info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
promio.net GmbH |

ZDNet setzt auf erfolgreiche Werbewirksamkeitsmessung mit promio.net

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die promio.net GmbH, Dienstleister im Bereich Online-Marktforschung und Zielgruppenmarketing, bietet werbetreibenden Unternehmen die Möglichkeit, Werbekampagnen anhand quantitativer Umfragen online zu testen. Die Technologie-Site ZDNet setzt den Werbewirksamkeitstest ad·lab bereits erfolgreich ein.

Bonn 19.04.2002. Mit den ad·lab-Produkten der promio.net GmbH können jegliche Werbemittel hinsichtlich ihrer Wirksamkeit innerhalb weniger Stunden online getestet werden. Der Werbetreibende hat die Wahl zwischen einem Standardtest, der einen auf wissenschaftlichen Kenntnissen basierenden Fragenkatalog enthält, und einer Light-Variante, die eine reduzierte Auswahl an Fragen anbietet. Der große Vorteil dieser Version ist, dass der Werbetreibende den gesamten Test innerhalb von wenigen Minuten einrichten und starten kann, ohne dass hierfür eine Software installiert werden muss.

Zur optimalen Abbildung der Wunschzielgruppe ist eine Selektion aus bis zu 3.000 Filtern möglich. Schon nach wenigen Stunden erhält man quantitative Aussagen zu Aktivation, Informationstransport, Marken-/ Produktdarstellung, Image und Kauf-/Klickattraktivität des Werbematerials. promio.net bietet somit qualifizierte Messergebnisse, die über die Zählung herkömmlicher Klickraten zum Beispiel bei Bannern hinausgehen. Die Umfrageergebnisse werden in einem detaillierten Reporting in HTML, csv und MS PowerPoint geliefert.

Die werbetreibenden Unternehmen können die Umfrage eigens nach Ihren Bedürfnissen gestalten: der Standardfragebogen sieht 30 Fragen vor, die individuell ausgewählt oder auch angepasst und erweitert werden können. Die gesamte Umfrage wird inklusive Reporting in maximal achtzehn Stunden durchgeführt. Ermöglicht wird dies durch den extrem kurzen Incentivierungszeitraum, die schnelle Erreichbarkeit und Aktivierung der Umfragenteilnehmer und optimale technische Vorraussetzungen.

Eine besondere Form des Werbemitteltests bietet promio.net mit der Light-Variante „ad·lab light“. Dieser läuft - im Gegensatz zu „seinem großen Bruder“ – komplett automatisiert ab. In nur drei Schritten konfiguriert der Werbetreibende selbständig und nach eigenen Bedürfnissen seine Online-Umfrage. Ausgewählt werden kann aus maximal 16 geschlossenen Fragen und bis zu 12 Zielgruppen. Die Ergebnisse werden in HTML und csv zur Verfügung gestellt. Hier sind Preis und Geschwindigkeit die eindeutigen Vorteile der Testmethode. Schon ab 150 Euro können bis zu 2.000 Personen innerhalb von 12 Stunden befragt werden, wobei das Reporting zeitgleich mit dem Abschluss der Umfrage vorliegt.

promio.net konnte die Technologie-Site ZDNet nach erfolgreicher Durchführung diverser Bannertests für einen dauerhaften Einsatz der Testmethoden im kommenden Jahr gewinnen.

„Wir konnten durch die Research Kooperation mit promio.net die Kundenzufriedenheit auch auf internationaler Ebene deutlich steigern. Mit den ad·lab Produkten haben wir eindeutig eine differenzierte Werbewirkung nachweisen und analysieren können. Besonders beeindruckend ist neben der Durchführungs- und Reportinggeschwindigkeit die hohe Flexibilität beim Testen unterschiedlicher Werbeformen sowie die Anpassung der Dienstleistung an individuelle Kundenwünsche. Aus unserer Sicht erhalten wir somit ein optimales Paket von leistungsfähigen Forschungsmodulen mit Anpassungsmöglichkeiten,“ äußert sich Thomas Wingenfeld, verantwortlicher Research Manager bei der ZDNet Deutschland GmbH.

promio.net bietet neben den ad·lab-Werbewirksamkeitstests weitere Marktforschungsmodule wie opinion·lab für Meinungsumfragen und product·lab für Produkttests an. Der entscheidende Vorteil dieser Marktforschungsprodukte besteht in der Möglichkeit, das Panel von ca. 50.000 registrierten Nutzern von promio.net anhand der hohen Anzahl von Filtermöglichkeiten dezidiert zu selektieren und somit fast jede Zielgruppe abbilden zu können.


