info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
e-t@cs GmbH |

Neue operative Leitung bei der e-t@cs GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt, 03. Juni 2008 – Wenige Wochen nach dem Geschäftsführerwechsel bei der zur Ypsilon Group gehörenden e-t@cs GmbH beruft e-t@cs-Geschäftsführer, Präsident und CEO der Ypsilon.NET AG, Hans-Joachim Klenz, zwei Touristiksoftwareprofis in die operative Leitung des Unternehmens.

Jérome-A. Bondy (47) und Maurizio Contini (32) werden bei der e-t@cs GmbH als doppelte operative Führungsspitze unter Klenz mit zweifacher Leistungsstärke die Aurora Produktpalette technologisch und vertrieblich voranbringen und noch weiter internationalisieren.

Bondy hat langjährige Management-Erfahrung bei amerikanischen Fluggesellschaften sowie in der Internationalisierung der Reisebüro- und Veranstaltersoftware von Bewotec. Seit Anfang 2006 ist er bei e-t@cs bereits verantwortlich für die internationalen Märkte und Projektleiter im Bereich Großkunden.

Neuzugang Contini kommt von Sabre, wo er als Produkt-Experte Mid- & Backoffice zuletzt für das Account Management inkl. Vertragswesen im Bereich Consolidator, Veranstalter und mehr über New Sales bis hin zum Online-Business verantwortlich zeichnete.

Hans-Joachim Klenz: „Wir werden mit dieser hoch spezialisierten, neuen Führungsspitze das erklärte Ziel anvisieren, Aurora langfristig als eines der führenden webbasierten Mid- und Backoffice-Softwaresysteme in Deutschland und in relevanten ausländischen Märkten zu etablieren.“

Über e-t@cs Aurora
Die revolutionäre AURORA Produktpalette bietet sowohl dem kleinen Reisebüro als auch dem großen Reisekonzern, der Reisebürokette und dem Consolidator, umfassende Lösungen zur Automatisierung im Mid- und Backofficebereich. Die SQL-basierte Web-Applikation integriert optimal das Front-Office in alle Bereiche der Verwaltung.
Aurora umfasst eine Vielzahl von einzelnen Produkten, die alle untereinander kombiniert und verknüpft sind. Die wesentlichen Bestandteile sind Kundenverwaltung, CRM System, Vorgangsverwaltung, Buchhaltung, Reporting und MIS sowie Schnittstellen.
Die komplette Produktpalette ist sehr flexibel und offen entwickelt, so dass eine Integration von Aurora in nahezu jede bestehende Softwareumgebung möglich ist. Bereits bestehende Schnittstellen zu den CRS-Systemen sowie den wichtigsten Internetbuchungsmaschinen ermöglichen, das System vom ersten Tag an prozessoptimiert und gewinnbringend einzusetzen.

www.etacs.de
www.ypsilon.net

Ypsilon Group
Zur Ypsilon Group gehören Ypsilon.NET AG, e-t@cs GmbH, Flightbox sp. z o. o. Poland, MagicRes GmbH Germany und Eureka GmbH. Die Ypsilon Group unterhält Niederlassungen in Frankfurt/ Deutschland, Ypsilon United Kingdom/Ireland Office in West Sussex/ UK, Ypsilon Poland/Eastern Europe Office in Wroc³aw/ Polen, Ypsilon /Magic.res Ludwigshafen Office in Ludwigshafen/ Deutschland und das Ypsilon/e-t@cs Zürich Office in Mettmenstetten/ Schweiz.


Ypsilon.NET AG
Die Kapitalgesellschaft Ypsilon.NET AG (www.ypsilon.net) wurde im Dezember 1994 von Hans- Joachim Klenz gegründet, der das Unternehmen als Präsident und CEO leitet.
„Lead the pack!“ – unter diesem Motto hat sich die Ypsilon.NET AG als führender Anbieter von Internet-Reisetechnologien etabliert, die von der gesamten Touristikindustrie rund um die Uhr genutzt werden – von Fluggesellschaften über Consolidator bis hin zu Reise-Agenturen. Die strategische Entscheidung sah dabei von Anfang an vor, sich nicht alleinig vom deutschen Markt abhängig zu machen. Unter dieser Prämisse expandiert die Ypsilon.NET AG seit Gründung kontinuierlich weltweit. Die Kernkompetenz der Ypsilon.NET AG liegt in der Entwicklung modularer Internet- Buchungsmaschinen und Web-basierter Technologie-Lösungen, welche Content (Flugdaten und andere Inhalte) verschiedener Quellen zusammenführen und verbinden. Die Hauptzielgruppe sind Consolidator, die mit Ypsilon-Produkten ihre Tarife an Reisebüros vertreiben. Die von der Ypsilon.NET AG produzierten und angebotenen E-Travel-Reiseanwendungen werden von Tausenden von Kunden weltweit genutzt und reichen von touristischen B2C/B2B Zahlungsmanagementsystemen und leistungsstarken Flugbuchungsmaschinen bis hin zu Intranet-Lösungen, Internet Server-Anwendungen und Midoffice/Backoffice-Lösungen. Die Maschinen laufen derzeit auf über 90.000 Websites bei weltweit 8500 b2b-Kunden. Revolutionäre IT + einmaliger Content + leistungsstarke Distribution bilden die Quintessenz-Formel der Ypsilon.NET AG.

Das Unternehmen wird von der Vision geleitet, den Bedarf und die Veränderungen in der Touristikindustrie weiterhin zukunftsweisend vorauszusehen und stets punktuell genaue, flexible Technologie-Lösungen zu liefern. Das Ziel ist dabei, das strategische Netzwerk auszuweiten und durchgängig Provider erster Wahl für innovative Internet-Reisetechnologien und Content zu werden.

Die Ypsilon.NET AG zeichnet sich durch die Internationalität ihres Teams aus, das aus high-end Programmierern und erfahrenen Touristikern besteht.
www.ypsilon.net


e-t@cs GmbH
Die e-t@cs GmbH wurde 2005 gegründet und ist für den weltweiten Vertrieb und die Vermarktung der touristischen, webbasierten Mid- und Backoffice-Software Aurora zuständig.
Die Aurora Software Suite umfasst eine Vielzahl von einzelnen Produkten, die alle untereinander kombiniert und verknüpft sind. Die wesentlichen Bestanteile sind Kundenverwaltung, CRM System, Vorgangsverwaltung, Buchhaltung, Reporting und MIS sowie Schnittstellen.
www.etacs.de


Weitere Informationen:

Ypsilon Group/ Ypsilon.NET AG Unternehmenskommunikation
c/o Katja Zimmer Public Relations
Brönnerstraße 11
60313 Frankfurt
Tel.: 069-53088689
Tel. (mobil): 0172-7369042
Fax: 069-53088691
E-Mail: katja@katja-zimmer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Zimmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 621 Wörter, 5423 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema