info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sirius Software GmbH |

Sirius präsentiert sich auf der TeleManagement World in Nizza

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Telekommunikationsfachmesse ideale Plattform für Service-Level-Management-Spezialist


München/ Oberhaching, 17. April 2002. Die Sirius Software GmbH, Spezialist für geschäftsorientierte Service-Level-Management-Lösungen (SLM), gibt ihre Teilnahme an der TeleManagement World vom 13. – 16.05.02 in Nizza (Frankreich) bekannt. Interessenten können sich über das Produktportfolio der Oberhachinger am Stand 14 im Acropolis Convention Center informieren. Im Rahmen der Messe wird Sirius außerdem am Forschungsprojekt „UMTS – IP Interconnect and Content Settlements“ teilnehmen. Darüber hinaus richtet Sirius in Kooperation mit zwei weiteren Konferenzpartnern am 13. Mai einen ganztägigen TM Forum University Workshop zum Thema „Understanding and Applying Service Level Management“ aus.

Die TeleManagement World

Die TeleManagement World ist eine Fachmesse für Telekommunikation, die vom TeleManagement Forum veranstaltet wird. Das TeleManagement Forum ist eine globale Interessengemeinschaft, der gegenwärtig mehr als 380 Unternehmen angehören. Dieser Verbund aus Beratungs-, Hard- und Softwareunternehmen erarbeitet gemeinschaftlich im Rahmen von Arbeitsgruppen und Forschungsprojekten (sog. „Catalyst Projects“) praxisnahe Lösungen in Fragen der OSS-Integration („Operational Support Systems") und Prozessautomatisierung. Besonders die Resultate dieser umfangreichen Forschungsprojekte, die in speziellen „Catalyst Showcases“ präsentiert werden, sind ein zentraler Bestandteil der halbjährlich stattfindenden TeleManagement World. Zahlreiche Service Provider, Telekommunikationsunternehmen und andere namhafte Unternehmen arbeiten diesmal in sechs verschiedenen Forschungsprojekten zusammen, um OSS-Strategien zu entwickeln und die Effizienz ihrer Netzwerke zu verbessern. Weitere Informationen zum TeleManagement Forum und seinen Aktivitäten sind unter www.tmforum.org zu finden.

Geschäftsorientiertes SLM von Sirius

Sirius Service Monitore überwachen kundenspezifische Service- und Qualitätsvereinbarungen IT- und telekommunikationsbasierter Dienstleistungen auf vertragskonforme Erfüllung hin. Dazu spüren die Service Monitore in Echtzeit Trends in Performance, Verfügbarkeit und Servicequalität auf, die vom Service Level Agreement bzw. Servicevertrag abweichen. Sie analysieren die Ursachen der Abweichungen und schlagen im Falle einer Servicebeeinträchtigung über ein mehrstufiges Frühwarnsystem so rechtzeitig Alarm, dass der Provider Gegenmaßnahmen einleiten kann, bevor seine Kunden betroffen sind und ihm selbst Umsatzeinbußen oder gar Vertragsstrafen daraus entstehen. Statt den Anwender mit technologie-orientierten Performancedaten und Eventmeldungen zu überfluten, überwachen die Service Monitore die Dienstleistung kundenindividuell auf Basis der im Vertrag vereinbarten Parameter. Die Sirius-Lösung gestaltet die Leistungen des Providers intern wie extern transparent, minimiert Betriebskosten und ermöglicht ein flexibles Handling kundenindividueller Wünsche bei der Vertragsgestaltung.

Reaktionen

„Die TeleManagement World ist eine exzellente Plattform für die Telekommunikationsbranche“, sagt Stefan Sieber, Chief Sales Officer (CSO) bei Sirius. „Bei über 1.200 Experten und mehr als 70 Anbietern kann man sich hautnah ein fundiertes Bild von den neuesten Produktentwicklungen und Technologietrends im Umfeld von OSS machen.“

Sirius Software GmbH

Sirius entwickelt und vertreibt geschäftsorientierte Service Level Management (SLM) Lösungen für den IT- und Telekommunikationsbereich (ITK). Das Produktangebot, die Sirius Service Monitore, sind fertig-paketierte SLM-Lösungen, die auf der Basis der Sirius-eigenen EOS®-Technologie entwickelt wurden und auf die Bedürfnisse von Serviceanbietern in den Bereichen Telekommunikation (Wireline und Wireless) und Enterprise IT abgestimmt sind. Mit der Software von Sirius können Servicebetreiber die Qualität ihrer Services in Bezug auf die jeweiligen Nutzungsanforderungen in Echtzeit überwachen und sind dadurch erstmalig in der Lage, ihre technische Infrastruktur mit den angestrebten Unternehmenszielen in Einklang zu bringen.
Die Sirius Software GmbH wurde 1994 gegründet und mit Mitteln von BV Capital, Deutsche Venture Capital Gesellschaft (DVCG) und der Industrie Management Holding (IMH) finanziert. Das Unternehmen hat seine Zentrale in Oberhaching bei München und eine Niederlassung in Dallas, Texas.



Web: http://www.telemanagementworld.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3662 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sirius Software GmbH lesen:

Sirius Software GmbH | 19.04.2002

Stefan Sieber zum Chief Executive Officer (CEO) bei Sirius ernannt

Ein innovatives Unternehmen wird erwachsen Sirius konnte sich in den vergangenen beiden Jahren erfolgreich als innovativer Spezialist für Service-Level-Management-Lösungen am Markt positionieren und eine solide Geschäftsgrundlage aufbauen. Die...
Sirius Software GmbH | 26.03.2002

Sirius und SLAT geben sich das Ja-Wort

Hintergründe Hintergrund der Partnerschaft ist der zunehmende Bedarf an geschäftsorientierten SLM-Lösungen, den die Consulting Division bei SLAT in ihrem Beratungsgeschäft identifiziert hat. Der Systemintegrator ist neben Konzeption, Service u...
Sirius Software GmbH | 15.01.2002

Stefan Sieber neuer Chief Sales Officer (CSO) bei Sirius

Laufbahn Sieber wechselt von der LHS Gruppe, einem führenden Distributor von Customer Care und Billing Systemen, zu Sirius. Bei LHS hatte Sieber eine Reihe leitender Positionen, vor allem in den Bereichen Geschäfts- und Unternehmensentwicklung, ...