info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
exagon consulting & solutions gmbh |

exagon mit Lösung für EU-Richtlinie EURO-SOX

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Deutliche Aufwands- und Zeitersparnisse bei der Umsetzung der Euro-SOX-Anforderungen


(Kerpen, 16.06.2008) Mit „Euro-SOX-Patronage“ hat die exagon consulting GmbH eine Lösung entwickelt, mit der Unternehmen die ab Ende Juni 2008 gültige 8. EU-Richtlinie umsetzen können. Die neue Richtlinie zielt nach verschiedenen Bilanzskandalen in der Vergangenheit darauf ab, dass die Öffentlichkeit mehr Vertrauen in die Jahres- und Konzernabschlüsse legen kann. Dafür müssen Unternehmen die Funktionsweise ihrer IT nachvollziehbar dokumentieren und ein wirksames Risikosystem einführen.

„Euro-SOX-Patronage“ bietet zur Umsetzung der EU-Richtlinie eine Grundstruktur, um die für ein Internes Kontrollsystem (IKS) erforderlichen Controls definieren zu können. Die IKS sind ein zentraler Baustein in der Abbildung der Anforderungen, aber in der Praxis oft noch nicht in der erforderlichen Weise vorhanden. So hat eine kürzlich edurchgeführte Studie von exagon ergeben, dass ein Großteil der Unternehmen, auf die Euro-SOX zukünftig angewandt wird, noch über keine ausreichenden internen Kontrollverfahren verfügen.

„Die zentrale Frage lautet, wo ich die Messpunkte für diese Steuerungssysteme setze“, beschreibt exagon-Geschäftsführer Joachim Fremmer die Problematik. Aus Cobit oder ITIL könnten diese Controls für das Reporting nicht unmittelbar in Form einer fertigen Rezeptur abgeleitet werden. Wohl aber würden diese Frameworks eine wesentliche Grundlage dafür bieten und sind deshalb ein zentraler Bestandteil der exagon-Lösung „Euro-SOX-Patronage“. Sie unterstützt die Unternehmen darin, ein grundsätzliches Raster für die Messpunkte als Basis der Kontrollverfahren zu entwickeln, wodurch sich eine deutliche Zeit- und Aufwandsersparnis von mindestens 30 Prozent erreichen lässt.

„Solch eine Struktur ist angesichts der meist sehr intransparenten und schlecht dokumentierten IT-Verhältnisse mit ihren vielfältigen und oft nicht standardisierten Prozessen keineswegs eine triviale Angelegenheit“, problematisiert Fremmer. Hinzu komme, dass Euro-SOX es jedem Unternehmen freistellt, wie die Vorschriften umgesetzt werden. So enthält die Richtlinie anders als das amerikanische Vorbild SOX keine konkreten Vorschriften, wie die Systeme auf ihre Wirksamkeit beziehungsweise auf Schwachstellen zu prüfen sind.

„Umso wichtiger ist deshalb zur endgültigen Definition der Controls eine frühzeitige und enge Abstimmung mit den Wirtschaftsprüfern“, empfiehlt der exagon-Geschäftsführer. „Durch die relativ unkonkreten Richtlinien mit ihren großen Interpretationsspielräumen sind die Wirtschaftsprüfer letztlich der Maßstab für das Testat“, urteilt Fremmer. Die exagon-Lösung „Euro-SOX-Patronage“ unterstütze die Unternehmen jedoch auch darin, diese Abstimmung systematisch durchzuführen.

Über exagon:
Die exagon consulting & solutions GmbH ist seit 1994 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen am Markt etabliert. Der Geschäftsfokus richtet sich auf die ganzheitliche Unterstützung ihrer Kunden bei der Einführung eines professionellen IT-Service Management, hinsichtlich der strategischen, organisatorischen wie auch operativen Aspekte. Dabei beinhaltet das exagon Leistungsportfolio sowohl Beratungsleistungen wie umfangreiche Schulungsangebote. Zu den Kunden gehören Unternehmen und Institutionen wie BASF, Bayer, Bundesverteidigungsministerium, DEKRA, Deutsche Bank, Heraeus, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, Postbank, T-Systems, TÜV Süd, Vodafone D2 und die Deutsche Woolworth.
www.exagon.de

exagon consulting & solutions gmbh
Heinrich-Hertz-Str. 13
D-50170 Kerpen-Sindorf
Tel.: +49 (0) 2273 – 9833-0
Fax: +49 (0) 2273 – 9833-11
www.exagon.de
www.itil-academy.de

Agentur Denkfabrik
Bernhard Dühr
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-75
Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71
duehr.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de

Web: http://www.exagon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3870 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: exagon consulting & solutions gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von exagon consulting & solutions gmbh lesen:

exagon consulting & solutions gmbh | 23.04.2012

Unternehmen oft nur passive Zuschauer bei den internen Veränderungen

(Kerpen, 23.04.2012) Das Thema Change Management rückt auf der Agenda der Unternehmen zunehmend nach vorne. Wie die Unternehmensberatung exagon in einer Vergleichsstudie ermittelte, bestehen bei der Steuerung der Veränderungsprozesse aber noch erhe...
exagon consulting & solutions gmbh | 17.04.2012

Leitfaden von exagon zur Optimierung der Kennzahlen im IT-Service-Management

(Kerpen, 17.04.2012) Die Unternehmensberatung exagon hat eine Praxishilfe zur Optimierung der Kennzahlen (KPI) im IT-Service-Management herausgegeben. Diese richtet sich an IT-, Qualitäts- und Prozessverantwortliche in den Unternehmen. Der umfassend...
exagon consulting & solutions gmbh | 11.04.2012

Online-Tool ermittelt das Engagement zur Optimierung des IT-Service-Management

(Kerpen, 11.04.2012) Die Einführung und systematische Durchführung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP) gewinnt im IT-Service-Management eine dynamisch wachsende Bedeutung. KVP-Strategien zielen auf eine dynamische Leistungsentwicklung in d...