info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UL International Germany GmbH |

UL beschleunigt die Zertifizierung für deutsche Photovoltaik-Produkte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


UL baut mit neuem Prüfcenter seine Kapazitäten für die Solarindustrie aus


Underwriters Laboratories (UL), eines der weltweit führenden Zertifizierungsunternehmen für Produktsicherheit mit Stammsitz in den USA und mit deutschen Niederlassungen in Neu-Isenburg und München, baut in diesem Jahr seine internationalen Kapazitäten im Bereich Photovoltaik sehr stark aus. Mit einem Investitionsvolumen von mehreren Millionen Euro befindet sich UL derzeit in der Abschlussphase der Errichtung eines hochmodernen Prüf- und Zertifizierungslabors für Photovoltaik-Produkte in Silicon Valley, Kalifornien und Suzhou, China. Das Prüflabor in Kalifornien, das Underwriters Laboratories Photovoltaic Technology Center of Excellence, ist eines der weltweit größten dieser Art. Gleichzeitig erweitert UL seine Zertifizierungskapazitäten mit technischer Expertise in Deutschland. Deutsche Solarunternehmen profitieren von diesem Engagement gleich doppelt. Bisher waren Solarunternehmen aus Deutschland mit einem stetigen Engpass bei Prüfung und Zertifizierung von Photovoltaik-Produkten konfrontiert - auf den globalen Märkten steigt die Nachfrage nach Solarmodulen jährlich um 30 Prozent. Durch die erhöhte Prüfkapazität und dem damit verbundenen kürzeren Zertifizierungszyklus sorgt UL jetzt dafür, dass Unternehmen ihre Solarprodukte künftig schneller auf den Markt bringen können, auch in Nordamerika. Das UL Prüfzeichen ist Grundvoraussetzung für den Markteintritt in die USA und Kanada. Zudem unterstützen deutsche UL Ingenieure die Hersteller von Photovoltaik-Produkten bereits in der Konstruktions- und Entwicklungsphase. So ist gewährleistet, dass Produkte wie beispielsweise die Solarwechselrichter des Marktführers SMA Technologie AG die speziellen Sicherheitsanforderungen des US-Markts problemlos erfüllen.

Der Bau des 1.858 Quadratmeter großen UL Prüfcenters in Silicon Valley wird im Sommer 2008 abgeschlossen sein. Durch das neue Prüflabor wird UL in Zukunft noch enger mit Photovoltaik-Unternehmen zusammenarbeiten können, bei denen neue Technologien wie CVP (Konzentrierte Solarenergie), Dünnfilm-Module, CIGS oder CdTe in der Serienproduktion eingesetzt werden. "Erneuerbare Energien stellen einen wichtigen Wachstumsbereich dar", erklärt Bill Colavecchino, Vice President und General Manager des UL Global Industrial Products Sector. "Deshalb stellt UL entsprechende Kapazitäten für den weltweiten Marktzugang zur Verfügung, die unsere Kernaktivitäten für Sicherheitsprüfung und Zertifizierung ergänzen."

Über Underwriters Laboratories:

Underwriters Laboratories (UL) ist ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen für Produktsicherheit, das seit über einem Jahrhundert Normen entwickelt und Produktprüfungen durchführt. UL hat seinen Stammsitz in den USA und ist heute weltweit aktiv. UL evaluiert jährlich mehr als 19.000 Produkttypen, Komponenten, Materialien und Systeme in aller Welt. Jährlich finden sich 21 Milliarden UL Prüfzeichen auf Produkten von 72.500 Herstellern. Zur internationalen UL Firmenfamilie und dem Netzwerk von Serviceanbietern gehören 62 Labore, Prüf- und Zertifizierungseinrichtungen in aller Welt. UL unterstützt damit Kunden in 99 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.ul.com sowie unter www.ul-europe.com.


Kontakt:
UL International Germany GmbH
Heike Thomas
Frankfurter Str. 229
D-63263 Neu-Isenburg
Tel: +49 (0)6102 - 369 - 252
Fax: +49 (0)6102 - 369 - 480
E-Mail: Heike.Thomas@de.ul.com
Internet: www.ul-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 203 Wörter, 1716 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UL International Germany GmbH lesen:

UL International Germany GmbH | 09.06.2008

UL vereinfacht den globalen Marktzugang für Lampen- und Leuchtenhersteller

UL bietet bei seinen Zertifizierungslösungen nicht nur die erforderlichen Sicherheitsprüfzeichen, sondern reduziert für die Hersteller gleichzeitig die Time-to-Market. Möglich wird dies durch Konformitätsüberprüfungen nach verschiedenen Sicher...
UL International Germany GmbH | 27.05.2008

UL zertifiziert ab sofort technische Produkte für den mexikanischen Markt

"Mexiko ist als 13. größte Volkswirtschaft ein sehr attraktiver Markt für global agierende Unternehmen", konstatiert Keith Williams, Geschäftsführer und CEO von Underwriters Laboratories. "UL hilft Unternehmen, ihre Produkte auf neuen Märkten z...
UL International Germany GmbH | 13.03.2008

UL präsentiert auf der light+building neue Dienstleistungen für die Beleuchtungsindustrie

Herstellern aus der Beleuchtungs-Branche bietet UL auf der light+building darüber hinaus zwei spezielle Zertifizierungsaktionen, die es ermöglichen, Produkte gleich mit mehreren Prüfzeichen versehen zu lassen. Beim ersten Angebot erhält ein Herst...