info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CSA Verwaltungs AG |

CSA Beteiligungsfonds: Wertsteigerung von 44% mit Immobilieninvestment „Praha City Center“ erzielt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG realisiert 12,5 % Rendite


Würzburg, im Mai 2008: Überaus erfolgreich realisierte die CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG ihre mittelbare Beteiligung an der Immobilie „Praha City Center“. Innerhalb von nur drei Jahren gelang dem CSA Beteiligungsfonds 4 damit ein Wertzuwachs von über 44 Prozent und eine vorläufigen Rendite von ca. 12,5 Prozent p.a.. An dem Büro- und Geschäftscenter in der Prager Innenstadt hat sich die CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG im Juni 2005 mittelbar über den Hannover Leasing Fonds Nr. 160 beteiligt. Es war eine der ersten Immobilieninvestitionen im Beteiligungsportfolio des CSA Beteiligungsfonds 4.

Der Fonds von Hannover Leasing wiederum hatte die Anteile an einer Objektgesellschaft erworben, die Eigentümerin des Praha City Centers ist. Die Investition erfolgte zu einem opportunistischen Zeitpunkt, wodurch die Immobilie zum 12,1fachen (Kaufpreisfaktor) der damaligen Jahresnettomiete erworben werden konnte. Seit dem Ankaufszeitpunkt sind die Kaufpreisfaktoren für solche Immobilien in Prag kontinuierlich gestiegen, so dass der aktuelle Marktwert der Immobilie den prospektierten Wert zum geplanten Veräußerungszeitpunkt im Jahr 2016 deutlich übersteigt. Aufgrund dieser positiven Entwicklung und entsprechenden Kaufinteressenten haben sich die Investoren des Hannover Leasing Fonds Nr. 160 Ende des letzten Jahres dazu entschlossen, die Anteile an der Objektgesellschaft frühzeitig zu verkaufen.

Die Verkaufsverhandlungen wurden Anfang dieses Jahres abgeschlossen und der Austritt der Fondsgesellschaft aus der tschechischen Objektgesellschaft zum wirtschaftlichen Stichtag 01.01.2008 vollzogen. Die CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG bewertet diesen Schritt äußerst positiv.

Unter Berücksichtigung des bisher an die CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG geflossenen Ausschüttungsbetrages errechnet sich eine Wertsteigerung für dieses Investment von über 44% des eingesetzten Kommanditkapitals. Eine erste Teilausschüttung mit einem Betrag von € 1.237.700,48 erfolgte für den CSA Beteiligungsfonds 4 per 22.04.2008; eine zweite Teilausschüttung in Höhe von € 99.484,20 floss dem CSA Beteiligungsfonds 4 am 21.05.2008 zu. Die Schlussausschüttung steht nach Abschluss der Garantiefrist an. Für den CSA Beteiligungsfonds 4 ergäbe sich zu diesem Zeitpunkt im 1. Quartal 2009 noch eine zusätzliche Schlussausschüttung von ca. € 58.500,--, was die Gesamtwertsteigerung dieser Investition auf über 50% erhöhen würde.


Die CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG - Daten & Fakten
Die CSA Verwaltungs AG hat den CSA Beteiligungsfonds 4 aufgelegt und die Platzierung bereits erfolgreich abgeschlossen. Der CSA Beteiligungsfonds 4 konzentriert sich nicht alleine auf Dachfondskonzepte oder Direktinvestments, sondern setzt auf eine ausgewogene Mischung beider Bereiche.

Von der CSA Verwaltungs AG offerierte Beteiligungen erfolgen ausschließlich unter Hinzunahme einer eingehenden Beratung und Prüfung durch sachkundige Anwaltskanzleien, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Die CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG arbeitet ausschließlich mit spezialisierten Partnern zusammen, die über eine langjährige Erfahrung im Bereich Private Equity verfügen. Eine Vorauswahl und Analyse der Investments erfolgt über versierte Investmentberater wie zum Beispiel die FOCAM AG in Frankfurt oder die Co-Investor AG in Zürich. Nicht nur die Partner, auch die Experten der CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG verfügen über hoch spezialisiertes Wissen und mehr als zehn Jahre Erfahrung im Finanzwesen. Sitz der CSA Beteiligungsfonds 4 AG & Co. KG ist in Würzburg.




Web: http://www.csa-beteiligungsfonds-prag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Gräfin Wolffskeel-Lieblein , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3003 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CSA Verwaltungs AG lesen:

CSA Verwaltungs AG | 28.12.2010

CSA Beteiligungsfonds: Stimmungsaufschwung im Private-Equity-Sektor hält an

Im dritten Quartal 2010 konsolidierte sich der Stimmungsaufschwung auf dem Markt für Private-Equity-Beteiligungen und verbleibt mit derzeit 45,5 Punkten insgesamt auf hohem Niveau. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundesverband Deutsche Kapitalbetei...
CSA Verwaltungs AG | 13.12.2010

CSA Beteiligungsfonds: Portfoliooptimierung vorgenommen

Nach Angaben der CSA Beteiligungsfonds wurde auf das lastenfreie Fondsobjekt „Schnupftabakfabrik“ in Regensburg eine Finanzierung durch einen namhaften deutschen Versicherer aufgenommen, um hierdurch eine äußerst interessante Immobilieninvest...
CSA Verwaltungs AG | 03.11.2010

CSA Beteiligungsfonds: Aufschwung im Private-Equity-Sektor setzt sich fort

Würzburg – Oktober 2010. Mehrere aktuelle Umfragen stellen eine weiterhin positive Entwicklung auf dem Private-Equity-Markt in Aussicht: Die Perspektiven der Portfoliounternehmen hellen sich zum Herbstbeginn deutlich auf und lassen erhebliche Werts...