Über promio.net GmbH (http://www.promio.net, http://www.b2b.promio.net)
Die promio.net GmbH bietet qualitativ hochwertige Endkundenprofile von Internetusern, die ihre Zustimmung zur Vermarktung der eigenen Daten gegeben haben. Dieses Permission Marketing ermöglicht durch die exakte Kenntnis der Konsumpräferenzen der promio.net-Teilnehmer eine optimale Zielgruppenansprache und minimiert Streuverluste bei der Ansprache. promio.net bietet Zielgruppenmarketing und Online-Marktforschung in hoher Qualität. Zur nachhaltigen Erhebung von Endverbraucherprofilen auf Permission Basis betreibt promio.net die erste Werbe-Community Deutschlands für Endkunden. In dieser Community finden werbeaffine Personen zahlreiche thematische Angebote, die von der Bewertung von Anzeigen über Diskussionsforen bis hin zu Downloadmöglichkeiten von TV-Spots reichen.
Die Datenbasis der promio.net GmbH beläuft sich zum April 2002 auf ca. 50.000 Endverbraucher-Lifestyle-Profile mit bis zu 3.000 Einzelinformationen pro Profil. Zu den Kunden der promio.net GmbH gehören Unternehmen wie Allstate Direct, AOK, Avery Dennison Zweckform, Burda Direct, Casio, Chip, Der Spiegel, Ford, Manager Magazin, MLP AG, Reader’s Digest, Rheinboden Hypotheken Bank AG, Samsung und ZDNet Deutschland.


Über ZDNet Deutschland (http://www.zdnet.de, http://www.zdnet.com, http://www.cnet.com/):
ZDNet ist Teil von CNET Networks Inc., dem globalen Anbieter für technologie- und handelsbezogene Informationen, Daten und Dienstleistungen. Mit den Websites www.zdnet.de, www.zdnet.com und www.cnet.com betreibt CNET den bei Privatanwendern reichweitenstärksten Verbund von Technologie-Angeboten in Deutschland (MMXI 12/2001). Als eine der Top-10-Internetfirmen mit Websites in 20 Ländern und mit Inhalten in 18 Sprachen verbindet CNET Networks Käufer, Verkäufer und Lieferanten über die gesamte IT-Wertschöpfungskette hinweg. Als Mittel dazu dienen die mehrfach ausgezeichneten Inhalte, die via Web, TV, Radio und Print verbreitet und auch an drahtlose Geräte gesendet werden. Das Markenportfolio umfasst unter anderem CNET.com, ZDNet.com, mySimon, News.com, TV.com, SmartPlanet.com, das Magazin "Computer Shopper" sowie CNET Radio, und darüber hinaus die CNET Channel Services einschließlich CNET Data Services, CNET Media Services und Channel Online. Die Firmenphilosophie ist es, Privatpersonen und Firmen das Potential moderner Technologie zu erschließen und ihnen zu helfen, besser fundierte Kaufentscheidungen zu treffen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.b2b.promio.net oder:
promio.net GmbH
Public Relations
Katja Berchtenbreiter
Weberstraße 118
D-53113 Bonn
Tel.: 0228 – 280 77 17
Fax: 0228 – 280 77 28
E-Mail: presse@promio.net



Web: http://www.b2b.promio.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Berchtenbreiter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 753 Wörter, 6391 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von promio.net GmbH lesen:

promio.net GmbH | 27.01.2011

promio.net Technologie erhält doppelte internationale Auszeichnung

Las Vegas, 26. Januar 2011. Für die promio.net GmbH beginnt das Jahr 2011 mindestens so erfolgreich wie das Letzte endete. MarketingSherpa, ein US-amerikanisches Marktforschungsunternehmen, verleiht jährlich die „Email Marketing Awards“ – die wi...
promio.net GmbH | 05.02.2007

promio.net realisiert Affiliate-Plattform für Reisebüros

Bonn 05.02.2007 – Der Bonner E-Mail-Marketing-Spezialist promio.net hat im Auftrag des Touristik-Marketing-Dienstleisters Infox das Partnerprogramm ProviNet umgesetzt. ProviNet bietet Reisebüros die Möglichkeit, ihr Serviceangebot über den Verkau...
promio.net GmbH | 29.06.2005