info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba SDD |

Toshiba sucht die innovativste Industrieanwendung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neuss, 2. Juni 2008- Die Toshiba Storage Device Division (SDD) sucht kreative Industriedesigner. Ihre Mission: nichts Geringeres als die Rettung der Welt und das Design innovativer Industrieanwendungen für Toshibas Online-Game „Get the Disk".

Industriedesigner können bei Toshibas neuem Online-Game „Get the Disk" gleich zweimal gewinnen: Erstens winkt eine externe 320-GB-Festplatte von Toshiba für denjenigen, der die Welt am geschicktesten vor dem Verlust aller elektronischen Daten rettet. Zweitens können Designer die Fortsetzung von „Get the Disk" maßgeblich mitgestalten und ein Qosmio-Designer-Notebook gewinnen. Dazu müssen sie einfach das Game unter www.harddiskdriverevolution.com spielen und im Anschluss ihre Ideen und Designs zu innovativen Industrieanwendungen einreichen.

Das beste Design wird mit einem Qosmio prämiert und in Teil zwei von „Get the Disk", der später im Jahr Premiere feiert, integriert, wo es maßgeblich zur Handlung beiträgt. Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Voraussetzung: Die Entwürfe müssen auf einer aktuellen Toshiba-Festplatte basieren, zum Beispiel Toshibas Temperature Enhanced Drives (TED), die eigens für speicherhungrige und automatisierte Industrie-Anwendungen entwickelt wurden. Die Festplatten sind äußerst robust und halten Stoßbelastungen von bis zu 300 g beziehungsweise der 300-fachen Erdbeschleunigung stand. Außerdem arbeiten sie sowohl in klirrender Kälte (bis zu -30 Grad Celsius) als auch bei sengender Hitze (bis zu 85 Grad Celsius). Damit eignen sich die Toshiba-Laufwerke insbesondere für den Einsatz in extremen Betriebsumgebungen wie sie im Industrie-Umfeld häufig vorkommen.

Alle wichtigen Informationen zu „Get the Disk" gibt es unter http://www.harddiskdriverevolution.com. Das Passwort für den Mission-Control-Raum lautet „gohdd".


Diese Presseinformation ist abrufbar unter www.pr-com.de.

Die Toshiba Europe Storage Device Division (SDD) ist seit nunmehr 20 Jahren Vorreiter in der Storage-Branche. Das Unternehmen vertreibt qualitativ hochwertige optische Laufwerke und Festplatten an OEMs, Systemintegratoren und Distributoren in ganz Europa. Im Verlauf ihrer Firmengeschichte hat die Toshiba SDD das Design und die Entwicklung so genannter Small-Form-Factor-Speichergeräte revolutioniert und zahlreiche Industriestandards für Festplattentechnologie gesetzt. Toshiba SDD war eines der ersten Unternehmen, das die enorme Nachfrage nach Speicherlösungen mit hoher Kapazität und Performance außerhalb von Notebooks erkannt hat. So kommen die Technologien des Unternehmens in den weltweit führenden Mobiltelefonen, GPS-Navigationssystemen, portablen Media-Playern und Entertainment-Systemen zum Einsatz. Zudem ist Toshiba SDD weltweit führend bei der Entwicklung von Automotive HDDs. Bislang haben 15 der weltführenden Autozubehörhersteller Toshiba-Festplatten in ihre Produkte integriert. Toshiba SDD ist darüber hinaus Vorreiter bei der Einführung von robusten Temperature Enhanced Drives (TED) in Industrie-Anwendungen für Handel, produzierendes Gewerbe und den Sicherheitssektor.

Weitere Informationen:

Toshiba Europe GmbH
Storage Device Division
Susan Nowack
Hammfeldamm 8
41460 Neuss
Tel: 02131-158 436
Fax: 02131-158 583
sddmarketing@toshiba-teg.com
www.storage.toshiba.eu

PR-COM GmbH
Strategische Kommunikation
Sandra Hofer
Nußbaumstr. 12
80336 München
Tel: 089-59997-800
Fax: 089-59997-999
sandra.hofer@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.storage.toshiba.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Drexl , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 3257 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba SDD lesen:

Toshiba SDD | 01.10.2009

Toshiba führt neue Organisationsstruktur im HDD-Business ein

Am 30. April haben Toshiba und Fujitsu den Abschluss einer definitiven Vereinbarung zur Übernahme des Hard-Disk-Drive-Geschäfts (HDD) von Fujitsu durch Toshiba bekanntgegeben. Die Unternehmen haben jetzt alle erforderlichen Verfahren durchlaufen un...
Toshiba SDD | 17.09.2009

Toshiba stellt neue 2,5-Zoll-Festplatten bis 500 GB vor

Mit der Einführung der neuen HDDs will Toshiba seine Technologieführerschaft im Segment der Small-Form-Factor-HDDs weiter festigen. Die Festplatten wurden mit dem Ziel entwickelt, Original Equipment Manufacturers (OEMs) Lösungen zur Verfügung zu ...
Toshiba SDD | 10.09.2009