info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ricoh Deutschland GmbH |

Ricoh stellt vor: Multifunktionssysteme Aficio MP 4000 und MP 5000

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Anpassungsfähige Alleskönner fürs Büro


Hannover, 28. Mai 2008 – Einsatzbereit in nur 13 Sekunden, hohe Druckge­schwindigkeiten, großer Papiervorrat – all dies macht die Ricoh-Multi­funkti­ons­systeme Aficio MP 4000 und MP 5000 zu effizienten Drucklösungen im Office. Mit ihrem 8,5 Zoll großen Bedienfeld sorgen die leistungsstarken Kom­muni­kations­zentralen für einen echten Mehrwert im Dokumentenmanagement. Überdies lassen sie sich bedarfsgerecht aufrüsten und wachsen so mit den Herausfor­derungen, die der Büroalltag an sie stellt. Die Systeme sind für mitt­lere und große Arbeitsgruppen ausgelegt.

Mit dem Aficio MP 4000 und MP 5000 bietet Ricoh zwei neue Multitalente, die die Anforderungen an ein modernes Dokumentenmanagement spielend meistern. Durch ihr 8,5 Zoll-Vollfarbbedienfeld mit vereinfachter Anzeige der meistverwendeten Funk­tionen lassen sie sich komfortabel bedienen. Beide Systeme verfügen serienmäßig über einen Farbscanner, mit dessen Hilfe digitale Dokumente direkt vom System aus als E-Mail-An­hang oder an einen Netzwerkordner verschickt werden können.

Für mehr Produktivität tragen die hohe Ausgabegeschwindigkeit, die Auf­wärmzeit von nur 13 Sekunden und die Erstkopiegeschwindigkeit von 4,1 bezie­hungsweise 3,5 Sekunden bei. Die maximale Papierkapazität von 4400 Blatt sorgt für einen lan­gen, unterbrechungsfreien Druckbetrieb. Beide Systeme sind serienmäßig mit einer Duplex­funktion ausgestattet. Zahlreiche Endverarbeitungsoptionen ermöglichen ein rundum professionelles Inhouse-Publishing. Mit dem 1000- oder 3000-Blatt-Finisher lassen sich beispielsweise Präsentationen, Berichte oder Handzettel selbst produzie­ren. Für die Herstellung von Broschüren ist ein entsprechender Broschüren-Finisher (2000 Blatt) verfügbar.

Für effektive Sicherheit sorgen Datenverschlüsselung, IP-Filter und verschiedene Authentifizierungsmethoden sowie das Data-Overwrite-Security-Kit, welches tempo­rär auf der Festplatte gespeicherte Daten durch Überschreiben löscht.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jasmin Weilandt-Soffareny, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 158 Wörter, 1424 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ricoh Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ricoh Deutschland GmbH lesen:

Ricoh Deutschland GmbH | 12.09.2011

GRAPHIA neuer Ricoh "Production Printing Partner"

Ricoh Deutschland hat die grafischen Geschäftsbereiche der Firmengruppe NOTHNAGEL als "Production Printing Partner" zertifiziert. Ricoh und NOTHNAGEL - dazu gehören die GRAPHIA Willy Nothnagel GmbH & Co. KG, die HANSA GRAFIA Grafische Systeme Zweig...
Ricoh Deutschland GmbH | 31.08.2011

ZDS als "MDS-Master" zertifiziert

Die ZDS Bürosysteme GmbH aus Walddorfhäslach ist Ende August 2011 von Ricoh Deutschland, einem der führenden Lösungsanbieter für moderne Bürokommunikation und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement, als "Managed Document Services-Ma...
Ricoh Deutschland GmbH | 26.07.2011

Ricoh launcht Laserdrucker für Arbeitsgruppen: Aficio SP 4310N

Hohe Druckgeschwindigkeit und optimale Schwarzweiß-Qualität - Ricohs Laserdrucker Aficio SP 4310N bietet viele Vorzüge für kleine Unternehmen oder Arbeitsgruppen. Der Nachfolger des Aficio SP 4210N erweist sich als schneller, zuverlässiger Assis...