Pemco, zwei Unternehmen der Körber PaperLink-Gruppe, geliefert wurde, verarbeitete Mondi Neusiedler in 24 Stunden insgesamt 30 Rollensätze mit 80-Gramm-Papier. Aufgrund der teilweise sehr kleinen Auftragsgrößen von nur einer Europalette – dies entspricht 500 kg oder 200 Riesen – wurden in dieser Zeit insgesamt 21 Auftrags- und 10 Verpackungswechsel durchgeführt.

Die trotz der zahlreichen Umstellungen erreichte Tonnage von 614 Tonnen entspricht einer Effizienz der Anlage von über 95 Prozent der theoretisch erreichbaren Leistung und setzt einen neuen Benchmark in der Industrie. Dieser Rekord wurde durch die durchgängige Non-stop-Technologie im Querschneider und in den Verpackungslinien sowie mittels des Manufacturing Execution Systems (MES) von E.C.H. Will erreicht. Das MES ermöglicht Auftragswechsel ohne Rüstzeitverluste und erlaubt die wirtschaftliche "Just-in-Time"-Produktion kleinster Aufträge bei einem Produktsortiment von mehreren Tausend Verpackungsdesigns und unterschiedlicher Papiersorten.

Die Rekordanlage besteht aus einem 12-Nutzen-Kleinformatschneider des Typs SLK von E.C.H. Will mit sechs Non-Stop-Doppelabrollständen. Der Doppelauslauf der SLK versorgt inline zwei Pemco Hochgeschwindigkeitsverpackungslinien, die sowohl Verpackungsmaterial aus laminierten Papieren als auch aus Polypropylen verarbeiten können. Alle Pemco Module – Riesverpackung, Riesetikettierung, Kartonierer und Kartonetikettierer – sind für einen Non-Stop-Materialwechsel ausgelegt.

Die Anlage von Mondi Neusiedler wurde im 3-Schicht-Betrieb mit jeweils fünf Maschinenbedienern gefahren. Thomas Novak, Leiter der Business Unit Ausrüstung, hierzu: „Alle an diesem Ergebnis Beteiligten haben eine herausragende Leistung erbracht. Neben dem Bedienen der Anlage waren vor allem die hohen logistischen Anforderungen für das Bereitstellen von Etiketten, Rollen- und Verpackungsmaterial zu bewältigen. Im Zusammenspiel mit der hochflexiblen und produktiven Anlage von E.C.H. Will und Pemco ist uns aus dem normalen Produktionsbetrieb mit einer komplexen Auftragsstruktur heraus ein außergewöhnlicher Rekord gelungen.“

E.C.H. Will GmbH
E.C.H. Will ist ein führender Anbieter von Maschinen für die Papier herstellende und verarbeitende Industrie. Kleinformatschneider für die Herstellung von Kopierpapier (2-16 Nutzen) sowie Formatschneideanlagen für Großformatbögen aus Papier und Karton gehören genauso zum Produktprogramm wie Verarbeitungslinien für die Herstellung von linierten und unlinierten Großbögen, Schulheften und gefalzten Lagen für niedrige und mittlere Produktionsvolumen sowie für den Hochleistungsbereich.
E.C.H. Will ist ein Unternehmen von Körber PaperLink, einem Anbieter von Systemlösungen für die Papier und Tissue verarbeitende Industrie.


Kontakt:

E.C.H. Will GmbH
Stephanie Seeger
Marketing
Nedderfeld 100
22529 Hamburg
Tel.: +49 (40) 4 80 94-515
Fax: +49 (40) 4 80 94-318
E-mail: stephanie.seeger@will.kpl.net


Körber AG
Mirjam Melanie Müller
Corporate Communications
Nagelsweg 33-35
20097 Hamburg
Tel.: +49 (40) 21107-503
Fax: +49 (40) 21107-10503
E-Mail: mirjam.melanie.mueller@koerber.de


Bei Veröffentlichung Belegexemplar erbeten.

Web: http://www.will.kpl.net/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Filies, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 375 Wörter, 3319 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E.C.H. Will lesen:

E.C.H. Will | 26.03.2008

Neues Kundenserviceprogramm „ExpertServe“ ermöglicht Einsparpotentiale in der Papierverarbeitung

Unkoordinierte Wartungsaktivitäten, der Verzicht auf Original-Ersatzteile sowie fehlendes Know-how der Maschinenbediener können zu unplanmäßigen Stillständen und Schäden führen, deren Beseitigung hohe Kosten verursacht. Erfahrungsgemäß könn...
E.C.H. Will | 04.07.2007

Advance Agro entscheidet sich für Kleinformatlinien von E.C.H. Will und Pemco

Hamburg / Thatoom, 3. Juli 2007 - Advance Agro, ein führender thailändischer Zellstoff- und Papierhersteller, hat seine Kapazität für Kleinformatpapiere durch den Kauf von drei Kleinformatlinien von E.C.H. Will und Pemco, zwei Unternehmen der Kö...
E.C.H. Will | 28.03.2007

Stora Enso entscheidet sich für Großformatschneider GFS PRO von E.C.H. Will

Hamburg / Oulu, Finnland, 28. März 2007 - Stora Enso, weltweit führender Anbieter von Papier-, Verpackungs- und Forstprodukten, erweitert seine Produktion mit dem Kauf eines Großformatschneiders GFS PRO von E.C.H. Will, einem Unternehmen der Körb...