info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Uniserv GmbH |

Partnerschaft zur Optimierung der Datenqualität

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kooperation von Uniserv und innovas sorgt für Höchstmaß an Adressqualität im Umfeld des Krankenversicherungsmarkts durch Integration von Data-Quality-Lösungen

Pforzheim, Juni 2008. Postalisch korrekte und dublettenfreie Adressbestände sind auch und gerade im Krankenversicherungsmarkt von entscheidender Bedeutung. Denn die sinnvolle und effiziente Abbildung der Kerngeschäftsvorfälle wie beispielsweise die Vertragsbearbeitung sowie die damit zusammenhängenden Prozesse orientieren sich an den Adressdaten der Versicherten und hängen damit unmittelbar von der Qualität dieser Daten ab. Vor diesem Hintergrund haben sich die Uniserv GmbH, Pforzheimer Spezialist für Data Quality Software und Solutions, und die in Hamburg und Köln ansässige innovas GmbH zur Zusammenarbeit entschlossen. Gegenstand der Kooperation ist die mittlerweile vollzogene Integration der Uniserv-Softwareprodukte zur postalischen Prüfung (post), Dublettenerkennung (mail) und Bankdatenprüfung (bank) für den deutschsprachigen Raum in die Insurance Suite von innovas. Als flexible und ganzheitliche Standardlösung unterstützt dieses Health-Insurance-System kleine und mittlere Krankenversicherungsunternehmen jetzt noch effizienter.

„Make or buy? Diese Frage stellt sich so mancher Entscheider im Zusammenhang mit der Entwicklung von Zusatzfunktionen. Für uns war schnell klar, dass Adress- und Datenqualität ein ebenso brisantes wie spezifisches Thema ist. Warum sollten wir das Rad neu erfinden, wenn es etablierte Anbieter wie Uniserv gibt? Von daher lag es nahe, in diesem Bereich zugunsten weiteren Mehrwerts für unsere Kunden eine Partnerschaft mit dem Marktführer einzugehen, und wir freuen uns auf eine gewinnbringende Kooperation mit Uniserv“, erläutert Christian Schnack, Leiter Produktentwicklung bei innovas.

„innovas beeindruckt mit der Insurance Suite sowohl durch die hohe Flexibilität wie auch mit der nach neuesten Erkenntnissen der IT-Entwicklung gestalteten Softwarearchitektur. Die Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung gestaltete sich in gleichem Maße unkompliziert und flexibel wie die Integration unserer Produkte zur postalischen Prüfung, Dublettenerkennung und Bankdatenprüfung – deshalb freuen wir uns schon heute auf die erfolgreiche Realisierung zukünftiger Projekte zusammen mit innovas“, so Stefan Kröger, Partner-Management Uniserv.

innovas

Seit 1990 entwickelt die innovas GmbH individuelle Softwarelösungen für den deutschen Krankenversicherungsmarkt und berät Kunden organisatorisch, fachlich und im konkreten Projektumfeld. Das Geschäftsmodell des in Hamburg und Köln ansässigen Unternehmens gründet wesentlich auf der Integration von Technologie und Know-how, die in einem immer komplexeren Geschäftsumfeld zunehmend dichter zusammenwachsen. Das Leistungsspektrum reicht von der Neu- und Umgestaltung ganzer Verwaltungssysteme über die medizinische Rechnungsprüfung bis zur Unterstützung neuer Ansätze des Versorgungsmanagements. Die innovas ist eine 90-prozentige Tochter der msg systems ag, die verbleibenden 10 Prozent hält die COR AG. Zusammen mit diesen Partnern spielt die innovas eine gewichtige Rolle im Gesamtmarkt Versicherungen mit ihrem Schwerpunkt im Bereich der Krankenversicherungen. innovas-Kunden wie etwa die BARMER Ersatzkasse, Central Krankenversicherung, Postbeamtenkrankenkasse und Versicherungskammer Bayern profitieren von einer klaren Kompetenzteilung der Unternehmen und der ausgeprägten technologischen Zusammenarbeit bis hin zum Austausch von Experten. Weitere Informationen sind unter http://www.innovas.de erhältlich.

Uniserv

Uniserv ist ein führender deutscher Anbieter für Data Quality-Lösungen mit international einsetzbarem Softwareportfolio sowie Services zur Qualitätssicherung von Kundendaten in Business Intelligence, bei CRM-Anwendungen, Data Warehousing, eBusiness sowie Direct- und Database-Marketing. Mit über 3.300 Installationen weltweit unterstützt Uniserv Hunderte von Kunden in ihrem Bemühen, den Single View of Customer in ihrer Kundendatenbank abzubilden. Uniserv beschäftigt am Stammsitz in Pforzheim sowie in der Niederlassung in Paris, Frankreich, über 110 Mitarbeiter und betreut branchenübergreifend und international zahlreiche renommierte Kunden wie beispielsweise DBV Winterthur, Deutscher Ring Lebensversicherungs AG, Allianz, Bruderhilfe Familienfürsorge, Karlsruher Lebensversicherung AG, BMW, KarstadtQuelle, Stuttgarter Lebensversicherung AG, Vereinigte Postversicherung, Johnson & Johnson, Nestlé, Time Life, Ford, Neckermann, HanseMerkur, Greenpeace, Deutsche Post AG und die Brasserie Heineken sowie Payback und Nürnberger Versicherungen. Weitere Informationen sind unter http://www.uniserv.com erhältlich.

Uniserv GmbH
Rastatter Straße 13
75179 Pforzheim
Deutschland
info@uniserv.com
http://www.uniserv.com

Peter A. Wiedemann
Leiter Marketing
Telefon: +49 (0) 72 31/ 9 36-0
Telefax: +49 (0) 72 31/ 9 36-30 02
peter.wiedemann@uniserv.com




Web: http://www.uniserv.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Schmitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4860 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Uniserv GmbH lesen:

Uniserv GmbH | 28.10.2014

La Poste bestätigt Zertifizierung von Uniserv

Pforzheim, 28.10.2014 - Die Uniserv GmbH hat mit ihren Datenqualitätsfunktionen zur Normierung und Strukturierung sowie der postalischen Prüfung von Adressen aus Frankreich die Zertifizierung der französischen Post "La Poste" in vollem Umfang aufs...
Uniserv GmbH | 17.03.2014

Uniserv übernimmt Grecco

Pforzheim, 17.03.2014 - Die Pforzheimer Uniserv GmbH, der größte spezialisierte Anbieter von Lösungen für das Data Management mit Fokus auf Kundendaten in Europa, hat das niederländische Softwareunternehmen Grecco B.V. mit Firmensitz in Amsterda...
Uniserv GmbH | 13.08.2013

Uniserv fördert junge Wissenschaftler am Karlsruher Institut für Technologie und stiftet Forschungspreis

Verliehen wurde der Forschungspreis durch das Institut für Kryptographie und Sicherheit (IKS) am 12. Juli 2013 im Rahmen des Tags der Informatik. Preisträger ist Diplom-Informatiker Grischa Liebel, der die Preiskommission mit seiner Arbeit „Struct...