info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AnyDoc Software |

Beschleunigung um 300 Prozent – Sixt fährt besser mit AnyDoc Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Lösung automatisiert und beschleunigt das Erfassen und Bearbeiten der vielen hundert Strafzettel und anderer Ordnungswidrigkeiten, die täglich bei Sixt eingehen.


Wiesbaden/München – 28. Mai 2008 – Wenn Leihwagenfahrer „sündigen“ wird es kompliziert für Unternehmen wie Sixt. In der Zentrale des deutschlandweit führenden Mobilitätsdienstleisters im Süden von München gehen täglich viele hundert Schreiben zu Ordnungswidrigkeiten von Geschwindigkeitsüberschreitungen bis zu Strafzettel für Falschparken ein. Eine neue Lösung von AnyDoc Software unterstützt und beschleunigt die Bearbeitung der Ordnungswidrigkeiten durch automatisiertes Erfassen und Klassifizieren der Dokumente.

Sixt, eines der größten internationalen Unternehmen für Automobilvermietung, Leasing und damit zusammenhängende Dienstleistungen, erfährt täglich, dass es einige Fahrer von Leihwagen mit Tempo-, Park- und anderen Verkehrsvorschriften nicht ganz so genau nehmen. Mehrere hundert Bescheide über Ordnungswidrigkeiten erhält Sixt jeden Tag. Alle diese Dokumente müssen an die Verwaltungsniederlassung von Sixt in Rostock weitergeleitet und dort bearbeitet werden. Vom Eingang der Schreiben bei Sixt in München, über den Postweg nach Rostock, die manuelle Bearbeitung bis zum Antwortschreiben, konnte dieser Prozess in der Vergangenheit etliche Werktage dauern.

Mit der neuen Lösung werden die Dokumente mit OCR for AnyDoc® elektronisch erfasst. In weiteren Schritten klassifiziert AnyDoc Software die Dokumente nach Art der Ordnungswidrigkeit, unterscheidet Mahnung oder Kostenbescheid und identifiziert den Absender sowie die zuständige Behörde oder Verwaltung. Weitere Daten, die über spezielle Suchalgorithmen der Software automatisch erfasst werden, sind das Kennzeichen des Fahrzeuges, Ort, Datum und Zeitpunkt des Verstoßes anhand deren der verantwortliche Fahrer oder Mieter des Fahrzeuges ermittelt werden kann. Da über die elektronische Verarbeitung sowohl der Postweg als auch die meisten manuellen Bearbeitungsschritte entfallen, können die Bescheide zukünftig dreimal so schnell bearbeitet werden wie zuvor.

Ein wichtiges Kriterium für Sixt bei der Wahl der Lösung war die Freiformsuche nach Schlüsselbegriffen in Dokumenten mit verschiedenstem Layout. Bei vielen Systemen läuft die Schlüsselworterkennung über Formular- oder Suchmasken ab. Die Ordnungswidrigkeitsbescheide sehen aber je nach Behörde, Land, Landkreis etc. völlig unterschiedlich aus. Übliche Schlüsselbegriffe wie Postleitzahlen und andere Angaben, können daher an unterschiedlichen Stellen im Dokument stehen. Eine Suche über Formularvorlagen ist daher bei Tausenden von verschiedenen Gemeinden und Ämtern in In- und Ausland nahezu unmöglich.

Ein weiterer Vorteil der AnyDoc-Lösung ist der Abgleich der erfassten Daten mit den im Unternehmen vorhandenen Stammdaten. Dabei werden beispielsweise E-Mail-Adresse, Durchwahl oder Faxnummer des zuständigen Ansprechpartners abgeglichen und Änderungen können sofort eingepflegt werden. Mittels einer „unscharfen Suche“ erkennt das System den Absender auch, wenn sich Teile der Schlüsseldaten wie zum Beispiel der Ansprechpartner, dessen E-Mail oder Durchwahl verändert haben.

