info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OFTECH Oberflächentechnik GmbH & Co. KG |

Wechsel in der Geschäftsführung bei OFTECH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Engagement für Jugendliche wird fortgesetzt


TROISDORF – Die OFTECH Oberflächentechnik GmbH & Co. KG bekommt einen neuen Geschäftsführer. Ab sofort übernimmt Dipl.-Ing. Ralf Becker-Mondré den Troisdorfer Betrieb mit seinen 25 Mitarbeitern. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Paul Banischewski an, der die Firma fast zwanzig Jahre lang geleitet und zu einem führenden Unternehmen der Galvanotechnik ausgebaut hat – und sich nun in den wohlverdienten Ruhestand zurückzieht.

Der gebürtige Kölner und gelernte Versorgungsingenieur Becker-Mondré hatte bis Anfang dieses Jahres einen Betrieb zur Rohr-Innensanierung geführt. Der Vater von drei Töchtern übernimmt die OFTECH Oberflächentechnik kurz vor Fertigstellung einer Produktionserweiterung und der Abwasser-Kreislaufanlage. Noch in diesem Jahr soll das Pilotprojekt, das unter anderem vom Bundesumweltminister gefördert wird, abgeschlossen und die Anlage offiziell eröffnet werden.

Die OFTECH Oberflächentechnik GmbH & Co. KG hat sich in der Öffentlichkeit vor allem wegen der verstärkten Anstellung "schwer vermittelbarer" Jugendlicher als Praktikanten und Auszubildende einen Namen gemacht. Für ihr soziales Engagement war sie in den vergangenen Jahren mehrfach ausgezeichnet worden. Zuletzt hatte die Firma den Unternehmerpreis "Nachhaltig erfolgreich" des Sozialinstituts Kommende Dortmund erhalten.

Der neue Geschäftsführer Ralf Becker-Mondré wird dieses Engagement fortführen und hat bereits für das kommende Ausbildungsjahr die Anstellung eines weiteren schwer vermittelbaren Jugendlichen angekündigt. Auch die enge Zusammenarbeit mit der Stadt Troisdorf, der Wirtschaftsförderung und dem Jugendhaus soll fortgeführt werden.

In der Branche ist OFTECH unter anderem wegen der hohen Qualität im Korrosionsschutz bekannt. Das Unternehmen wird auch in Zukunft eigene Anstrengungen unternehmen, technische Verfahren zu kombinieren, um beim galvanischen Verzinken zu einem bestmöglichen Ergebnis zu gelangen. Schon jetzt übersteigen alle bei OFTECH verzinkten Materialien bei weitem die Anforderungen an den Korrosionsschutz, obwohl die Zinkschicht nur wenige Tausendstel Millimeter beträgt.

Web: http://www.oftech.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2149 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OFTECH Oberflächentechnik GmbH & Co. KG lesen:

OFTECH Oberflächentechnik GmbH & Co. KG | 26.11.2008

Zu wenige Fachmessen in Nordrhein-Westfalen

TROISDORF – Die wichtigsten Fachmessen für Werkstoffe und Oberflächentechnik finden fast ausschließlich in Süddeutschland statt, obwohl die führenden und namhaften Firmen der Branche vor allem in Nordrhein-Westfalen ihren Sitz haben. Darauf wei...