info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mühle-Glashütte GmbH Nautische Instrumente & Feinmechanik |

Mühle-Glashütte fährt auf der AIDAbella mit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kreuzfahrtflotte entscheidet sich erneut für Schiffsuhrenanlage aus Glashütte


Glashütte/Sachsen, Mai 2008 Das Unternehmen Mühle-Glashütte ist auf der gerade getauften AIDAbella mit einer kompletten Schiffsuhrenanlage vertreten. Insgesamt sind damit vier von fünf Clubschiffen der AIDA-Flotte mit Uhren des Glashütter Traditionsunternehmens ausgerüstet.

Marktführer auf allen sieben Meeren
Mühle-Glashütte gilt als einer der wenigen Spezialisten weltweit für hochkomplizierte Schiffsuhren-Anlagen mit bis zu 150 „intelligenten“ Nebenuhren. Die Hauptuhr steuert die Zeit und das Datum aller Nebenuhren, liefert Ortszeit und Weltzeit. Die Nebenuhren – mit Mikroprozessor und optoelektronischer Zeigerstandserkennung – bringen Vorteile bei der Installation und beim Überfahren von Zeitzonen und der damit verbundenen Zeitumstellung. Zusätzlich bietet das Schiffsuhrensystem Schnittstellen zur Maschinenraum-Überwachung sowie zu Computer- und Telefonanlagen um das gesamte Zeitmanagement an Bord zu unterstützen. Da in der internationalen Schifffahrt Zuverlässigkeit gefordert und auf hoher See lebenswichtig ist, gehört die Mühle-Glashütte GmbH mit ihren Quarz-Marinechronometern sowie Schiffsuhrenanlagen zu den weltweit führenden Anbietern.
„Wir freuen uns, an Bord der AIDAbella mit unserer Schiffsuhrenanlage mitzufahren und wünschen dem jüngsten Mitglied der Flotte allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel“, sagt Mühle-Glashütte Geschäftsführer Thilo Mühle. Zudem freue man sich über die Zusage und das Vertrauen der Kreuzfahrtlinie, die 2009 in Dienst tretende AIDAluna sowie zwei weitere geplante Schiffe der AIDA-Flotte mit Mühle-Uhren ausrüsten zu können.
Feinste Messtechnik fürs Handgelenk
Bei Uhren-Fachhändlern und Uhren-Liebhabern steht die Marke Mühle-Glashütte vor allem für hochwertige Armbanduhren. Aufgrund ihres Instrumenten-Charakters und ihres funktionellen Understatements sieht man Mühle Armbanduhren ihre Herkunft und die Nähe zu nautischen Instrumenten sofort an. Es sind außergewöhnliche Kollektionen von außergewöhnlich ausdruckstarken Uhren. Präzise Zeitmesser.


Über Mühle-Glashütte GmbH:
Die Mühle-Glashütte GmbH baut auf der Tradition des seit 1869 in Glashütte bestehenden Familienunternehmens auf. Ursprünglich stellte das Unternehmen Präzisions-Messgeräte für die ortsansässige Uhrenindustrie, später hochwertige nautische Instrumente her. Auch heute werden Kreuzfahrtschiffe, wie z. B. die AIDA-Flotte, genauso wie Luxusjachten mit Chronometern und Schiffsuhrenanlagen von Mühle ausgerüstet. Seit Hans-Jürgen Mühle das Unternehmen 1994 wieder in Familienbesitz überführt hat, stellt Mühle auch hochwertige mechanische Armbanduhren her. Heute ist dieser Geschäftsbereich das Kerngeschäft des Glashütter Traditionsbetriebs.

(2.812 Zeichen inkl. Leerzeichen)


Pressekontakt:
Plus PR Agentur für Public Relations GmbH & Co. KG
Pia Bayer
Bonner Straße 324
50968 Köln
Tel.: +49 221/934644-40
Fax.: +49 221/934644-80
info@pluspr.de





Web: http://www.muehle-glashuette.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pia Bayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2729 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mühle-Glashütte GmbH Nautische Instrumente & Feinmechanik lesen:

Mühle-Glashütte GmbH Nautische Instrumente & Feinmechanik | 25.04.2008

Gelungener Neustart für Mühle-Glashütte

Der Fachhandel honoriert die Investitionen und Kraftanstrengungen. So konnte Mühle-Glashütte auch international mit dem gesamten Uhrensortiment überzeugen. Besonders viel Lob gab es für die Neuheiten. An erster Stelle steht die Design-Linie Germa...