info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trend Micro |

Trend Micro präsentiert neue Worry-Free-Sicherheitslösungen für kleine Unternehmen und E-Commerce-Portale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Worry-Free Business Security 5.0 und Worry-Free SecureSite adressieren die veränderten Anforderungen kleiner Unternehmen


Trend Micro (TSE:4704) erweitert sein vor vier Jahren gestartetes Worry-Free-Lösungsportfolio durch eine neue Produktlinie für kleine Unternehmen und E-Commerce-Portale, die sich vor der wachsenden Bedrohung durch Web Threats schützen müssen. Mit der Worry-Free Business Security 5.0 Produktlinie und Worry-Free SecureSite, dem ersten Vertrauenssiegel und Sicherheits-Service für E-Commerce-Plattformen von Trend Micro, schützen kleine Unternehmen ihre Reputation und Daten sowie sensible Kundeninformationen zuverlässig vor den unterschiedlichsten Angriffen.

Neben bewährtem Schutz vor Spyware, Viren, Spam, Phishing und unerwünschten Web-Inhalten verfügen die neuen Lösungen über Funktionen zur Abwehr sich stetig verändernder E-Mail- und Web Threats. In den letzten vier Jahren haben sich zudem in vielen Unternehmen die Arbeitsabläufe gewandelt. Diese Veränderungen können jetzt mit den neuen Trend Micro Lösungen noch besser adressiert werden. Kunden von Worry-Free Business Security 5.0 profitieren zum Beispiel von Funktionen mit Standortbestimmung. Dadurch lassen sich die Worry-Free-Sicherheitseinstellungen auf den Laptops mobiler Mitarbeiter automatisch anpassen. Sensible Daten sind zudem bei Verwendung einer drahtlosen Netzwerkverbindung außerhalb des Unternehmens geschützt. Das Problem der Bandbreiten-Beeinträchtigung durch Spam löst die Worry-Free Produktlinie durch einen mehrschichtigen Spam-Schutz, der unerwünschte E-Mails bereits vor den Grenzen des Netzwerks blockiert.


Trend Micro führt die folgenden neuen Lösungen ein:
Worry-Free SecureSite

SecureSite ist eine vollkommen neue Lösung innerhalb der Worry-Free-Produktlinie und wurde speziell für E-Commerce-Anbieter entwickelt, deren Umsatz und Markenreputation ganz von der Sicherheit ihrer Website abhängt. Als Hosted Service schützt Worry-Free SecureSite alle Kunden im Internet vor dem Diebstahl ihrer Kreditkartennummern, Passwörter und anderer sensibler Informationen durch Hacker. Durch das weltweite Netzwerk von Trend Micro Sicherheitsexperten werden Sicherheitsschwachstellen und Bedrohungen aus dem Web in kürzester Zeit identifiziert und abgewehrt. Die ausführliche Pressemitteilung zu Worry-Free Secure Site steht unter http://de.trendmicro.com/de/about/news/pr/article/20080602093326.html bereit.


Worry-Free Business Security 5.0

Worry-Free Business Security 5.0 integriert die einzigartige Trend Micro Web Threat Protection Technologie und richtet sich gezielt an kleinere Unternehmen, die das Internet für ihre Geschäftsabläufe benötigen. Die Trend Micro Lösungen adressieren die neue Generation der Web Threats sowie die Risiken, die durch eine wachsende Zahl mobiler Mitarbeiter entstehen. Worry-Free Business Security 5.0 basiert auf den vorangegangenen, sehr erfolgreichen Worry-Free-Produkten von Trend Micro. Die angepassten Lösungen bieten einen verbesserten Schutz vor Hackern, Identitätsdiebstahl und gefährlichen Websites für Unternehmen mit unterschiedlichen Windows-Infrastrukturen.

- Worry-Free Business Security 5.0 Standard wurde für Unternehmen konzipiert, die Microsoft PCs sowie Server einsetzen und zentralisiertes Management vor Ort benötigen.

- Worry-Free Business Security 5.0 Advanced bietet alle Vorteile der Standard-Version und zusätzlichen Messaging-Schutz. Die Lösung eignet sich für Umgebungen mit PCs, Servern und Exchange Mail Servern (standalone oder als Bestandteil des Microsoft Small Business Server).

- Worry-Free Remote Manager ermöglicht Trend Micro Channel Partnern auch weiterhin das ortsunabhängige Management einer Vielzahl von Worry-Free Kunden. Die sichere und gehostete Web-Konsole unterstützt Small Business Reseller bei der Kostenreduktion im Kundenservice und trägt so zu verbesserter Rentabilität bei.

Die ausführliche Pressemitteilung zu Worry-Free Business Security 5.0 steht unter http://de.trendmicro.com/de/about/news/pr/article/20080602093826.html bereit.

