info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Harvard PR |

Neuer Daten-Filer NetFORCE 1750 von Procom mit bis zu 4 TB Speicher-Volumen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erweiterte Architektur für mehr Performance und Skalierbarkeit


Der Anbieter für NAS-Filer (Network Attached Storage), Procom Technology, bringt mit der NetFORCE 1750 ein neues NAS-Gerät mit bis zu 4 TB Speicher-Volumen auf den Markt. Der Daten-Filer aus der kostengünstigen NAS-High-Performance-Linie erfüllt alle modernen Anforderungen wie Speicher-Konsolidierung mit Cross Plattform File Sharing, einfaches Management, hohe Skalierbarkeit sowie eine offene Architektur.

Bis zu 4 Terabyte Daten-Volumen
Der NetFORCE 1750 eignet sich vor allem für Unternehmen, die Bedarf an einer schnellen und kosteneffektiven NAS-Speichererweiterung haben. Wie alle Geräte aus der NetFORCE-Serie unterstützt auch der NetFORCE 1750 Checkpoints, UPS Monitoring, Journaling File System, Browser-basiertes Management, SNMP/NDMP Support, und ein internes lokales Backup Utility.
Diese Features, verbunden mit der Kompatibilität mit Windows NT, Unix und Windows 2000, machen eine einfache Integration des Daten-Filers in die meisten Unternehmensnetzwerke möglich.
"Der NetFORCE 1700 ist seit seiner Markteinführung sehr erfolgreich. Wir haben als Nachfolgemodell den 1750 in Zusammenarbeit mit unseren Kunden entwickelt, um eine höchstmögliche Flexibilität für zukünftige Erweiterungen zu gewährleisten. Dabei haben wir die beste NAS-Lösung ihrer Klasse kreiert“, so Rudolf Lex, Sales Manager Central Europe von Procom Technology.

Der für die mittlere Enterprise-Klasse entwickelte fehlertolerante NetFORCE 1750 Filer ist aufgrund des verwendeten 64-Bit Bus hoch performant und durch die Spiegelungsoption auch für unternehmenskritische Anwendungen geeignet. Die Rohdaten-Kapazität des Geräts beträgt 1,8 TB und kann mit Erweiterungen, sog. JBODS bis 4 Terabyte ausgebaut werden. Wie alle Procom-Produkte ist der NF1750 in Bezug auf Datendichte, Kosten pro Megabyte und Geschwindigkeit führend auf dem NAS-Markt.
DUET-Option ermöglicht perfekte Speicherkonsolidierung
Des Weiteren bietet die 3000er NetFORCE-Familie in Kombination mit der neuen DUET-Option die perfekte Speicherkonsolidierung mit Block- und File-Level-Zugriff. Dank DUET-Technologie werden viele Vorteile im Storage-Bereich sowohl in NAS- als auch in SAN-Umgebungen unterstützt und das Datenmanagement vereinfacht. Alle Produkte der NetFORCE-Serie können mit dem neuen Datenschutz- und Desaster-Recovery-Feature ´ProMirror´ erweitert werden. Die einzigartige und schnelle Mirroring-Technologie erlaubt dem Benutzer, die Daten mit der bestehenden IT-Infrastruktur lokal oder fern auf ein anderes System zu spiegeln und zu schützen.


Web: http://www.harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tom Henkel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2145 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Harvard PR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Harvard PR lesen:

Harvard PR | 10.01.2013
Harvard PR | 18.12.2012

Strahlende Effizienz

Neuss, 17. 12. 2012 - Ein Flughafen in der Nacht: ein Meer aus glitzerndem Licht. Viel bedeutsamer als die dekorative Wirkung von Licht ist jedoch der Sicherheitsaspekt. Gerade dort, wo auch nachts viel Verkehr herrscht, ob in der Luft oder am Boden,...
Harvard PR | 20.08.2012

Toshiba erhält begehrten EISA Award für 3D-TV ohne Brille 55ZL2

Eine neue Ära in der TV-Unterhaltung „Toshibas 55ZL2 repräsentiert eine neue Ära in der TV-Technologie, denn zum ersten Mal können Konsumenten 3D zu Hause ohne Spezialbrillen erleben“, begründet die EISA-Jury die Entscheidung zu Gunsten des 5...