„Nicht nur die intelligenten Funktionen der Lösung sondern auch die extrem angenehme und professionelle Zusammenarbeit mit AnyDoc Software haben uns überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben“, erklärt Cem Ilhan, Projektleiter bei der Organisationsentwicklung der Sixt Leasing AG. „Vom ersten Workshop zur gemeinsamen Definition der Ziele und der benötigten Funktionen über den gesamten Projektverlauf bis zur zügigen und reibungslosen Implementierung vor Ort verlief die Zusammenarbeit optimal. Zukünftig sparen wir mit der neuen Lösung nicht nur einen erheblichen Arbeitsaufwand und damit verbundene Kosten, sondern werden die Ordnungswidrigkeitsbescheide auch mehr als dreimal so schnell wie früher bearbeiten können.“

Über AnyDoc Software
AnyDoc Software GmbH mit Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und UK bietet intelligente Lösungen für die automatische Dokumentklassifizierung und Dokumentverarbeitung. Sie setzt dabei massgeblich auf Eigenentwicklungen. Durch die Lösungen von AnyDoc konnten bereits Millionen von Arbeitsstunden für die manuelle Klassifikation und Datenerfassung eingespart und gleichzeitig die Datenqualität erhöht werden. AnyDoc Software ist finanziell unabhängig, finanziert sich seit Beginn zu 100 Prozent selbst und arbeitet seit 1990 ununterbrochen profitabel. Trotz starken Wachstums in den letzten Jahren (vor allem in Europa) ist die Firma ihrem Grundsatz „Qualität vor Masse" treu geblieben, was besonders ihre Kunden sehr schätzen. AnyDoc’s Produkte und Lösungen werden weltweit von über 3.200 Firmen, davon 400+ in Europa, aller Branchen und unabhängig von der Firmengröße erfolgreich eingesetzt.
Zu den Kunden von AnyDoc gehören u.a. Air Liquide Deutschland, Arvato Media, Bank Sarasin, BlueCross BlueShield, Circuit City, Concordia, Coop, Williams Lea (ehem. Deutsche Post), LeasePlan, Lufthansa, Novartis, PrimaCom, U.S. Airways, U.S. Census, Volkswagen, Zürcher Kantonalbank uvm. Weitere Informationen finden Sie unter: www.AnyDocSoftware.de.

Pressekontakt:
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
Wibke Sonderkamp
wibke@gcpr.net
Tel.: +49 (0)89 360 363-40

Unternehmenskontakt
AnyDoc Software Deutschland GmbH
Hagenauer Str. 47
D-65203 Wiesbaden
Tel +49 (0)611-9928241

Susan van Osch - Marketing Program Manager
SVanOsch@anydocsoftware.com
Tel: +41 41 729 63 33


Web: http://www.anydocsoftware.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wibke Sonderkamp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 675 Wörter, 5524 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AnyDoc Software lesen:

AnyDoc Software | 30.05.2012

Einsatz von Rechnungseingangslösung AnyDoc®INVOICE™ sichert KLN Family Brands zweiten Platz bei Branchenaward

AnyDoc Software, ein führender Anbieter von automatisierten Dokumenten-, Datenerfassungs- und Klassifizierungslösungen, freut sich über den zweiten Platz seines Kunden, KLN Family Brands, beim Huntington Bank Innovation Award 2012. KLN, ein belieb...
AnyDoc Software | 22.02.2011

AnyDoc Software mit neuem Business Development Manager Stefan Draeger weiter auf Expansionskurs

Zug, 22. Februar 2011 – AnyDoc Software geht weiter auf Expansionskurs und gewinnt Stefan Draeger als neuen Business Development Manager für Schweiz und Türkei. AnyDoc Software ist ein global tätiges Software Unternehmen und spezialisiert auf die...
AnyDoc Software | 12.10.2010

AnyDoc und SAPERION starten strategische Partnerschaft im Bereich Dokumentenmanagement (ECM)

„Die Partnerschaft zwischen SAPERION und AnyDoc geht über reine gemeinsame Vertriebsanstrengungen hinaus“, so Daniel Izsak, General Manager Europe & Africa bei AnyDoc Software. „Vielmehr sorgen wir gemeinschaftlich dafür, dass unsere Kunden ihre...