Weitere Informationen zu den neuen Worry-Free Sicherheitslösungen stehen unter http://www.worryfree.com/pr/tm/de/sbiz/wfbs/default.aspx bereit.

Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit sind auf Anfrage erhältlich.

Statement Trend Micro

"Bei der Einführung unserer ersten Linie von Sicherheitsprodukten für kleinere Unternehmen lag der Fokus auf der Bereitstellung von Lösungen, die sich nicht nur durch führende Sicherheit, sondern auch durch einfache Bedienung und sehr geringen Administrationsaufwand auszeichnen", sagt Anthony O'Mara, Associate Vice President Sales & Operations EMEA von Trend Micro. "Auf dieser Basis setzt die neue und erweiterte Worry-Free Produktlinie auf - jetzt sind die Lösungen noch intelligenter, besser zu handhaben und auf die aktuelle Bedrohungssituation ausgerichtet. Durch die gezielte Adressierung ihrer Bedürfnisse profitieren kleine Unternehmen und E-Commerce-Anbieter somit noch stärker von den anpassbaren Trend Micro Sicherheitslösungen."


Statement NEDIGO GmbH, Trend Micro Reseller

"Durch Engagement und Innovationen hat Trend Micro seine Sicherheitslösungen für kleinere Unternehmen weiterentwickelt, und damit auch unserer Partnerschaft neue Impulse gegeben", so Pascal Lafontaine, Geschäftsführer der NEDIGO GmbH. "Trend Micro hat verstanden, dass die Bedürfnisse von Unternehmen unterschiedlicher Größe nicht über einen Kamm geschoren werden dürfen. Diese Erkenntnis spiegelt sich ganz klar in der Worry-Free-Produktlinie wider. Auf Basis der angepassten Lösungen können wir unseren Kunden führenden und einfach zu handhabenden Schutz vor unterschiedlichsten Bedrohungen sowie das dazugehörige Management anbieten."


Über Trend Micro
Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Internet-Content-Security, richtet seinen Fokus auf den sicheren Austausch digitaler Daten für Unternehmen und Endanwender. Als Vorreiter seiner Branche baut Trend Micro seine Kompetenz auf dem Gebiet der integrierten Threat Management Technologien kontinuierlich aus. Mit diesen kann die Betriebskontinuität aufrecht erhalten und können persönliche Informationen und Daten vor Malware, Spam, Datenlecks und den neuesten Web Threats geschützt werden. Unter www.trendmicro.com/go/trendwatch informieren sich Anwender zu aktuellen Bedrohungen. Die flexiblen Lösungen von Trend Micro sind in verschiedenen Formfaktoren verfügbar und werden durch ein globales Netzwerk von Sicherheits-Experten rund um die Uhr unterstützt. Trend Micro ist ein transnationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und bietet seine Sicherheitslösungen über Vertriebspartner weltweit an. Weitere Informationen zu Trend Micro finden Sie im Internet unter www.trendmicro-europe.com.

Herausgegeben im Auftrag von:
Trend Micro Deutschland GmbH
Hana Göllnitz
Lise-Meitner-Straße 4
D-85716 Unterschleißheim
Tel.: +49(0)89/37479-700
Fax : +49(0)89/37479-799
E-Mail: hana_goellnitz@trendmicro.de

Pressekontakt:
shortways communications
Vera M. Sander
Tengstraße 33
D-80796 München
Tel.: +49(0)89/89 06 67-0
Fax: +49(0)89/89 06 67-29
E-Mail: vsander@shortways.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Florian Schafroth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 752 Wörter, 6581 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trend Micro lesen:

Trend Micro | 02.04.2009

Trend Micro warnt: Mac-User im Visier der Malware-Szene

Bereits zum wiederholten Male beobachtet Trend Micro, dass die Malware-Szene mit Social-Engineering-Tricks versucht, gezielt Mac-User zu infizieren. So verbreiteten Kriminelle im vergangenen Monat Malware, die sie in Raubkopien bekannter Programme wi...
Trend Micro | 24.03.2009

Neue Studie von Osterman Research: Trend Micro kombiniert höhere Sicherheit mit geringeren Kosten

Auf Basis einer Umfrage unter 100 Security-Experten in Unternehmen sowie eigenen unabhängigen Analysen hat Osterman Research die Effektivität und den Total Cost of Ownership (TCO) von konventioneller, Signatur-basierter Sicherheit mit den Trend Mic...
Trend Micro | 19.03.2009

Neue Studie von Osterman Research : Trend Micro Hosted-E-Mail-Sicherheit hilft Unternehmen bei der Kostenreduktion

Die von Trend Micro beauftragte Osterman Research Studie kommt zu dem Ergebnis, dass 70 Prozent der Befragten Hosted Services in Betracht ziehen, wenn sich dadurch ihre Kosten um 50 Prozent reduzieren. Für die Hardware, Software, Lizenzen, physische...