info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
infoWAN GmbH |

infoWAN ist Microsoft 'Packaged Service Provider for Desktop'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aktuelle Software-Versionen für alle Mitarbeiter


Die Unternehmensberatung infoWAN ist jetzt auch zertifizierter Microsoft „Packaged Service Provider for Desktop Deployment Planning Service”. Die infoWAN Berater haben aktuelle Desktop Deployment Schulungen besucht und ihr Wissen mit einer abschließenden Prüfung sowie bereits mit einem ersten Kundenprojekt erfolgreich unter Beweis gestellt.

Die infoWAN-Kunden profitieren von diesem Know-how durch die gut vorbereitete Verteilung aktueller Software-Anwendungen und Betriebssysteme auf allen Desktops beziehungsweise an allen Arbeitsplätzen. „Durch eine störungsfreie Aktualisierung der unternehmenskritischen Anwendungen von Desktops werden Ausfallzeiten der Mitarbeiter reduziert und eine stabile Nutzung der Anwendungen ermöglicht“ erklärt Lars Riehn, Geschäftsführer von infoWAN. Insbesondere Unternehmen, die Microsoft Software Assurance (SA) bei der Lizenzierung ihrer Microsoft Office oder Windows Lizenzen gewählt haben, kommen in den Genuss des kostenlosen Services, der ein effizientes, reibungsloses Deployment ermöglichen soll.

Der Anspruch des Kunden auf den Umfang des Desktop Deployment Planning Services leitet sich durch den Lizenzvertrag und die Anzahl der erworbenen Microsoft Lizenzen ab. infoWAN bietet generell allen Kunden diesen Service an, auch denen, die keine abgeschlossene Software Assurance nachweisen können. In diesem Fall wird die Leistung nach erforderlichem oder gewünschtem Aufwand erbracht und gegen Gebühr abgerechnet.

Nach einer Bestandsaufnahme mit umfassender Analyse der IT-Umgebung, wird ein Aktionsplan für den DDPS festgelegt. Der Zeitraum in dem der Deployment Planning Service stattfindet, bemisst sich an den Lizenzen, die vorliegen. Ab fünf Tagen wird der Microsoft Solution Accelerator for Business Desktop Deployment 2007 oder auch der Nachfolger, das neue Microsoft Deployment Toolkit (MDT) 2008 eingesetzt. Dieses vereinigt die notwendigen Tools und Prozesse, die für das Desktop und Server Deployment zur Erstellung von Images und Anwendung der Lite Touch oder der komplett automatisierten Installationen wie die Zero Touch Installation benötigt werden.

Die Ergebnisse des Planungsservice erhält der Kunde als Zusammenfassung mit einem Ausblick für das weitere Vorgehen.

Web: http://www.infoWAN.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susan Rahnis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 1914 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von infoWAN GmbH lesen:

infoWAN GmbH | 10.02.2010

infoWAN auf der CeBIT 2010: Halle 4, Stand A26

Im Fokus des diesjährigen Messeauftritts der infoWAN stehen die neuesten Infrastruktur- und Office-Lösungen von Microsoft: Microsoft Exchange Server 2010, Microsoft SharePoint Server 2010, Microsoft Office 2010 sowie Microsoft Office Communications...
infoWAN GmbH | 30.09.2009

Im Fokus: Microsoft Exchange 2010 als zukunftsfähige Plattform

Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen Microsoft Exchange 2010, SharePoint 2010 und der Office Communications Server 2007 R2. Auf der discuss&discover bietet infoWAN sowohl Kunden als auch Interessenten eine Plattform zur Diskussion neuer Microsoft...
infoWAN GmbH | 16.06.2009

infoWAN integriert bei Strama-MPS Maschinenbau Office Communications Server 2007 R2

120 Arbeitsplätze wurden mit der neuen Telefonie-Lösung ausgerüstet. „Ende vergangenen Jahres haben wir das erste Release installiert“, blickt Wallner zurück. Das 2. Release ist seit März aktiv. „Wir wollten unsere alte Telefonanlage ohnehin ...